Pickguard-Epiphone Les Paul

von RaffiMarshall, 05.10.07.

  1. RaffiMarshall

    RaffiMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    4.01.15
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #1
    Hallo,
    Ich will mir demnächst eine Epiphone Les Paul Standard zulegen, doch finde ich den Pickguard einfach schrecklich und will ihn dann abmachen. Doch wie groß sind dann die Löcher der Schrauben, und was kostet es, wenn ich diese beseitigen lasse?
    Vielen dank schonmal:)
     
  2. Siriusens

    Siriusens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Thun
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    622
    Erstellt: 05.10.07   #2
    Ich hab auch ne Les Paul, und hab bei dieser einfach das Pickguard abgeschraubt und gut is, man sieht nur das kleinere Loch beim 22 Bund nebendran. Mich stört es jedenfalls nicht. Ich weis halt nicht wie aufwändig du die Löcher kaschieren würdest, du könntest Holzleim mit Sägemehl vermischen, das Loch ausfüllen, aber ich kanns mir nicht so vorstellen :confused:

    Mfg. Siriusesns
     
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 05.10.07   #3
    Löcher sind ned wirklich sehr groß, ich glaube das Ding macht jeder ab
     
Die Seite wird geladen...

mapping