Was hält ihr von den neuen PHONIC HELIX Boards?? Mischpult, Audiointerface,all in one

von Mr.Endorphine, 08.11.06.

  1. Mr.Endorphine

    Mr.Endorphine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Saarland (Bliestal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #1
    Was hällt ihr von den neuen Phonic Boards?

    http://www.helixboard.de

    http://www.musik-service.de/phonic-helix-board-24-firewire-prx395753539de.aspx
    http://www.musik-service.de/phonic-helix-board-18-firewire-prx395752305de.aspx

    kurz.
    Für Live als Mischpult und gleichzeitig für Mehrspuraufnahmen im Recordingbereich, auch Livemitschnitte.

    Ich liebäugel mit einem solchen Board.
    Habe derzeit die Edirol FA101
    http://www.musik-service.de/Recordi...1-Firewire-Audiointerface-prx395743065de.aspx

    Drum die Frage an euch bzw. User die das Board vielelicht kennen, was hält ihr davon?
    Macht es sinn sich so eins zuzulegen wenn ich die FA101 habe?
    Bzw.
    Kann die Qualität mit der Edirol mithalten?

    Desweiteren.
    Soweit ich das verstanden habe reagieren auf die Aufnahme NUR die Gainregler, dh. das Signal kommt Sauber in den Rechner, ohne EQ einstellungen vom Board.

    Kann man diese auch mitaufnehmen? Also Pro Kanal einstellen ob da Signal rein oder bearbetiet auf den PC soll?
    --
    Reagieren die Fader auch auf die Fader bei der bearbeitungssoftware?
    Zb Cubase.
    Sodass man auch das Mastering hier über diese Fader macht, als eine Art Fader-Midimodul^^


    ..mir hat jemand von dem gerät abgeraten weil es seines wissens etwas kalt klingen würde, wie seht ihr das?
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 09.11.06   #2
    No, es handelt sich nur um reine Mxier mit der Möglichkeit der Signalausgabe per Firewire. Es ist keine Möglichkeit der Midi-Steuerung möglich, da nicht als Controller gedacht und daher auch keine Motorfader etc.

    Die Klangqualität ist in dieser Preisklasse ziemlich "wurscht", die Preamps sollen sauber arbeiten und nicht bzw. möglichst nicht rauschen, das ist da wichtiger.
     
Die Seite wird geladen...

mapping