Pickup Problem bei Gibson LP Special Double Cutaway

von Branko, 12.08.08.

  1. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.08.08   #1
    Hey!

    Ich habe im Moment ein ziemliches Problem. Bei meiner Gitarre, einer "Gibson Les Paul Special Double Cutaway Faded", fällt der P-90 in der Halsposition ständig aus der Fassung und schlägt nach einiger Zeit gegen die Saiten. Das macht das Spielen unmöglich. Ich habe versucht den Pickup wieder fest zuschrauben aber da war ich nicht erfolgreich mit. Es ist auch keine Fassung unter dem Pickup angebracht, sodass man die Schrauben darin befestigen könnte.

    Kennt ihr das Problem, was kann man da machen?
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 12.08.08   #2
    hi branko!
    ich sehe da spontan zwei möglichkeiten.
    der einfachste weg wäre, die vorhandenen löcher neu zu verschließen - z.b. mit eingeleimten zahnstochern - um den schrauben wieder sicheren halt zu geben.

    der etwas aufwändigere weg wäre, sich eine pickup-halterung aus metall zu besorgen.
    teilweise hat gibson die p90 mit solchen halterungen ausgeliefert - die werden dann ins holz geschraubt und der pickup wird dort mit einer gewindeschraube montiert.
    allerdings wüsste ich jetzt spontan nicht wo man sich so was besorgen kann...
    eventuell mal bei rockinger.de anfragen.

    cheers - 68.
     
  3. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.124
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.256
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 12.08.08   #3
    Hatte das Problem mit einer Blueshawk... Mach ihn raus, dann siehst du, dass die Schrauben in ein Gewinde greifen, das im Holz eingelassen ist, das ist locker und rutscht raus. Muttu einfach einleimen. :great: Kann mir nich vorstellen, dass Gibson die P90 mit Holzschrauben befestigt hat... Guck nochmal!
     
  4. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 12.08.08   #4
    Hi Branko,

    Was ist denn aus der Les Paul geworden? :)

    Kann man da Flüssigholz nehmen?

    Gruß,

    Koebes
     
  5. Branko

    Branko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 12.08.08   #5
    @Koebes: Flüssigholz? = Leim, evtl. Keine Ahnung. Ehrlich gesagt habe ich Probleme deine Antwort zu verstehen.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 12.08.08   #6
    hi branko!

    aber mit den anderen antworten hattest du keine probleme soweit?

    hast du mal in die gitarre geguckt?
    gibt´s gewinde, oder sind die pu´s direkt ins holz geschraubt?

    - 68.
     
  7. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 12.08.08   #7
  8. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.124
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.256
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 13.08.08   #8
    Hier redet jeder an jedem vorbei, dieser thread bringt gar nix. Zahnstocher-Methode!:screwy: Schon irgendwann mal ne Gibson mit P90 in der Hand gehabt? Faseln nützt hier nix. Im übrigen scheint es dem Threadersteller eh egal zu sein...
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 13.08.08   #9
    hallo schmendrick!

    kann es sein, daß du dich etwas im ton vergriffen hast?

    was soll das bitte heißen - "bringt gar nix"?

    ich habe zwei ganz konkrete hilfen angeboten mittels derer man das problem - abhängig von der befestigung der pickups in der betreffenden gitarre - lösen kann.

    falls die pu´s - wie bei deiner blueshawk - in gewindehülsen montiert sind würde halt dein vorschlag helfen.

    dann gab´s noch den tip mit "flüssigholz" statt zahnstocher.

    das macht zusammen VIER praktikabele vorschläge.

    ich wüsste nicht wo hier aneinander vorbeigeredet oder "gefaselt" worden ist.


    und ja, ich habe zufällig eine ganz schöne gibson les paul mit p90 hier bei mir zuhause und da sind die pickups direkt ins holz geschraubt.


    - 68.
     
  10. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.124
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.256
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 13.08.08   #10
    :rolleyes:Sorry. Ja ich weiß. Würde nur bloß gern wissen, ob`s nu auch was bringt. :o
     
  11. Branko

    Branko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 15.08.08   #11
    Hey zusammen!

    Also das mit der Zahnstochermethode habe ich sehr wohl verstanden;-) und es hat funktioniert!!! Vielen Dank an 68goldtop!

    An der Stelle, wo die Pickups befestigt waren, war das Holz rausgebrochen - die Zahnstocher haben da Abhilfe geschaffen! Hätte nicht gedacht, dass es so einfach sein würde!

    Cheers
     
  12. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 15.08.08   #12
    hi branko!
    freut mich wenn ich helfen konnte :great:

    cheers - 68.
     
  13. MC_Russenpanzer

    MC_Russenpanzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 21.03.09   #13
    haha lustig.. ich hab das selbe bloede probelm die verarbeitungsqualitaet ist echt nicht das wahre bei gibson..., naja danke fuer die tipps jedenfalls auch von mir ...
     
  14. incoming

    incoming Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    3.185
    Erstellt: 21.03.09   #14
    Kann mir jeamand erklären warum ich (als totaler Gibson Fan) noch nie eine in der Hand hatte die schlecht verarbeitet war? Klar, die eine oder andere klang vlt. sc***** aber ansonsten...

    >Greetz MaX
     
  15. RobbinCrosby

    RobbinCrosby Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    5.695
    Erstellt: 21.03.09   #15
    Naja, die es gibt mitunter Gibsons, die scheisse klingen und welche die nicht sehr gut verarbeitet sind, es gibt auch Gitarren, auf die trifft beides zu... Aber das hat jeder Hersteller!
    @incoming:
    glaub mir, es gibt da schon ein paar ganz schön schmuddelig verarbeitete Gibsons (wenn ich da an die L-4 denke, die mal im Laden hing... junge, junge, junge: Farbe übers Binding, schlecht lackierter Hals-Korpusübergang...etc.)
     
  16. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.124
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.256
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 22.03.09   #16
    Es sind wahrscheinlich die "Nischeninstrumente", bei denen das gehäuft vorkommt. Blueshawk war`s bei mir, oder diese oben erwähnte Double-Cutaway special. Denk ich mal.
     
  17. incoming

    incoming Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    3.185
    Erstellt: 22.03.09   #17
    Hmm..ok, die hab ich mir noch nie wirklich angeschaut. Danke für eure Antworten!

    >Greetz MaX
     
  18. MC_Russenpanzer

    MC_Russenpanzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 23.03.09   #18
    scheint wirklich ein spezifisches p90 problem zu sein das ganze ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping