PDP (by DW) B.O.A Pedal

  • Ersteller marioschäfer
  • Erstellt am
marioschäfer
marioschäfer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
30.01.11
Beiträge
150
Kekse
0
Hallo, ich habe vor mir demnächst eine neue DoFuMa zuzulegen, dabei kam mir die B.O.A in den Sinn. Allerdings ist mir zu Ohren gekommen, dass diesen Sommer eine überarbeitete Version der B.O.A auf den Markt kommt, nun wollte ich noch warten, bis ich die möglichkeit habe, beide anzutesten. Weiß jemand, wann es soweit sein wird? Bei meiner alten Mapex Fußmaschine ist nämlich das Lager der Welle ausgeschlagen, daher macht das im Moment nur entsprechend wenig Spaß :(
Über Erfahrungsberichte der alten Version würde ich mich auch sehr freuen :)
Danke schonmal!
 
Eigenschaft
 
H
hippiejim
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
20.03.05
Beiträge
684
Kekse
1.401
Hallo,

wusste nicht mal, dass es ein neues B.O.A geben wird.
Der Drummer aus meinem Nachbarproberaum hat diese Doppelfußmaschine.
Ich mag sie überhaupt nicht.
Sie ist super verarbeitet und fühlt sich sehr wertig an (was man für den Preis aber auch erwarten darf).
Aber ich finde es immer komisch auf dem Pedal zu spielen.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich diesen Direktantrieb nicht so mag, egal ob bei ner Speedking oder B.O.A. ich find das immer komisch.

Ich will dir keine Empfehlungen zu irgendwelchen anderen Maschinen geben.
Teste die B.O.A einfach an und vielleicht gefällt sie dir ja.

Sei dir aber bewusst, das das spielen mit Direktantrieb am Anfang sehr ungewohnt ist (wenn man vorher noch nie auf einem solchen Pedal gespielt hat).
Aber vielleicht ist es ja genau dein Ding.
Was die Qualität angeht, machst du nichts falsch.
 
GieselaBSE
GieselaBSE
HCA Eigenbau Drums
HCA
Zuletzt hier
15.05.19
Registriert
01.09.06
Beiträge
3.277
Kekse
7.381
Ort
zwischen HH und HB
Nur am Rande:
Hast du schon mal überlegt, das defekte Lager zu tauschen?
Dann hättest du im Zweifelsfall ne zweite Maschine als Ersatz oder zum Üben zuhause
 
marioschäfer
marioschäfer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
30.01.11
Beiträge
150
Kekse
0
Da der Proberaum unserer Band bei mir im Keller ist, ist das sowieso kein Problem. Ich habe mich glaub ich, etwas unsachgemäß ausgedrückt, das Gelenk der Verbindungswelle, evtl auch beide sind ausgeschlagen. Daher müsste ich eine komplett neue Welle kaufen, dazu kommt, dass mir die Federn etwas zu leicht gehen und prinzipiell das Pedal zu wenig Rebound erzeugt. Federn sind bis zum Anschlag fest, und das Slave-Pedal hat nichtmal halb soviel Rebound wie das rechte, mit verschiedenen Einstellungen hab ich schon rumprobiert, aber ich bekomme es nicht in den Griff :/ . Das Werbevideo auf Youtube sah da sehr vielversprechend aus!
http://www.youtube.com/watch?v=Qots2N8F0sE

"We are re-incenting the BOA...should be back in the market by mid- year. Hang in there Buddy...it's for the best!

bobgatzen vor 3 Monaten"
Daher vermute ich ein Comeback.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben