Phonic Helix Board 24 Firewire MK II und Kopfhörerverstärker

von AustrianCoder, 15.03.07.

  1. AustrianCoder

    AustrianCoder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.07   #1
    Hallo zusammen.

    In den nächsten Wochen hat meine Band vor einige Lieder aufzunhemen. Es wird ein Phonic Helix Board 24 (hoffe der Postporte bringt das Teil morgen) verwendet. Nun würden wir gerne an die 4-5 Kopfhörer verwenden, damit jeder den optimalen Sound hat.
    Nun stellt sich die Frage, ob man einen Kopfhörervorverstärker benötigt oder nicht und in wie weit man für jeden Kopfhörer einstellen kann, welche Spuren wie laut verfügbar sind.

    Falls dafür ein Preamp nötig ist, dachte ich an einen Behringer Powerplay: Behringer Powerplay Pro XL HA-4700
    Behringer Powerplay Pro-8 HA-8000

    Wäre sehr froh, wenn mich jemand ein wenig aufklären könnte.

    Vielen vielen Dank,
    ac
     
  2. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 26.03.07   #2
    normalerweise braucht man keinen verstärker da das signal bereits im phones-ausgang verstärkt wird.

    wenn ihr aber mehrere mixe (is das der plural von mix??) machen wollt müsst ihr bei diesem pult aber wohl oder übel die aux-sends benützen weil phones-out gibts halt nur einen. die aux wege sind nicht zusätzlich verstärkt, also brauchts einmal einen verstärker damit ihr was hört und 2. damit ihr euer mono-signal auf beiden ohren hört.... der HA 4700 passt dazu perfekt. also dann viel spass!
     
Die Seite wird geladen...

mapping