Pearl Ultracast oder Free-Floating?

von Der Ben, 05.04.06.

  1. Der Ben

    Der Ben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Schwerte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #1
    Hallöchen,
    ich wollte mir ne neue Snare kaufen und hab da die Pearl Ultracast oder die Free-Floating aus Messing ausgeguckt, beide in 6,5". Ich bin schon immer bei Pearl gewesen und bin sehr begeistert, aber wenn ihr andere Vorschläge habt... Könnt ihr mal nen Review geben wie die sich so anhören? Ich such auf jeden Fall was was richtig reinkracht. Eigentlich bin ich da ja richtig oder? Bin mal gespannt auf eure Meinung!
     
  2. Avarice

    Avarice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #2
    hol dir ne pearl sensitone custom alloy in 6,5 ( mit brass shell, oder noch besser bronze)
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 12.04.06   #3
    Danke Avarice,
    für diesen ausführlichen, gut begründeten und informativen Post.


    Grüße

    Bob
     
  4. TobiRTC

    TobiRTC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 12.04.06   #4
    ...ich wollt's nich sagen :p


    Interessier mich auch für die ultra cast 6,5". Kann sie aber auch nirgends antesten.
    Erstmal gefällt sie mir optisch. Desweiteren ist die Klangbeschreibung auch sehr ansprechend - von wegen Mischung aus Holz un Metall; Wärme un Attack/Durchsetzungsvermögen. Ich würde sie im Bereich Melodic Deathmetal einsetzen und denke ma die Mischung klingt cool und lässt Raum für viele andere Musikstile.
    Ich denke ma in dieser Preiskategorie ist es kein Schrott.
    Aber vielleicht hat jemand eine andere, begründetere ;) Anmerkung, sei es pro oder contra Ultra Cast (Abhebung, Hoops, Material etc.). Ich weiss zum Beispiel nur, dass die, wie auch die free floating, jetzt alle ne neue Abhebung haben - ob die jedoch gut oder schlecht sind, weiss ich nicht.

    Wer nett wenn jemand nen paar Info's hätte, die die Entscheidung erleichtern würden...is ja immerhin nen Batzen Geld, auf dem man dann demnächst seine Sticks zerkloppt.

    Gruß Tobi
     
  5. Der Ben

    Der Ben Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Schwerte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #5
    Ja, ich hätte auch mal gerne ne Hilfe. Aber ich glaub die Free-Floating aus Messing bringts schon. Andere Hersteller haben auch keine großen Wunder im Regal und die gibts für gut 400. Ultra Cast nich unter 600. Groß is die Wahl nicht. Also werd ich sie mir mal bestellen, wenn auch keiner mehr Tipps hat.
     
  6. TobiRTC

    TobiRTC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.04.06   #6
    Hab se schon neu für 529,- gesehn. :great: ...ich will se nur vorher höhren, aber nein...:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping