PAR-Kannen für zu Hause?

von macsniper, 14.10.07.

  1. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 14.10.07   #1
    moin.

    ich wollte mal fragen, was ihr von der Idee haltet, sich das Zimmer zu hause mit PAR-20ern auszuleuten? Da ich jetzt eh renovieren "darf", hatte ich dann vor, mir so nen bischen Bühnenathmosphäre zu schaffen, also auch so ne Deko-Traverse an die Decke zu hängen, da dann halt die Kannen dran. Ich hab nur nochn paar offene Fragen:

    1. Wie viele von denen bräuchte man etwa zur Ausleuchtung von nem Raum 3x4m?

    2. Lohnen sich (v.a. wegen der geringen Hitzeentwicklung) LED-Leuchtmittel?

    3. Wie befestigt man die Kannen eigentlich an so ner Traverse?

    vielen Danke schonmal

    Clemens
     
  2. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 14.10.07   #2
    hi

    also ich hab mir jetzt par16 ins schlafzimmer und über den essplatz gehängt (mit schrauben direkt ins holz) und muss sagen, dass es nicht ganz optimal ist. am essplatz ja, aber schlafzimmer ist 4*5 meter und da sind 3 strahler zu wenig, da die dinger eben spots sind. werd mir aber noch 2 zulegen, dann ist das auch besser.

    essplatz is klasse, hängen relativ direkt überm tisch, einen auf den tisch und 2 an die wand(dachschräge an die decke) und man hat weiches licht im ganzen raum.

    led leuchtmittel lohnen sich schon. nicht nur wegen der hitze, auch wegen der stromrechnung.

    an der decotruss kannst die dinger eigentlich mit schrauben festmachen (loch durchbohren und fertig). mit c-haken siehts in der wohnung nich so schick aus.
     
  3. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 14.10.07   #3
    wenn du an die stromrechnung denkst sind leds besser. wenn du daran denkst dein zimmer mal wieder ohne farbe bzw in kaltem weißlich zu sehen ;) sind konvetionelle par spots besser (wärmer).

    die kleinen pars (16, 20, 30) haben einen sehr engen abstrahlwinkel das heist es ist schwierig ein zimmer optimal auszuleuchten. such doch mal nach mini stufenlinsen :great:

    spass beiseite

    wie groß ist dein zimmer? ich geh mal von rechteckig oder quadratisch aus. dann wäre wohl einer in jede himmelsrichtung, plus 1 oder zwei an die decke schön. letztendlich wirst du das ausprobieren müssen

    geil fände ich einen truss kreis in der mitte und nach lust und laune die spots anschlagen. wird natürlich kostspielig
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.10.07   #4
    Ich würde die normale Zimmerbeleuchtung auf jeden Fall bestehen lassen, und die PAR's nur zu Dekozwecken nutzen.
    Der Einfachheit halber würde ich zu PAR 30 greifen. Diese Gehäuse haben stinknormale E 27-Sockel.
    Als Leuchtmittel dann entweder LED-Leuchtmittel oder aber normale Brenner.
     
  5. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 15.10.07   #5
    hallo,

    ich hab mein zimmer selber voll mit kleinen pars hängen. bei mir geht es ganz gut mit par30
    (stincknormale reflektorlampen drin... wie diese hier:Allgebrauchslampe R80, Reflektor, E27, 75W)
    und par16, 230V version, auch normale 75W lampen gu10 drin. da ich mein zimmer (auch 3x4m) durch zwei regale in der mitte getrennt habe, kann ich ohne viel aufwand von zwei positionen aus leuchten: einmal von der hinteren wand aus (4 lampen am stativ, (par30) 3 zur ausleuchtungb der hinteren hälfte, 1 an die decke) und einmal von einem brett was auf den beiden regalen liegt, so wie einem auf einem rgeal (7 pars ( davon 5 mit farbfilter (r,g,y,b,v)))
    naja, ich habe also keine probleme mit 6 weissen pars mein zimmer auszuleuchten, und das von nur 2 positionen.

    zu led würde ich ehr abraten, die mir bekannten e27 oder gu10 leuchtmittel sind einfach noch niht hell genug und mir persöhnlich zu bläulich in der farbtemperatur.

    man kann also durchaus ,mit pars der kleinen grössen ein zimmer ausleuchten, wenn man ein wenig kreativ ist. und was den abstrahlwinkel betrifft: es gibt wesentlich mehr reflektortypen bei allgebrauchslampen ;)
     
  6. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.10.07   #6
    Ich hab in einem Zimmer insgesamt 6 Par 16 Halogenlampen drin. 4 sind für die Grundbeleuchtung, die ich jedoch fast nie an habe, und 2 seprat für die Schreibtischbeleuchtung geschaltet.

    In den 2 PAR16 für den Schreibtisch habe ich 35 Watt Leuchtmittel in den übrigen 20 watt.

    Aufm Schreibtisch reichts aus, der Rest is nur Grundbeleucht, da ich entweder am Schreibtisch bin oder halt im danebenstehenden Bett.

    Zusätzlich habe ich noch ne andere Stehlampe drin.

    Ich habe die die Lampen direkt in der Decke verschaubt: Loch gebohrt, Messingspreizdübel rein, Gewindestange passend gesägt, Par Lampe dran und ne Hutmutter auf die Gewindestange, sieht schick aus...
     
  7. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 30.10.07   #7
    kannst ja mal fotos machen.
     
  8. macsniper

    macsniper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 09.11.07   #8
    Fotos reich ich wohl Sonntag oder so nach, das ganze Zeug ist gestern gekommen und wird heute/morgen montiert :)
     
  9. LuckyDuck

    LuckyDuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.09
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.11.07   #9
    Da ich mein Brot mit dem Zeugs verdiene und ich mich fast jeden Tag damit rumschlagen muß, würde es mir ehrlich gesagt gar nicht einfallen mir zu Hause noch Arbeit ihn zu hängen.

    Aber ich würde Dir auch wie oben schon erwähnt zu Par 30 raten und das normale Licht immer Zimmer auf alle fälle auch zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping