Pickup Schaltung, Ibanez GRG170

von reiterw, 01.03.06.

  1. reiterw

    reiterw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #1
    Noch eine irritierte Frage, ich hab mir für oben genannte Git. eine Duncan SH-4 zugelegt für die Bridge Position, Die GRG170 hat nur einen Tone und Vol Poti, auf dem Foto sieht man die bisherige Verdrahtung, (der Humbucker den ich tauschen will ist 1.an dem oberen Poti gelötet (schwarzes Kabel), 2.sein weißes Kabel ist ganz links oben auf dem Switch befestigt und 3.sein rotes Kabel ist das dritte von rechts auf dem Switch. Das Wiring Diagramm von Duncan hilft mir nicht wirklich weiter, der Duncan hat folgende Leitungen, Grün&Weiß=sollen zu Ground und Schwarz ist der hot output. Wo soll was hin?
     

    Anhänge:

  2. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 01.03.06   #2
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner Esp. Der grüne und der unisolierte kommt auf den Volume oder Tonpotti oben drauf. Da müssten noch mehr verlötet sein. Zum Hot Output: Hast du einen 5way switch?
     
  3. reiterw

    reiterw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #3
    5-way Switch? Was soll das sein? :confused:
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 01.03.06   #4
    5-Way Switch= 5 Wege (Tonabnehmer)-Schalter, den hast du!
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Schwarz ist Masse.

    Normalerweise ist weiss sonst bei Ibanez heiss und rot ist die Anzapfung für den Split. Gut zu sehen auf diesem Diagramm der RG170 (GRG ist leider net dabei, müsste aber gleich sein).

    http://www.ibanez.com/wiring/wire.asp?y=2001&w=RG170

    Wenn die drei weissen Kabel von den PUs alle auf einer Seite des Schalters nebeneinander hängen, die zwei roten von den HBs auf der anderen Seite, und in der Mitte dieser beiden roten ein Masseanschluss, dann ist alles ok. Dann kommt grün und blank vom Duncan dahin, wo jetzt schwarz ist, und schwarz vom Duncan kommt dahin, wo jetzt weiss ist. Und rot udn weiss vom Duncan wird zusammengelötet und kommt dahin, wo jetzt rot ist (für den Autosplit).
     
  6. reiterw

    reiterw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #6
    danke:). Ok der Switch ist folgendermaßen belegt. rot schwarz rot leer rot weiß weiß weiß..

    @Ray . Du hast gesagt das ich grün & blank dahin löten soll wo jetzt Schwarz ist. Du meinst doch das schwarze Kabel am Poti oder?
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 01.03.06   #7
    Anzapfung HB 1
    Masse
    Anzapfung HB2
    leer
    heisser Gesamt-Ausgang zum Poti
    "plus" HB 1
    "plus" SC
    "plus" HB 2

    Jau, also oben drauf oder am Rand, nicht am Kontakt.

    grün und blank vom Duncan auf Masse, also Potigehäuse

    rot und weiss vom Duncan zusammen dahin, wo jetzt das rote Kabel von deinem zu tauschenden Ibanez-HB hingeht.

    schwarz vom Duncan dahin, wo jetzt weiss von deinem Ibanez-HB ist
     
  8. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.03.06   #8
    @ reiter, wenn du fertig bist und alles funktioniert, schreib hiermal bitte hin, inwiefern sichder klang verändert/verbessert hat. Ich bin inbegriff mir in meine GRG 170 ebensfalls n SD einzubauen(zwar den SH-6 aber egal).
    gruß
     
  9. reiterw

    reiterw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #9
    all done. Der Pickup ist eine Riesenaufwertung. Der Sound klingt aufeinmal viel differenzierter besonders im gain-highgain Bereich. Der Hals ist ja bei mir noch originalbestückt und dieser klingt im Vergleich zum SD nach Matsch pur. Auch der Output ist höher und ein Powerchord klingt jetzt auch nach einem Powerchord. Also selbst für einen Laien wie mich ist der Unterschied enorm, hätt ich ehrlich nicht gedacht:). Das Tremolo geblockt der Sh-4 und die Gitarre macht wieder so richtig Spaß, so sehr das man seine Epi Custom auch mal wieder stehen lässt. Have Fun
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.03.06   #10
    Na das hört man doch mal gerne...

    Funktioniert Position 4 auch gescheit? Also Steg-HB + SC? Bei Duncan ist das ja immer so eine Sache von wegen Magnetrichtung andersrum...
     
  11. reiterw

    reiterw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #11
    ja funzt wunderbar. Danke dir Ray, ohne dich würde wohl die Git längst in Flammen stehen.:):great::great::great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping