PA richtig anschliessen !?

von Bas(s)ti_0815, 09.08.07.

  1. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #1
    Moin,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir eine PA über eBay erstanden und habe nun keinerlei Ahnung, wie ich das ganze verkabeln soll.

    Zunächst einmal die Teile, die ich hierfür verwende:

    Behringer XENYX 802

    * Hauptmerkmal: Kleinmischer
    * Eingänge: 2 x Mikrofon XLR / Line Klinke; 2 x Stereo Line Klinke
    * Inserts: -
    * EQ Mono-/Stereokanal: 3-Band fix / 3-Band fix
    * AUX Send/Stereo Return: 1 x post / 1
    * Subgruppen: -
    * Kanal-Volumenregler: Drehpotis
    * Ausgänge: Main-Mix-Out/unsym.: Klinke 6,3mm
    * Effekte: -
    * Besonderheiten: separate Control Room-, Kopfhörer- und Stereo CD/*Tape-Ausgänge
    * Abmessungen: 220 x 189 x 47 mm
    [​IMG]

    2x Skytec Endstufe PRO-480

    stabiles 19” Stahl-Gehäuse, 2HE
    druckvolle 2x106W RMS an 8 Ohm
    Frequenzbereich 20-45.000Hz
    Klirrfaktor >0,3%
    Rauschabstand 80dB
    getrennte Regler für Volume Links/Rechts
    VU Levelmeter
    Peak und Protection LEDs
    frontseitiger Einschalter
    rückseitig eingebauter Hochleistungs-Lüfter
    Eingang über 6,3mm Klinke
    Lautsprecheranschluss über vergoldete 4mm Schraub-Steckterminals Sicherheitsschaltung (kurzschlussfest)
    Abmessungen B x H x T: 480 x 95 x 270 mm
    Gewicht 8 kg
    [​IMG]

    2 x Boxenpaar Omnitronic "DX 1022" - gesamt 4 Stück!

    Große Leistung zum kleinen Preis: Die OMNITRONIC DX-Serie! In fünf unterschiedlichen Leistungstufen erhältlich, gibt es bei der DX-Serie für fast jede Anforderung die richtige Box. Das mit Filz bezogene Gehäuse verträgt problemlos auch gröbere Stöße - also auch ideal für mobile DJs!

    Robuste Full-Range Box

    * 3-Wege Party-Box für Disco- und Rockmusik
    * Piezo-Hochtöner für druckvolle Höhen
    * Horn-Mitteltöner für weiche Mitten
    * Kraftvolle Bässe über optionalen Subbass
    * Sehr hohe Belastbarkeit
    * Mit Muldentragegriffen
    * Stabiles Holzgehäuse mit kratzunempfindlichem, schwarzem Filzbezug
    * Stabiles Schutzgitter schützt vor Beschädigungen
    * Mit stabilen Schutzecken aus Stahl
    * Kompaktbox zum Transport im PKW
    * Ideal für mobile Diskotheken oder zur Festinstallation in Partykellern etc.

    Belastbarkeit nominal 200 W RMS
    Belastbarkeit maximal: 400 W
    Bass-Lautsprecher: 10''
    Lautsprecher: 1 Piezo, 1 Horn
    Anschlüsse: 2 Speaker-Buchsen
    Max. Schalldruck: 95 dB (1 m)
    Impedanz: 8 Ohm
    Frequenzbereich: 50 - 18 000 Hz
    Maße (H x B x T): 465 x 360 x 310 mm
    Gewicht: 12 kg / Box


    Falls es jemand überlesen haben sollte:

    Es handelt sich um 2 Endstufen und 4 Boxen.
    Evtl. wird noch ein Subwoofer und 2 Monitorboxen angeschlossen. Von den Boxen habe ich aber keine Daten. Das ist im Moment aber auch erst einmal egal, da noch nicht feststeht, ob wir die Boxen auch noch dran klemmen werden.


