Pfeifen begleiten

von pankratz, 16.06.08.

  1. pankratz

    pankratz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.08
    Zuletzt hier:
    31.03.15
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.06.08   #1
    Hallo,

    ich spiele jetzt seit ein paar Monaten Gitarre und die Beispielsongs aus meinen Büchern sind häufig nicht so nach meinem Geschmack. Jetzt habe ich gedacht, dass ich doch einfach eine von mir gepfiffene Melodie begleiten könnte.

    Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich die passenden Akkorde für meine Melodien finde?
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 16.06.08   #2
    Hallo,

    ich geht jetzt davon aus, dass Du nicht das albsolute Gehör hast und die Melodie nicht immer exakt mit der gleichen Tonhöhe beginnst.
    Es ist gerade für Dich als Anfänger natürlich besser, wenn Du die Melodie beispielsweise in G-Dur statt in Gis-Dur pfeifst.
    Wenn das eine fröhliche Melodie in Dur ist, dann spiele einen für Dich einfachen Akkord und versuche auf dem Klanghintergrund die Melodie zu pfeifen.
    So kannst Du eine passende Tonart finden.

    Kannst Du etwas mit dem Quintenzirkel anfangen um weiter dazupassende Akkorde zu finden?

    GEH
     
Die Seite wird geladen...

mapping