plötzlich lauter werdendes Brummen (Engl Screamer Combo)

von Hamstersau, 28.07.08.

  1. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 28.07.08   #1
    Hallo,

    ich habe plötzlich ein riesen Problem mit meinem Amp:

    Nach kurzweiligem Ausschalten tritt nach einschalten des Amps ein immer lauter werdendes Brummen auf. Ist das ein Zeichen von Überhitzung? Doch war er in den Vortagen schon wesentlich länger in Betrieb ohne Probleme zu machen. Seitdem wurde er auch nicht bewegt.

    Das Brummen tritt auch auf wenn keine Kabel angeschlossen sind (abgesehen vom Stromkabel natürlich). Und die das Verstellen der Volumeregler ändert auch nichts daran.

    Ich habe keine Ahnung woran das liegt. Ich habe den Verstärker nur ausgemacht weil ich einen Bodentuner anschliessen wollte und plötzlich war das Brummen da:confused:

    Kennt ihr dieses Problem bzw wisst ihr die Ursache oder gar eine Lösung?

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß Hasau
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.07.08   #2
    Hängt da irgendwas im Effekt-Loop?
     
  3. Hamstersau

    Hamstersau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 28.07.08   #3
    Nichts! Der Regler war allerdings auf "wet" gestellt. Allerdings auch nachdem ich ihn auf "dry" gestellt habt, hat sich nichts geändert.

    Übrigens ist der Standbyschalter total entmachtet. Der bringt momentan überhaupt nichts mehr.
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.07.08   #4
    Soll heißen, das Gitarrensignal wird überhaupt nicht mehr wiedergegeben? Nur noch Brummen?
    Sitzen die Vorstufen fest in der Fassung?
     
  5. Hamstersau

    Hamstersau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 28.07.08   #5
    Ein Signal kommt noch durch, wenn auch mehr schlecht als Recht. Ob die Röhren sitzen weiß ich nicht. Ich hab das Ding noch nie aufgemacht aber in den letzten 2 Tagen auch nicht bewegt...also wie sollen die bewegt haben?


    Ich schau dennoch mal nach..


    Gruß
     
  6. Hamstersau

    Hamstersau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 28.07.08   #6
    Also da scheint alles fest zu sitzen. Das Brummen ist immer noch da.


    Hat noch jemand andere Ideen?


    Gruß Hasau
     
  7. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 28.07.08   #7
    Wie alt ist den der Screamer?

    Wenn du noch Garantie darauf hast -> Zurück zum Händler.
     
  8. Hamstersau

    Hamstersau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 28.07.08   #8

    Ich habe den Amp nun zu meinem Händler gebracht. Der Screamer ist 8 Monate alt. Das Problem liegt definitiv nicht an den Röhren (die übrigens nur für 1/4 Jahr Garantie haben) sondern in der nähe eines Sockels. Der Amp wird nun untersucht. Die Garantie habe ich noch drauf...zum Glück

    Gruß Hasau
     
  9. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 28.07.08   #9
    Der Fassung. Der Sockel ist an der Röhre, die Fassung im Amp.;)
     
  10. Hamstersau

    Hamstersau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 01.08.08   #10
    So damit dieser Thread auch irgendwo informativ ist:

    Problem war folgendes: Eine Röhre ist durchgeschmort worauf die Sicherung (Schmelzsicherung oder so) rausgeflogen ist und somit weitere Schädigungen verhindert hat.

    Dies wurde fix von Engl repariert und eine neue Röhre von Groove Tubes (leider nicht in der Garantie mitinbegriffen) eingesetzt.

    Der Amp läuft wieder prächtig!

    Danke an alle die helfen wollten.


    Gruß Hasau
     
Die Seite wird geladen...

mapping