    Kann mir jemand helfen ? :)
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.08.07   #2
    autsch.....
    die verstärker sind hoffnungslos zu klein für die boxen....


    aber egal: um alles anzuschliessen musst du dir y-kabel bauen (1xmonoklinke auf 2x monoklinke) jeweils 2 kabel
     
  3. Wikiderstarke

    Wikiderstarke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Colonia
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #3
    Du gehst vom Main out im Mixer in den input der Endstufe und vom Speakerout zu den Boxen in. Da du aber zwei Endstufen hast und ich nicht sehen kann ob die umstellungs möglichkeiten haben für Parallel oder Bridge mode, kannst du auch Mixer Main out mit zwei Y-Kabeln ( 1 Mono Klinke auf 2 Mono Kinken) jeweils mit einem in eine Enstufe und dann Speaker Out zur Box In.


    ..........................__________ In L Endstufe, Out L------- IN Box L
    Main L----Y Kabel:---------------In R Endstufe, Out R------IN Box L

    ..........................__________ In L Endstufe, Out L------- IN Box R
    Main R----Y Kabel:---------------In R Endstufe, Out R------IN Box R
     
  4. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #4
    Gemeint ist so ein Kabel, ja ?

    [​IMG]
     
  5. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #5
    Parallel oder Bridge Mode gibts es nicht.

    Nur am Rande, was bedeutet das ? :confused:
     
  6. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 09.08.07   #6
    Egal, weil die Amps die Möglichkeiten erstens nicht bieten und ich Brückenbetrieb bei den Geräten selbst dann lassen würde, wenn ein entsprechender Schalter dran wäre.


    der onk mit Gruß

    ... und viel Spaß noch mit der Errungenschaft!
     
  7. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 09.08.07   #7
    ... ohjeh ohjeh ... was muss man denn für diese Anlage bei Ebay bezahlen? ... oder anders... was hast du denn investiert?



    parallel -> jeder Kanal der Endstufe verstärkt das gleiche Signal -> 1x Eingangssignal - 2x verstärktes, identisches Ausgangssignal
    bridge -> beide Kanäle der Endstufe werden zusammengeschalten, die Leistung verdoppelt sich, es steht dadurch nur ein Kanal zur Verfügung, Impedanzen der LS müssen ausreichend groß sein


    robert
     
  8. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #8
    Ich glaube, dass es 250€ waren. Bin mir nicht mehr sicher. Ich hab die Anlage schon länger.
    Das Behringer Pult hab ich mir auch erst vor einer Woche gekauft, da das, was dabei war, nur ein DJ-Pult war.

    Ich hab mir vorhin soetwas bei Conrad geholt (natürlich für 6,3mm Klinke ;) ):

    [​IMG]

    Alles angeschlossen und ?
    Natürlich, es funktionieren nur 2 Boxen.

    Ich hab alles mögliche ausprobiert:

    Y-Klinke --> Endstufe --> 2 Boxen L und R
    Y-Klinke --> Endstufe --> 2 Boxen L und L
    Y-Klinke --> ENdstufe --> 2 Boxen R und R

    Funktioniert irgendwie alles nicht. Ich bekomme auf jeden Fall nicht alle 4 Boxen zum Laufen.
    Ich werde wohl am Wochenende noch mal ein bisschen daran rumspielen.
     
  9. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 09.08.07   #9
    Ein Wochenende rumspielen wird nicht reichen... :D
    Sag mal ehrlich, so unter uns: Warum verlinkst Du zunächst ein passendes Kabel, kaufst aber dann was ganz anderes und wunderst Dich, daß es nicht funktioniert?

    Du brauchst Adapter von Monoklinke auf zwei Monoklinken. Nix anderes!


    der onk mit Gruß
     
  10. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #10
    Ich hab das gekauft, weil es nichts anderes gab und die Anlage bis Montag wieder fit sein muss. Würd ich das Kabel im Netz bestellen, dauert das ewig und 3 Tage.

    Aber im Prinzip ist das doch das Gleiche, nur mit dem Unterschied, dass ich bei meiner Variante noch 2 Kabel dran hänngen muss.
    Oder versteh ich das was komplett falsch ? :(
     
  11. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 09.08.07   #11
    Das Getriebe von 'nem BMW und 'nem Porsche ist im Prinzip auch gleich. :D

    Ist nun der Stecker von Deinem Adapter eine Mono- oder Stereoklinke? Falls letzteres, kann das Kabel nicht in Deinem Sinne funktionieren. Falls ersteres, wird es entweder defekt sein oder Kontaktprobleme haben - Klinke-Kupplungen in dieser Ausführung sind für'n Ar...! :evil:

    Falls Du des Lötens mächtig bist, nimm ein paar Insert-Kabel und bau die um. Falls nicht - geh' zum nächsten Musikgeschäft und laß Dir die Teile anfertigen. Kostet nicht die Welt und taugt mehr als popelige Adapter von Conrad - selbst wenn diese funktionieren würden...


    der onk mit Gruß
     
  12. Wikiderstarke

    Wikiderstarke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Colonia
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #12
    Aber es ist klar das du zwei von den Kabeln brauchst. Einen in Main Out L das andere in Main Out R vom Mixer und dann die Verlängerungen in die Endstufe jeweils R+L.
     
  13. Bas(s)ti_0815

    Bas(s)ti_0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #13
    2 habe ich davon. ;)

    Und ja, ich hab extra 3 mal nachgeschaut, ob die Stecker auch wirklich Mono sind.
    Dann muss ich wohl löten. Na super.

    Trotzdem besten Dank Euch Beiden. :)
     
  14. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.08.07   #14
    Du kannst auch eine "Endstufe" anschliessen in dem Du Chinch CD/Tape out benutzt.
     
  15. Dr. Rock

    Dr. Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 10.08.07   #15
    Sry aber sowas ist doch keine Anlage das ist doch Schrott, und das wissen alle die hier was schreiben auch. Man kann Scheisse nicht polierren.
     
  16. Big L

    Big L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.08.07   #16
    Darum geht's doch nicht. Bas(s)ti_0815 möchte, daß aus seinen Hamsterkäfigen Geräusche kommen, und genau zu dem Punkt wird ihm geholfen. Wenn er es geschafft hat, kann er sich selbst ein Bild über die Qualität machen. Außerdem schrieb er, daß er die Geräte (mir Ausnahme des Pultes) schon länger hat. Wir können also davon ausgehen, daß er kein Rückgaberecht mehr hat.

    Ich bin übrigens überrascht, daß ein Kommentar zur Qualität erst so spät kommt. Ich hatte eigentlich schon gestern damit gerechnet. ;)
     
  17. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 10.08.07   #17
    Und inwieweit bringt deine "fachliche" Aussage den Fragesteller weiter? :screwy:
    Hier geht es ja wohl nicht darum aus Omnitronic den Klang von Dynacord und Konsorten
    rauszubekommen, sondern lediglich um den richtigen Anschluss.

    [Edit] Zu spät ...
     
  18. Scully

    Scully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.234
    Erstellt: 10.08.07   #18
    Moinmoin,

    EDIT:vergessts, ich hab mich vertan

    MfG,Scully
     
  19. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 10.08.07   #19
    Jaja... XLR bei Lautsprecheranschlüssen findet man heutzutage kaum mehr... :D
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.08.07   #20
    Wir sind hier ja auch nicht so elitär wie z.B das Party-PA-Forum,wo er alleine schon für die Fragestellung gesteinigt worden wäre.;):eek::D

    Hier gehtes einzig und alleine um eine Hilfestellung.
    Wenn er nach einer Bewertung seiner "Anlage" gefragt hätte ,dann hätte er die auch bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping