pickups verdrahten! sonderwunsch

von *JEAN*, 04.03.06.

  1. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.03.06   #1
    folgendes für meine power-tele will ne speziell PU verdrahtung!
    vielleicht ist ja einer unter euch, der sich mit sowas besser auskennt als ich!
    folgendes die tele:
    http://www.gwebspace.de/jean/HPIM2159.JPG
    ich möchte gerne folgende verdrahtung haben:
    [​IMG]
    gezeichent mit meinem 4000euro CAD programm :D

    die miniswitches sollten eigentlich die gehen:
    http://guitarelectronics.zoovy.com/product/SWM22
    http://guitarelectronics.zoovy.com/product/SWM23
    (natütlich in gold ;) ) also wenn ihr was kennt wo ich sie günstiger kriege..her damit mit den tipps!

    kann mir jemand ein schema zeichen wie ich es zu verdrahten habe?
    die PU's werden Dimarzio HB's in SC-form (modelle in der skizze angegeben!) und ich will nur ein Volume-poti ;)

    eigentlich ist es ne strat mit nem 3weg schalter welche nur die HB's ansteuert (bridge und neck) und in der mittelposition die "sondwunsch miniswitches) aktiviert!

    alles klar oder nicht mehr? fragen? noch was offen?
    danke mal für euer hilfe!!
     
  2. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 04.03.06   #2
    Es geht prinzipiell.
    Aber wenn ich jetzt gerade nicht viel zu kompliziert gedacht habe, würde ich's lassen, ich musste nämlich gerade ein komplettes DINA4-Blatt bekritzeln und für das Vol.-Poti war kein Platz mehr. :)
    Außerdem brauchst du einen 12-Poligen 3-Fach Schalter und ich weiß nicht, ob es sowas gibt.
    Ich würde dir empfehlen die PUs nur mit den drei kleinen Schaltern anzusteuern.
     
  3. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.03.06   #3
    sowas?:
    http://guitarelectronics.zoovy.com/product/SWT36

    in gold habe ich sowas nicht gefunden aber wenn's nur den gibt würde ich es machen....
    nur mit dem 3 einzelne switches will ich nicht arbeiten da ich gerne wie bei meiner kramer preacer custom 1 arbeite.. die hatt jedoch nur ein 2 weg schalter...sonst könnte ich dort ja abschauen...
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.03.06   #4
    Jau. Ist aber eigentlich kein 4P3t sondern ein 4P2T. Der hat ja keine echten drei Durchgänge (wie ein Teleschalter), sondern nur 2. Die Mittelstellung hat ja keinen eigenen Kontakt, sondern schaltet nur 1 und 2 halb auf Ausgang.

    Bin grad am Überlegen, ob das damit klappt, was du willst....

    Also noch mal zum Verständnis: wenn der vordere Minischalter auf Hals steht, nur Hals-HB. Alle drei hinteren Minischalter sollen automatisch ausgestellt (oder zumindest "überstimmt") werden. Dasselbe, wenn der vordere Minischalter auf Steg steht. Und wenn der in der Mitte ist, sollen die drei Minischalter funzen.

    Mal aus Interesse: was bringt das? Zeitersparnis, wenn du auf Steg oder Hals schalten willst, weil du nur einen Schalter kippen musst?
     
  5. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 04.03.06   #5
    Also ich würd die Minis-switches (nur 2 Wege on/on) VOR den Toggle Switch legen.
    Den Toggle würd ich dann so verkabeln:
    1. Hals
    2. Hals + Steg
    3. Steg

    Den mittleren PU würd ich dann über ein Poti dazumischen. (oder alternativ hier ein 3 wege schalter nutzen)

    Damit solltest du genau die Soundwünsche hinbekommen wie mit deinem Setup, allerdings dürfte es viel viel einfacher zu Verkabeln sein.
    Wenn du nicht unbedingt auf die Morse-ähnliche Schaltung hälst, würde ich es so machen.

    gruss
    eep
     
  6. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 04.03.06   #6
    so hab ichs auch verstanden.

    Erinnert mich stark an die Morse-Schaltung seiner alten MuMan.

    Da ist für den 1. SC auch ein 3-wege switch.
    1. nur SC (5wege schalter wird umgangen)
    2. Sc zu den restlichen 3 dazugemischt (5-wege schalter aktiv)
    3. SC aus, 5-wege schalter wie bei normalen 3-pu gitarre.

    Aber in diesem Fall sehe ich den Sinn auch nicht ganz ein. So wie ich es gemacht habe, ist denk ich mal in der Praxis schneller zum Schalten.


    gruss
    eep
     
  7. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.03.06   #7
    1. richtig
    2. genua!

    ich hab das bei meiner karamer pracer custom auch ... nur das ich dort nur 1 HB hab und 2 SC und mit dem "main" schalter nur gleich auf den HB voll gehen kann...

    ich will nur miniswitches einbaun da ich nicht nachtäglich ein schlitz machen kann da der body lackiert ist;)
    hir die tele: http://home.arcor.de/jean.logicuser/HPIM2159 (Large).JPG

    edit @epp di pu's dind alle drei hummies...ich will die splietten können...
     
  8. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.03.06   #8
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 04.03.06   #9
    Jup.
    Kannst du bei meiner Methode auch. Die beiden Varianten bieten die GLEICHEN Sounds, nur eben die Schaltvorgänge sind anders.

    Bei meinem Vorschlag kannst du halt schnell von Hals SC zu Steg Sc wechseln, wozu bei deiner 2 der Miniswitches umlegen musst.

    Bei deiner kannst du schnell auf volle Pulle Hals oder Steg gehen, was du bei meiner nicht kannst.

    Aber wenn du Grundschaltung schon hast, kannst du doch ohne Probleme die übernehmen. Für die beiden anderen Hummies brauchst du nur noch die beiden restlichen switches dann ähnlich einzufügen.

    gruss
    eep
     
  10. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 04.03.06   #10
    Nein, der hat nur 4 Pole und 12 Anschlüsse, der, den ich meine, hat 12 Pole und 36 Kontakte. :D
    Gibt's übrigens tatsächlich aber nur als Drehschalter(Da könntest du nen goldenen Knopf draufsetzen;) ) aber der ist fast 4cm hoch, passt also warscheinlich nicht.
    Ich würd's so machen wie eep, das is dann noch das, was deinen Wünschen am nächsten kommt und nicht in einem titanischen Kabelsalat endet.
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.03.06   #11
    Was macht man mit einem 12-Ebenen-Schalter? :eek:
     
  12. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 05.03.06   #12
    Oder Alternative:
    Sich eine MuMan Morse kaufen, und dort die Schaltung ausbauen. :D

    Also ich denke das ganze ist auch machbar, ohne 12 Pol-Schalter.

    Muss man sich halt etwas schlaues überlegen, wie man das optimal verkabelt.

    Mein Problem (ich bin sicherlich kein spezi) ist eben, dass ich nicht sehe wie man einerseits ganze HB hinbekommt und gleichzeit (also auf gleicher Ebene) die HB splitten soll.
    Ich denke mal, du hast genau das gleiche Problem, weshalb du den Monster Schalter verwenden willst. ;)

    Aber das muss man doch irgendwie hinbekommen. Mir fehlt nun leider die Zeit. Wäre aber sicher mal eine gute Übung...

    gruss
    eep
     
  13. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 05.03.06   #13
    nun ich habe mir die eep-variante mal angeschaut und durchprobiert (virtuell:D )
    und ich muss sagen ist zwar an der vielfalt gleichwertig jedoch mit dem nachteil wenn ich voll pulle will nicht so schnell machbar..

    nun ich denke ich werde halt auf den 3-way toggle verzichten und stattdessen nur ein 2-weg nehem damit ich zumindest auf den steg PU volle pulle gehen kann. (wie bei meiner kramer pracer custom 1) und von daher kann ich ja dort abschauen...

    ok danke erstmal und wen jemad doch noch ein weg kennt solle er psoten;)

    gruss
    manuel
     
  14. *JEAN*

    *JEAN* Threadersteller Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 05.03.06   #14
    hatt jemand ne ahnung wo ich ein ON/On schalter finde mit 9 pins?
    ich würd den sogar in chrom nehmen!:o
     
  15. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 05.03.06   #15
    Hmmm... Digitaltechnik? :D

    Wenn ich mir so eine Monsterschaltung machen wollen würde, würde ich sie wirklich programmierbar machen und per MIDI-Board steuerbar. DAS wäre geil!

    Ich nehme an man könnte damit Leute erschlagen. :twisted:
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.03.06   #16
    http://www.rockinger.com/ArticlePage.html?cat=WG121&art=07014

    Hat 12 Pins, lässt man eben eine Ebene frei. 9er gibts auch irgendwo..

    Nicht von der Bezeichnung ON/OFF täuschen lassen. Das ist ein ganz normaler Umschalter. Echte on/offs haben nur zwei Pins.

    Bei Schaltern mit Mittelstellung bezeichnet OFF in der Regel Stromfluss-Unterbrechung. Bei Umschaltern ohne Mittelstellung dagegen schreibt man manchmal auch on/off, weil man durch freilassen eines Aussenpins ja quasi nen On/off haben kann. Aber eigentlich müsste man die ON/ON nennen.

    Besser sind hier die Abkürzungen wie SPDT oder DPDT. Obiger wäre also ein QPDT. 4 Pole, zwei Durchgänge.

    PS: ich hab den selber, und es ist definitiv ein Umschalter auf 4 Ebenen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping