Phrasen Looper über 2 Amps

von ogrudjahad, 10.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ogrudjahad

    ogrudjahad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.14
    Zuletzt hier:
    17.02.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.18   #1
    Hey zusammen, Ich fasse mich kurz.
    Ich möchte 2 Amps anspielen, beim abspielen einer Aufnahme soll das aufgenommene auf dem einen Amp laufen , und das manuelle auf dem anderen. Und wieder zurück zu beiden zeitgleich ohne looper.
    Gibt es einen Looper der das kann, Gibt es eine Möglichkeit?
    Ich spiele verzerrt, übereinander über einen Amp ist keine Option.
    LG und danke im voraus für eure Antworten.
     
  2. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 10.06.18   #2
    Hi,

    präzisieren wir, was du möchtest:
    Amp 1 bekommt grundsätzlich und immer die Gitarre, ohne looper.
    Amp 2 bekommt entweder dieselbe Gitarre - oder den looper ohne weiteres "neues" Gitarrensignal. Da der Looper ausgeschaltet die Gitarre durchlässt brauchen wir nur eine Funktion, die den Input zum looper unterbricht.
    Und du musst natürlich die ganze Zeit das Signal splitten, um es auf beide Amps geben zu können.

    Insgesamt brauchen wir eine Y-Box, wobei einer der Ausgänge abschaltbar sein soll. Die Gitarre geht in die Y-Box rein, aus einem der Ausgänge in Amp 1, aus dem schaltbaren Ausgang in den looper und von dort in Amp 2.
    Das sollte die Vorraussetzungen erfüllen. Richtig?

    Zwei Fragen:
    - Du hast nicht geschrieben, ob der Phrase-looper gleichzeitig geschaltet werden kann/soll, wenn wir diese Ampzuordnung realisieren. Hat der einen Triggereingang für externe Fußschalter?
    - Und du hast nicht erklärt, wo welche Gitarren zu hören sind, wenn du einen loop aufnimmst.

    Insgesamt denk ich, der vielbeschworene ;) Harley Benton FXL 8 pro kann, was du willst.
    Es sind zwei komplett getrennte Kanäle und dazu zwei Triggerausgänge, mit denen du ggf den phrase looper schalten kannst.
    [​IMG]

    Aber wie oben angedeutet, tut es vielleicht auch eine simple A/B/Y Box.
    Die schalten entweder A oder B oder beide. Für deinen Zweck wäre "nur A" und "beide" richtig, die Stellung "nur B" würdest du einfach nicht nutzen.
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. ogrudjahad

    ogrudjahad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.14
    Zuletzt hier:
    17.02.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.18   #3
    Das Problem wäre ja, das ich dann doppelt drücken muss, Ich will ja nur hier und da ne Aufnahme laufen lassen. Gibt es einen delay der wenigstens 20-30sek Aufnahme hat? Mit direkt out? Oder nen looper mit direkt out.
    Oder ich baue ne Brücke :p
     
  4. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 11.06.18   #4
    Falls dein phrase looper extern geschaltet werden kann - die Frage hast du nicht beantwortet - wäre es wie schon vorgeschlagen mit dem FXL pro machbar, mit einem Tritt.

    Praktisch halte ich es für nicht möglich, das Starten der Aufnahme damit präzise zu timen. Der phrase looper hat viel gefühlvoller bedienbare Taster als die groben Schalter vom FXL. Da wirst du um extra Fusstritte nicht drumrum kommen. Sollte ja auch kein Problem sein.

    Du stellst ein sehr aufwändiges Szenario vor und schreibst dann
    das musst du schon wissen, wieviel Aufwand du treiben willst :)

    Die normale Anwendung wäre, den phrase looper in den FX loop des (einzelnen) Amps zu stecken, um sowohl verzerrt wie auch clean einspielen zu können.
     
  5. ogrudjahad

    ogrudjahad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.14
    Zuletzt hier:
    17.02.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.18   #5
    OK, Also looper mit externen Schaltung'smöglichkeit, Dann wäre es mit fx pro machbar mit einen Tritt Aufnahme und abspielen zu schalten ohne das es bei der Kette mit looper doppelt läuft.
    Danke :)
     
  6. ogrudjahad

    ogrudjahad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.14
    Zuletzt hier:
    17.02.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.18   #6
    So, Habe mir den den Fender ABY switch geholt, brummt mit 2Amps wie Scheisse, und die Schalter knallen saumäßig...der Lehle kostet 170Euro... für ein Switch, daher erstmal der Morley. Ich hoffe das klappt... der hat glaube ich auch Taster...
    LG
     
  7. ogrudjahad

    ogrudjahad Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.14
    Zuletzt hier:
    17.02.19
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.18   #7
    Falls mal jemand vorhat mit 2Amps zu spielen und zu switchen, der Morley kann auch nix. .
     
Die Seite wird geladen...

mapping