Peavey 6505+ 112 Combo + 4x12'er Box

  • Ersteller Gast 1134
  • Erstellt am

G
Gast 1134
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.17
Registriert
21.12.09
Beiträge
17
Kekse
0
Hallo Musikerfreunde! :)

Ich überlege mir, demnächst (sobald er endlich verfügbar ist) den neuen Peavey 6505+ 112 Combo anzuschaffen. Soweit ich jetzt auf Youtube Videos aus Amerika sehen konnte, sind hinten ja 2 Speaker Ausgänge und ein Impendanzschalter für die Wahl der Ausgangsimpendanz.




+

179670.jpg



Mein Ziel wäre es, den Combo mit einer 4x12 zu betreiben, da ich echt wahnsinnig gerne nen 6505'er hätte, aber mir das Top einfach nicht leisten kann.
Meine Skepsis ist nur noch wegen den NUR 2 Endstufen Röhren (da das reguläre Top ja 4 davon hat).

Denkt ihr der Combo in Kombination mit einer 4x12'er Box bringt genug Leistung um ihn auch für Live-Auftritte zu verwenden
bzw. oder auch für Mikrofonabnahme an der 4x12er Box, oder doch besser auf das 6505er Topteil sparen?



Danke im Vorraus.
Grüße
 
Eigenschaft
 
S
Schilipp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.21
Registriert
15.03.09
Beiträge
171
Kekse
4
Hey ho
Warum muss es denn eine 412er sein ?
Und probier doch mal den Bugera 6262 der klingt genauso und kostet ein drittel !
 
tschortschii
tschortschii
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.22
Registriert
04.09.08
Beiträge
693
Kekse
10.918
Ort
Freiburg
Klingt genauso und kostet ein drittel ?! ja ne is klar
 
chrisonic
chrisonic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
04.06.09
Beiträge
1.437
Kekse
1.576
Hey ho
Warum muss es denn eine 412er sein ?
Und probier doch mal den Bugera 6262 der klingt genauso und kostet ein drittel !

Du solltest Dich nochmal ernsthaft über den Preis von dem 6505 112 informieren, dann würdest Du hier nicht solche aussagen treffen. Klingt genauso, ähm ja genau....:rolleyes:
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.178
Kekse
10.911
Omg hast du überhaupt eine Ahnung wie mächtig 60Watt sein können? Die reißt du nie im Leben auf, und mit einer 412 Box fliegt dir mit dem alles um die Ohren.
 
GordonF
GordonF
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.22
Registriert
24.10.09
Beiträge
834
Kekse
4.058
Denkt ihr der Combo in Kombination mit einer 4x12'er Box bringt genug Leistung um ihn auch für Live-Auftritte zu verwenden
bzw. oder auch für Mikrofonabnahme an der 4x12er Box, oder doch besser auf das 6505er Topteil sparen?

Ich denke auch, das sollte reichen.
 
Slaytanic
Slaytanic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.22
Registriert
09.09.03
Beiträge
1.770
Kekse
2.452
Ort
Caparison Heaven
Du kannst auch allein mit einem 1x12 Combo Live Auftritte spielen..

ein Freund von mir spielt einen Fender Hot ROd Deluxe und nutzt Bodentreter vor dem CLeankanal....der hat nur 40 Watt und reicht dicke...

wenn du den Combo beim Proben schräg stellst hörst du dich auch...

meine Frage an dich !! WOZU die 4x12?? ich würd mir ne schöne 1x12, um die Boxen bisschen voneinander getrennt aufzustellen, dazu holen und fertig..

MFG
 
Excalibur
Excalibur
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.21
Registriert
11.11.07
Beiträge
560
Kekse
991
Das sollte doch eigentlich, wie aZjdY schon sagte, auch ohne Box reichen Oo
 
S
Schilipp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.21
Registriert
15.03.09
Beiträge
171
Kekse
4
ich bin jetzt von dem preis des tops ausgegangen !
ICh schließe mich mal an !
1x12 reicht locker aus
mit ner 412er hat man nur schlepperei -.-
 
Y
yzrmn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
11.05.08
Beiträge
999
Kekse
1.339
Omg hast du überhaupt eine Ahnung wie mächtig 60Watt sein können? Die reißt du nie im Leben auf, und mit einer 412 Box fliegt dir mit dem alles um die Ohren.

Die 120W von dem Topteil dreht man ja schon nichtmal zur Hälfte auf, das ist schon mit Hörschutz richtig unangenehm laut...

Wenn dir der 1x12er zu wenig Druck gibt oder dir der Speaker nicht gefällt kannst du dir ja mal die Harley Benton G212 Vintage anschauen. Das ist für den Preis eine feine Box und du bist mobiler als mit der 4x12er :)
 
S
Schilipp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.21
Registriert
15.03.09
Beiträge
171
Kekse
4
Die 120W von dem Topteil dreht man ja schon nichtmal zur Hälfte auf, das ist schon mit Hörschutz richtig unangenehm laut...

Wenn dir der 1x12er zu wenig Druck gibt oder dir der Speaker nicht gefällt kannst du dir ja mal die Harley Benton G212 Vintage anschauen. Das ist für den Preis eine feine Box und du bist mobiler als mit der 4x12er :)


genau so hab ichs mit meinem valvestate gemacht ^^
Der Sound is echt der hammer :eek::eek:
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.178
Kekse
10.911
Vllt haben mich auch einige falsch verstanden :D

Ich habe nichts gegen eine weitere 4x12 Box für den Combo, ich wollte ihn nur versichern das er keine Angst mit den "nur" 60Watt haben muss.

So eine große Box und eben eine 2x12 bieten nun mal ein besseres Bassfundament :great:

Aber auch ohne Zusatzbox ist das Ding probetauglich sowieso live tauglich. Zumahl bei Liveauftritten, wenn sie nicht in irgend eine Bauernhofscheune stattfinden eh immer per Mic abgenommen wird:D
 
Y
yzrmn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
11.05.08
Beiträge
999
Kekse
1.339
afrobbc
afrobbc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.21
Registriert
22.02.06
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Dresden
..mein Fireball hat laut Engl 60W, in Wahrheit sind aber nur ca. 35W....selbst den dreh ich im Proberaum mit ner 4x12er nicht über 12.00uhr auf, auch bei Benutzung der 2x12er Box eines Kollegen war es nicht mehr...und das ist auch schon mächtig laut - also mach dir keine Sorgen wegen der Lautstärke :)

lg
alex
 
M
metal_fab0
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.11
Registriert
24.03.09
Beiträge
83
Kekse
0
..mein Fireball hat laut Engl 60W, in Wahrheit sind aber nur ca. 35W....selbst den dreh ich im Proberaum mit ner 4x12er nicht über 12.00uhr auf, auch bei Benutzung der 2x12er Box eines Kollegen war es nicht mehr...und das ist auch schon mächtig laut - also mach dir keine Sorgen wegen der Lautstärke :)

lg
alex

"nur" 35 Watt? aber wieso schreiben sie dann 60 hin? bzw fireball "60" ? ist das nich indirekt kunden verarsche? o_O - war jmd mit nen messgerät dran? ^^ sollte man mal bei allen verstärkern machen :D
 
from_theashes
from_theashes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.21
Registriert
15.06.08
Beiträge
277
Kekse
1.830
Ich würd mir an deiner Stelle auch die Box erstmal sparen. Der Combo allein hat schon genug Power zum Proben und für die Bühne (Single Rectifier und Fireball haben auch "nur" 50 bzw. 60 Watt). Wenn du dann immernoch ne externe Box haben willst kannst du sie ja noch nachkaufen (meine Empfehlung wäre ne 2x12 von Engl... aber da solltest du schon antesten gehen)
 
afrobbc
afrobbc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.21
Registriert
22.02.06
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Dresden
@metal_fab0
jo, mein Amp-Bauer hatte ihn das erste Mal aufn Tisch und hatte die Leistung gemessen und kam auf 35W...OneStone hatte auch mal nachgemessen und in einem Thread was von 38W oder so geschrieben..
Theoretisch ist es "Verarsche", laut meinem Amp-Bauer aber gängige Praxis (nicht nur bei Gitarren-Amps)...aber das ist ein anderes Thema :)

lg
alex
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.22
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.178
Kekse
10.911
Liegt wohl an den 6L6 oder so.

OneStone hatte bei sich mal nen Recte und 138Watt oder so gemessen mit EL34 :D
 
fabe_sd
fabe_sd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.15
Registriert
12.08.05
Beiträge
975
Kekse
2.911
Ort
München
Liegt wohl an den 6L6 oder so.

OneStone hatte bei sich mal nen Recte und 138Watt oder so gemessen mit EL34 :D

Die Rectifier haben unterschiedliche Leistung: Single = 50W, Dual = 100W, Triple = 150W

Ansonsten kann ich auch nur bestätigen, dass 60W völlig ausreichen, egal ob als 112er Combo oder mit 412er Box. Ich hab spaßeshalber mal meinen 30W Vypyr an meine 412er angeschlossen und das hat locker gelangt, um zu proben (als 112 hätte es von der Lautstärke auch gereicht, klang aber nicht mehr so gut)
Also, kauf die den Combo (wenn dir der Sound gefällt) und werd glücklich. Falls du irgendwann noch was investieren willst, kauf dir nen anderen Speaker oder ne 112 oder 212er extension Box. Ich könnte mir den Amp sehr gut auf ner geschlossenen vertical slanted 212er Box vorstellen. Dazu den Sound des offenen Combos...sollte nen geilen Sound machen :D
 
ForesterStudio
ForesterStudio
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
1.933
Kekse
7.508
Ort
München
Das Problem beim 6505+ ist doch dass er auf Bühnen unter Festivalgröße VIEL zu laut ist. Immer.
Ich würde mir beim Combo keine Sorgen machen ob er nicht zu leise ist, ich "fürchte" dass der genauso zu laut ist.
Am Ende musst du beim 6505 recht oft die Box vom Publikum wegdrehen..
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben