pa zusammentsellung ok?

von rene18, 16.01.07.

  1. rene18

    rene18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.06
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #1
    hi also wir(2 mal gitarre,2 mal gesang,schlagzeug,hoffentlich bald mal en bassist,richtung metallica,ac/dc...) brauchen für unseren proberaum und kleine auftritte(bis max.100 leute) ne pa die man später dann noch enventuell asubauen kann, da wir alle überhaupt keine ahnung davon haben wollt ich halt erstmal hier mein vorshclag präsentieren weil wir auch kein bock haben nach nem halben jahr wieder was neues zu kaufen weil das gekaufte totaler shcrott ist..
    also ahb mir das mal so vorgetsellt:

    2 mal diese hier: dB Technologies Opera 210

    und als misch pult das hier Yamaha MG-12 4 FX

    dazu kommt noch einmal das hier für background gesang:Beyerdynamic TGX-58 Set

    zusätliche haben wir noch eine monitor aktiv box von solton....
    wenn ich das jetzt aslo richtig versatdnen hab brauch ich dann ja nur die 2 boxen und die montor box(aux ausgang?) ans mischpult klemmen sonst is ja nix nötig weil es ja aktiv boxen sind oder?
    ginge das so ungefähr oder is das jetzt müll:-)?

    danke schonmal
     
  2. Ben1983

    Ben1983 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 16.01.07   #2
    Also für Gesang für den Proberaum ist das nicht schlecht. Obwohl ich mir auch nochmal die 12" Variante anhören würde Link
    Allerdings kannst du keinen Bass oder die Drums darüber laufen lassen. Auch die Gitarren sind schon zuviel für diese Boxen. Wir haben die 12" Variante und selbst die ist für Gitarren zu schwach. (Vorausgesetzt du willst eine bestimmte Lautstärke erreichen)
    Wenn du wirklich die komplette Band darüber schicken willst musst du mindestens 2000 € einplanen, darunter wirds schwer.
    Aber wie gesagt: Für den Proberaum und kleine Gigs ist die Zusammenstellung für den Gesang ok.
     
  3. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Für euch passt die Anlage! Die 12'' Boxen könntet ihr euch vll noch anschauen (wie mein Vorredner schon gesagt hat) aber ansonsten denk ich nicht das ihr da Bass Drums oder Git. abnehmen müsstet! und auch für Gigs um die 100 Leute ist diese Variante OK!
     
  4. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 16.01.07   #4
    Naja, 2000€ ist schon argh übertrieben. Denn wenn ihr zu eurer jetzigen Anlage noch ein SUb dazu kauftr, wäre sie auch schon für Bass und Bassdrum geeignet.
     
  5. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 16.01.07   #5
    Naja... dann passt der Mixer wieder nicht! (zu wenig Kanäle)

    Aber für euch wären 2000 übertrieben - ja!
     
Die Seite wird geladen...

mapping