Peavey Transtube EFX

von hilmi01, 06.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    3.015
    Kekse:
    11.126
    Erstellt: 06.08.10   #1
    Thoman hat eine frische Lieferung an Peavey-Amps auf Lager:

    # Peavey Transtube 258 EFX
    # Peavey Transtube 110 EFX
    # Peavey Supreme Transtube 100 EFX HE

    Es gibt auch eine passende Fußleiste:

    # Peavey PFC 3

    Auf der Peavey-Webseite sind die Amps nicht gelistet. Es gibt auch sonst kaum Infos im Netz. Laut Aussage von Thomann handelt es sich um einen Abverkauf, Nachlieferung ausgeschlossen.

    Was sich mutmaßen lässt: es scheint sich um die Technik der altbewährten Transtube-Serie zu handeln (z.B. Peavey Bandit), erweitert mit einer digitalen Effektsektion.

    Hat jemand zusätzliche Infos? Dann her damit... :)
     

    Anhänge:

  2. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    3.015
    Kekse:
    11.126
    Erstellt: 06.08.10   #2
  3. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    20.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 07.08.10   #3
    Hi hilmi!

    Offensichtlich ist das eine Modellreihe, die Anfang des Jahrtausends das Licht der Welt erblickt hat (aber nicht viel von eben dieser gesehen hat). Gibt ja einige Reviews aus 2001, 2002 etc.
    Kann mir kaum vorstellen, daß die damalige Effektqualität an die heutige heranreicht.....

    Sicherlich sehr günstig, aber wohl schon deutlich überholtes Design.
    Die heutigen Transtube Bandits klingen imho auch deutlich anders als die ersten Modelle.
    Ob Dir der Sound noch zusagt, mußt Du wohl per Anspielen entschieden. Wie immer halt:D


    Greetz,

    Oliver
     
  4. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    3.015
    Kekse:
    11.126
    Erstellt: 07.08.10   #4
    So weit ich das überblicke, wurden die Amps vorwiegend für den amerikanischen Markt hergestellt. Sind übrigens echte "Made in USA"-Produkte, manch einer steht ja auf so etwas.

    Wahrscheinlich bin ich blind wie ein Maulwurf, ich finde hier im Board nämlich kein einziges. :confused:

    Also Vintage... ;)
     
  5. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    20.01.21
    Beiträge:
    21.210
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
    Erstellt: 07.08.10   #5
    Neeeeeeeeeee......
    Nicht hier im Board!
    Schon ausschließlich englischsprachig. Durchweg recht positiv, aber eben auch schon zig Jahre alt.

    Hier zum Bleistift:
    http://www.ultimate-guitar.com/reviews/guitar_amplifiers/peavey/transtube_212_efx/index.html
    http://reviews.harmony-central.com/reviews/Guitar+Amp/product/Peavey/Transtube+EFX+100+Head/10/1


    Greetz,

    Oliver
     
  6. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    2.264
    Ort:
    Falun
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 11.12.10   #6
    Ok ich grabe das Thema nochmals aus da ichs schon recht interessant finde. Also an sich ist der 2x12" Combo nichts anderes wohl als ein Bandit mit eben einem 2. Speaker und effekten. Das Top ist praktisch gesehen auch nichts anderes, aber halt das Top.

    @Oliver meinste nicht ernst das die FX Sektion schon zu veraltet sein könnte oder? Ich mein in der Zeit gabs auch den Pod 2 schon welcher von den Effekten her ja immernoch echt gut ist. Oder schau dir mal das Rocktron Intelifex an, welches immernoch wirklich taugt. Oder das von vielen Gitarristen zweckentfremdete Yamaha SPX90II....Die Effekte bei dem Peavey sind laut Peavey Support vom TubeFex von einst und auch dies ist ein super 19" FX gewesen (wenns auch nicht gerade häufig verkauft wurde....)

    Würde nichtmals sagen das diese Teile ein total überholtes Design sind. Man überlege das z.B. der Bandit aus dieser Zeit zu den Best klingensten Bandits zählt. Zumal direkt nach der EFX Serie die es im übrigen nicht nur in Übersee sondern auch hier gab (es sind halt allein wegen des Preises nicht so viele hier verkauft worden) kam ja direkt sowas wie Supreme und XXL Head usw. Schade eigentlich das es diese nicht mehr gibt.
     
mapping