pod xt live

D

DTH387

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.14
Mitglied seit
10.08.04
Beiträge
849
Kekse
0
hallo, hab ne frage zu dem pod xt live

ist es sinnvoller den pod an einen verstärker mit eq einstellungen zu hängen oder direkt an eine endstufe oder in eine anlage zu gehen ?
ist ja bei diesem gerät beides möglich....
thx
 
edeltoaster

edeltoaster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Mitglied seit
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
eigentlich ist der pod ein preamp,sollte daher möglichst an die endstufe.....genaugenommen kannst du das aber machen wie du lustig bist
 
punkbeatle

punkbeatle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.15
Mitglied seit
27.02.05
Beiträge
1.703
Kekse
364
Ich weiß das klingt total verrückt und ist auch in gewisser weise doppelt gemoppelt aber ich habe für meinen Vox Ad60VT noch kein Pedalboard und wollte mir so und so ein Distortionpedal kaufen. Wie wäre es wenn ich dafür das POd nutze die Amp simmus kann man doch ausschalten oder?
 
iron_net

iron_net

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.20
Mitglied seit
17.07.04
Beiträge
1.613
Kekse
1.050
Ort
Offenbach
Naja die Verzerrer sind schon ein Teil der Ampsimulation...also die unterschiedlichen Verzerrer im POD sind Nachbildungen von verzerrten Amps insofern...
 
B

BOOG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.09
Mitglied seit
27.01.05
Beiträge
2.850
Kekse
1.421
Ort
Hardcore City BK
Scheiß auf modeling, und dann noch ne Zerre davor ?!?!?!?!?!?!?!

Klingt sehr strange
 
punkbeatle

punkbeatle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.15
Mitglied seit
27.02.05
Beiträge
1.703
Kekse
364
Ich sagte ja das ist etwas komisch. Aber ich brauche eh ein par mehr effekte und man kann damit gut zuhause stumm am computer arbeiten/üben also warum eigentlich nicht?:confused:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben