Peavey 6505, FX Loop defekt?

gimp

gimp

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.17
Mitglied seit
02.03.07
Beiträge
223
Kekse
1.437
Hallo,

seit dem Wochenende bin ich stolzer Besitzer eines Peavey 6505.
Ich wollte gar nicht mehr aus dem Proberaum raus. Der Amp ist
der Hammer. :)


Ich wollte den FX Loop ausprobieren und hab einen billigen Behringer Delay Bodentreter
eingeschleift. Ich hatte das vorher schon an einem Bugera 6260 ausprobiert und bei
dem ging das ohne Probleme.

Beim Peavey gibts allerdings ein Problem...
wenn ich den Effekt Loop per Footswitch eingeschalte, gibt es immer ein kurzes
Brummen was sich echt merkwürdig anhört. Nach dem Brummen funktioniert
der Loop zwar aber dieses Brummen Anfangs ist einfach unüberhörbar.


Ist der Fx Loop defekt oder was ist da los? :confused:
 
gimp

gimp

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.17
Mitglied seit
02.03.07
Beiträge
223
Kekse
1.437
hm, da keiner antwortet, gehe ich davon aus das noch keiner das problem hatte...

ich werd mir dann mal ein multi fx leihen und einschleifen, um zu schauen ob das problem
immer noch da ist.
 
LX84

LX84

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.20
Mitglied seit
06.12.04
Beiträge
1.742
Kekse
3.705
Ort
Wien
also kennen tu ich diese problem nicht wirklich - ich tippe hier aber eher auf das delay als problemquelle.
kann aber auch sein, dass der relais-schalter des FXloop das brummen verursacht, das ja immer nur direkt beim schalten auftritt...
du kannstja mal porbieren, ob das brummen auch auftritt, wenn du den FXloop mit einem kabel patcht, also ohne effektgerät dazwischen.
dann kansn tdu externe geräte als verursacher ja schon ausschließen...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben