Patchbay mit XLR und sym.Klinke

von mjmueller, 01.08.16.

  1. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 01.08.16   #1
    Hallo Leute,
    am Wochenende wurde mir klar: Ich will eine Patchbay im Rack.
    Jetzt hätte ich gerne eine, die sowohl 16 XLR Inputs verwalten könnte, als auch noch mal 16 sym. Klinkenbuchsen. Das Ganze bitte auf 1 HE.
    Okay, gibt es nicht. Oder doch?

    Gefunden haben ich diverse Patchbays mit sym. Klinkenbuchsen ohne Ende, wie zB die
    [​IMG]
    Für den schmalen Geldbeutel.
    Hier fehlen mir aber die XLR Verbindungen.
    Mit XLR Buchsen konnte ich die
    [​IMG]
    Auch günstig.
    Und vor allem: Andere Modelle habe ich in Hans sein Musiklädchen nicht gefunden.
    Meine Fragen daher:
    Ist die ART Patchbay für Recordingzwecke ausreichend, oder nimmt die Sound und fügt stattdessen etwas Rauschen und Brummen hinzu (als Ausgleich)?
    Gibt es gute Alternativen? Der Preis ist mir dabei gar nicht so wichtig (in einem gewissen Rahmen), wenn dafür "Signaltreue" gegeben ist.
    Oder vielleicht einen ganz anderen Ansatz?
    Würde mich über Tipps und Hinweise freuen.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Markus
     
  2. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 01.08.16   #2

    Warum sollte es...?
    Es sind ja keinerlei aktive Verstärkungselemente im Signalweg... ;-)




    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. mjmueller

    mjmueller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 01.08.16   #3
    Hallo,
    Stimmt auch wieder :)
    Grüße
    Markus
     
  4. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 01.08.16   #4
  5. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.350
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.995
    Kekse:
    48.190
    Erstellt: 01.08.16   #5
    Hallo,

    die Neutrik-PB (oder vielmehr deren Vorgängerin - so lange hab' ich die schon...) habe ich zweimal in meinen Racks drin. Teilweise noch für Verkabelung von Outboard aus Band-Zeiten, teilweise hing (...oder hängt da immer noch...) mein Tascam Syncaset 238S als Aufnahmemedium dran. Auch ein professionelles Stereo-Tapedeck habe ich immer noch über Patchbay verfügbar.
    Funktioniert alles bis heute einwandfrei, Kontaktgabe solide, nichts ausgeleiert. Ich hatte auch mal einige Sachen mit entsprechenden Kabeln von XLR-symmetrisch auf klinkensymmetrisch da im Verbund... was mir allerdings wegen ggfs. durchgeschleifter Phantomspeisung zu heiß geworden ist, immerhin schließt eine symm. Klinke beim Ein- und Ausstecken kurzzeitig die P48 kurz.

    Mechanisch also nie Probleme... außer wenn man mal die Module umdrehen muß, um in einen anderen Modus zu kommen, das ist ein bißchen diffizil, damit die gerade ausgerichteten Module auch so bleiben, während man die nächsten umdreht ;)

    Wenn es hauptsächlich um XLR geht, kann ich mir die Selbstbaulösung aus Lochblende plus benötigten Buchsen sehr gut vorstellen.

    Viele Grüße
    Klaus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    10.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 15.08.16   #6
    Moin!

    Eine Patchbay selber zu bauen erachte ich als ein etwas größeres Unterfangen und wird bestimmt teurer als sich eine zu kaufen. Die Neutrik habe ich auch und wenn man dort Gerätschaften mit XLR verbinden muss, dann nimmt man eben die entsprechenden Kabel XLR / sym Klinke! Man sollte dabei aber wirklich aufpassen das man keine Phantomspeisung dort durchjagt. Dann sollte man noch einen Splitter davor setzen um das Spannungsführende Signal an der Patchbay vorbei zu schleifen.

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.08.16   #7

    ...wahrscheinlich auch mit ein Grund, warum im semi-profesionellen Bereich eigentlich grossmehrheitlich praktisch ausschliesslich Klinkenpatchbays dominierend sind...


    :)
     
  8. dabbler

    dabbler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.12
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    4.525
    Erstellt: 16.08.16   #8
    Ja, weil die korrekte platzsparende Lösung (also nicht XLR) dafür die auch Normalisierung zuläßt (also nicht XLR) verdammt teuer ist: "TT-Phone" / "Bantam"
     
  9. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.08.16   #9
    ...dafür musst du eben bei einer NPPA TT für den paarweisen Half-Normalled- oder Isolated-Betrieb wieder extra Module zukaufen...

    ...und so ein Y-Split ist hin und wieder doch mal praktisch. ;-)
     
  10. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    10.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 17.08.16   #10
    Moin!

    Naja wenn eine Patchbay für XLR und Klinke gesucht wird, ohne das man da nun 48V durchschicken kann, dann solltest du dir mal die Patchbays von Teknosign vor allem die Combopatchbays ansehen. Die gibt es als 1HE Version, aber mit Tascam DB25 Ausgang, Kostenpunkt für eine 16 Kanalige um und bei 300 Euronen!

    Ansonsten wird es wohl auch für Combopatchbays wesentlich teurer.

    Greets Wolle
     
  11. mjmueller

    mjmueller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 19.08.16   #11
    Hallo Ihr,
    Danke für Eure Tipps.
    Ja, löten ist nicht so meine Stärke :rolleyes: Wobei: Übung macht den Meister. Die Selbstbaulösung mit Kombibuchsen finde ich dennoch richtig gut.
    Es wird das Neutrik werden :)
    Hier kann ich nichts verkehrt machen für den Preis. Für den Rest brauche ich dann wohl doch eine zweite XLR-Patchbay.
    Grüße Euch
    Markus
     
  12. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 19.08.16   #12

    Hallo Markus


    Es kommt halt darauf an, wohin du z.B. Mikrofonsignale patchen willst...
    Eigene Erfahrung: Während ich Line-Signale (auf Klinke) praktisch immer "irgendwohin" patchen muss-, also faktisch ohne Patchbay gar nicht leben kann, bleiben meine Mikro-Signale (auf XLR, mit Phantomspeisung) interessanterweise immer stationär, am Mic-Preamp.

    ...ggf. reicht dir ja eine XLR-Breakoutbox (wenn es nur um die Ergonomie geht) ...oder ein 16-Kanal Mic-Splitter.


    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    10.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 19.08.16   #13
    Moinsen!

    Stell dir das nicht so einfach vor! Wie willst du das mit den Schaltkontakten lösen, damit du die klassischen Patchfunktionen hast?
    Ich glaube du willst nicht wirklich richtig patchen? Die ART P16 ist ja auch keine Patchbay in dem Sinne. Sie dient nur dazu um rückeärtige Anschlüsse in einem Rack nach vorn zu holen. Das kann man auch selber bauen. Ich habe dazu eine Lochblende genommen um die rückwärtigen Anschlüsse meiner Focusrites und Octopres nach vorn zu legen, dann die entsprechenden Einbaubuchsen rein hinten ein XLR Kabel dran mit passenden Stecker und dann das Ganze verbunden. Arbeitszeit 30 Minuten und die Stecker und Kabel liegen eh bei mir im Fundus.

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. mjmueller

    mjmueller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 19.08.16   #14
    Hallo,
    da habt Ihr schon ganz recht: In erster Linie geht es mir um "Ergonomie" (oder dass die Inputs von vorne zugänglich sind). In zweiter Linie dann aber auch die Möglichkeit, Ausgangssignale durch Outboard-Equipment zu routen und zurück in das Interface. Und da trifft hairmetal81's Einschätzung sicher zu: das geht überwiegend mit sym. Klinke.
    Daran hatte ich auch schon gedacht. Wie hast Du denn die XLR-Stecker fixiert?
    Grüße
    Markus
     
  15. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    10.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 19.08.16   #15
    Welche meinst du?

    Greets Wolle
     
  16. mjmueller

    mjmueller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.428
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 19.08.16   #16
    Gerade kapiert: Du hattest die Buchsen mit der Lochblende verschraubt.
     
  17. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 19.08.16   #17



    ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping