Pause zwischen Audio-Parts in Cubase

von Mitch, 25.03.05.

  1. Mitch

    Mitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    30.01.09
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #1
    Hi,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe in Cubase SX 2 mehrere Gitarrenaufnahmen gemacht und diese dann aneinander gefügt (nahtlos). Das Ganze wurde vorher mit Metronom (190 Bpm) von Cubase eingespielt. Das Tempo stimmt. Ich habe die einzelnen Parts mit dem Raster Modus aneinander gefügt.
    Das Problem ist jetzt das wenn ich den Song abspiele sind zwischen den einzelnen Parts kleine Pausen. Das komische ist, dass das Tempo aber trotzedm stimmt. Richtig eingespielt ist auch.

    Ich hoffe es kann mir jemand bei meinem "Pausen" Problem helfen.


    mfg Mitch
     
  2. Funkateer

    Funkateer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 29.03.05   #2
    Probiers mal so:
    Schalt den Raster Modus aus und justier die Parts NACH GEHÖR (und in ausreichendem Zoom) an die richtigen Stellen nach.
     
  3. Mitch

    Mitch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    30.01.09
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #3
    Danke, werde ich mal probieren.
    Habe ich dann aber nicht das Problem das wenn ich zum Besipiel das Schlagzeug nach Metronom einspiel, dass das Timing zwischen Gitarre und Drums dann nicht mehr passt?

    mfg Mitch
     
  4. phillo

    phillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    2.06.12
    Beiträge:
    242
    Ort:
    I am from Austria
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.03.05   #4
    Tu sie (die Spuren) vielleicht ein wenig überlappen (auseinanderziehen) und verwende dann die Crossfadefunktion!?
    Sind ev. ein paar Takte abhanden gekommen, dann dominiert die Einspielpause.
    Effekte können auch manchmal das Signal ein wenig verzögern.
    Alles ohne Gewähr ... vielleicht lieg ich auch völlig falsch mit meinen Möglichkeiten.
     
  5. Onkel Raul

    Onkel Raul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.03.05   #5
    Das hört sich sehr nach AsioProblem an. Machst du im Sequenzer alles richtig und es treten trotzdem genau diese Sachen auf hat das meistens was mit Treibereinstellungen bzw. Installation zu tun. Die Lösung hängt sehr vom System hab. Poste bitte was du an Hardware benutzt. Klar - gerade die Soundkarte ist wichtig. Die Audigy hat oft solche Probleme.

    Wobei 190 BPM schon echt sehr schnell ist. Kann sein das dein Rechner da mit seiner CPU-Power am Limit der Vorberechnung liegt.

    Nur eine Vermutung.
     
  6. Mitch

    Mitch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    30.01.09
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #6
    Hi

    also mein Rechner ist folgerndermaßen aufgebaut
    --700Mhz AMD Athlon
    --512MB Infinion Ram
    --80GB Samsung HDD
    --M-Audio 1010 LT Soundcard
    --Matrox G450 DualHead Graphicscard

    Aber ich denke das die Treiber schon richtig funktionieren, die Gitarre wird direkt in Echtzeit mit Effekten über den LineIn eingespielt, ohne Verzögerung.


    Mitch
     
Die Seite wird geladen...

mapping