Pedal für Billy Talent (Marshall Amp)

von Slash_GnR, 14.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 14.07.10   #1
    Hallo
    Ich hatte mich hier im Amp-Forum für einen Marshall DSL 401,einen JCM 800(Combo) oder einen Marshall 6101 Amp beraten lassen . Diese Amps wollte ich hauptsächlich weil sie dem Slash Sound sehr nahe kommen .

    Nun meine Frage:
    Mir wurde gesagt das ich bei Billy Talent bzw. Metallica ein Pedal vorstellen sollte : Was würdet ihr mir denn so empfehlen .

    Preisbereich : Ich hab Keine Ahnung was ein gutes Pedal kostet :confused: Ich sag mal 150 oder reicht das nicht?
    Verwendungszweck : Hauptsächlich um mit einem Kumpel ( schlagzeug) ein bisschen zu jammen , woraus sich aber auch schnell eine Band entwickeln kann,wer weiß :D

    Ich hoff ihr könnt mir helfen
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 14.07.10   #2
    Zunächst einmal, was klar sein sollte: Billy Talent und Metallica sind zwei völlig unterschiedliche Sounds. Den Billy talent Sound solltest du mit einem der Marshalls (wenig Gain) eingestellt bekommen. Viel wichtiger ist, dass du dafür eine recht drahtige, ritzige Gitarre wie z.B. eine telecaster, strat oder LEs Paul Junior brauchst. Da würde ich zuerst ansetzen.

    Abgesehen davon: Man kann Songs auch nachspielen, ohne exakt den gleichen Sound zu haben. Pass auf, dass du nicht in die "Mehr kaufen als Spielen"- Falle wie die meisten hier trittst.
     
  3. Kevin1991

    Kevin1991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Haselünne
    Kekse:
    260
    Erstellt: 14.07.10   #3
    Wie schon in deinem anderen Thread gesagt benutzt Ian folgende PEdale zur Verzerrung:

    Tech 21 compTORTION Pedal (für Soli)
    Z.Vex Wooly Mammoth Fuzz Pedal (handbemalt,für Devil in a midnight mass, Saint Veronika)

    Quelle

    Für Metallica solltest du mal auf deren Seite gucken, was die so spielen...steht imho da...

    aber alles in einem is das ganze mit einem einzigen Pedal abzudecken eher schwierig würd ich sagen...zumindest wenn du zb live nich schnell mal die Chance hast, die einstellungen schnell zu ändern...
     
  4. Bastman93

    Bastman93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    7.01.19
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    80
    Erstellt: 14.07.10   #4
    Hi Slash, :D

    Das ist genau richtig. Du wirst nie genau wie Billy Talent, Metallica und schon gar nicht nach Slash klingen, vondaher ist es sinnlos zu versuchen deren Sound nachzubasteln.
    Ich würde dir empfehlen dir nen AMP zu kaufen (eventuell einen der oben genannten) der dir vom Sound her gefällt. Dann kannst du immer noch den Sound mit Pedalen verbessern/verändern. Jetzt schon Pedale (die du nicht kennst) für einen Verstärker (den du nicht kennst) zu kaufen wäre sinnlos.
    Du wirst mit einem Verstärker schon verschiedene Sounds hinbekommen (EQ / Gain einstellungen etc.) Das wird dir warscheinlich reichen um einen passenden Klang zu erzeugen den du willst.

    MfG
    Bastian
     
  5. Slash_GnR

    Slash_GnR Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 14.07.10   #5
    Ok danke für eure Tipps erstmal. Also sollte ich es mit den Pedalen lassen?? Also ich denke das ich erstmal mir den Amp hole und mir dann später , falls nöten , mir ein Pedal hole.

    Ich hätte trotzdem nochmal eine Frage , die jetzt vielleicht ein bisschen OT ist : Slash verwendet ja manchmal ein Wah-Wah (Civil War , Sweet child o mine , Mr. Brownstone). Er spielt soweit ich weiß Dunlop oder? Mit welchen Betrag müsste man denn für ein gutes Wah-Wah rechnen? Ich überlege mir nämlich mir auch eins zu kaufen.
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 14.07.10   #6
    Jein. 95% der Zeit verwendet er einfach den Zerrkanal seines Amps. Das Comptortion kommt nur bei Soli und das Whooly Mammoth nur bei "devil..." zum Einsatz.

    Zur Wahfrage: Der Slashsound ist so eindeutig Crybaby, im Prinzip tut es da wirklich das Standardmodell für 79€.
     
  7. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 14.07.10   #7
    Hi,
    hier für ist ein klassischen Dunlop CryBaby GCB95 eigentlich perfekt geeignet.

    Neu liegt es bei ca. 75,-, hier würde ich jedoch nach einem gebrauchten schauen, da bist du mit 30,- dabei.
     
  8. Slash_GnR

    Slash_GnR Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 14.07.10   #8
    Ok danke für die schnellen Antworten. Ich denke ich werde mich nach dem GCB95 umschauen. Danke für die Tipps
     
  9. Kevin1991

    Kevin1991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Haselünne
    Kekse:
    260
    Erstellt: 15.07.10   #9
    ja...war vielleicht etwas missverstänlich...die pedale nutzt er für die jeweiligen songs / soli als Boost...so wie du es gesagt hast stimmts..
     
Die Seite wird geladen...

mapping