Peavey Bravo 112 umbauen.. brauche eure Hilfe

von crossy1976, 11.12.07.

  1. crossy1976

    crossy1976 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hallo,

    ich hab mich jetzt entschieden meinen Peavey Bravo doch nicht zu verkaufen sondern zu modifizieren. Ich hab vor neue röhren einzubauen weil ich befürchte das die jetzigen schon alt sind. dessweiteren will ich ein neues gehäuse bauen das zum einen leichter sein wird und zum zweiten soll der speaker mehr nach oben angewinkelt montiert werden. Voraussichtlich wird es dann auch ein geschlossenes gehäuse.

    Habe zu dem vorhaben noch ein paar fragen:

    1. Welche Röhren würdet ihr mir empfehlen?

    2. Muss ich die nur reinstecken oder muss da der Bias-Wert eingestellt werden?

    3. Ich mag amerikanische sounds.. welchen speaker würdet ihr einem P.O.D - Numetal Fan empfehlen?

    Würe mich über eure Hlfe freuen..
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.12.07   #2
    1. Klingt der Amp noch gut? Falls ja, sind die Röhren noch in Ordnung.

    2. BIAS muss eingestellt werden.

    3. Ein Speakerwechsel verändert den Sound auch nicht um 180%, das sind nur nuanzen. Aber ansonsten einen Eminence Legend V12 oder einen Gouvenor.
     
  3. crossy1976

    crossy1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.12.07   #3
    Danke für die schnelle antwort.. :-)
    Wie schaut es denn mit dem Celistion V30 aus? Hab eben mal geschaut was die Grossen so haben und mesa hat eben jene drin.. Sind die das non plus ultra oder denk ihr mit den eminence fahr ich besser?
     
  4. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.12.07   #4
    Naja, der Gouvenor geht in Richtung V30, kostet allerdings nur knapp die Hälfte.

    In Sachen Eminence Speakern kenn ich mich auch nicht so gut aus. *schiel zu Klartext*


    Ist deine Entscheidung, ob du eben bereit bist so viel Geld für einen Speaker auszugeben, oder ob du eine günstige Alternative aufsuchst, die Qualitätsmässig dem Celestion sicherlich in nichts nachsteht.
     
  5. crossy1976

    crossy1976 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.12.07   #5
    Naja, neu würde ich den speaker mit grosser sicherheit nicht kaufen. Ich werd mal im gebrauchtmarkt nachschauen.. und wenn ich den Amp wieder verkaufe, kommt selbstverständlich wieder der originalspeaker rein... :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping