Fragen zum Line 6 POD 2 / XT

von knuerstel, 19.03.05.

  1. knuerstel

    knuerstel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Großröhrsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #1
    Hallo!

    Hätte da zwei Fragen zum POD

    1. Gibt es "Soundtechnisch" einen Unterschied zwischen POD 2 und POD XT?. Sachen wie größeres Display und eine bessere Bedienung interessieren mich nicht. Möchte nur wissen ob das XT besser klingt. Vielleicht konnte einer von euch mal einen Direktvergleich der Geräte hören...

    2. Ist es möglich die Amp + Boxensimulation komplett abzuschalten und nur die Effekte zu nutzen. Dann könnte ich den POD nämlich auch als Multieffekt nehmen für meinen Engl. Und zum Üben und kleinere Gigs nur den POD. Bezieht sich auf POD2 und XT. Beim Vamp ist es möglich.

    Danke für euer Antworten!
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 19.03.05   #2
    Zwischen POD2 und POD XT ist schon ein deulticher Unterschied da, ich hab beide daheim, und auch schon im direktvergleich getester, nicht nur dass der Xt viel flexibler ist(mehr Einstellungsmöglichkeiten, versch. Stompboxes, ModelPacks, Equalizer, ....), es ist auch vom Sound her so als würde vor dem Verstärker ein Vorhalng weggezogen, sobald man den POD Xt benutzt. Wobei ich aber auch sagen muss, dass mir die Sounds vom POd 2 auch super gefallen.

    Beim POD 2 kannst du die AMP-Sim nicht ausschalten, beim XT imho schon.

    cu Direwolf
     
  3. knuerstel

    knuerstel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Großröhrsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #3
    Danke für deine Antwort!

    Also ich kann also die Ampsim ausschalten und nur die Effekte als Preset quasi abspeichern, so das bei Aufruf über Midi nur der Effekt kommt ohne Amp?!

    Klingt ganz gut...
    Hab auch noch die Möglichkeit günstig an ein GSP2101 ranzukommen, was ich dann genauso nutzen würde.
    Muss ich mir nochmal überlegen.
     
  4. Savatage

    Savatage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #4
    du hast halt dann noch immer ne Riesenauswahl von Delays, stomp, und modulations, und noch so 64 Effekte....

    aber eigentlich sind es ja genau die ganzen geilen Amps und Boxen, die den XT auszeichnen, da könntest du dir auch ne billigere Lösung einfallen lassen, sonst kannst du das Gerät ja gr nicht richtig ausnutzen...
     
  5. SOAD Freak

    SOAD Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    11.08.08
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bauernkaff
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.07.05   #5
    Kann man denn Line 6 POD2 auch live gut soielen oder wie hört sich der an wenn man ihn an nen normalen amp anschließt?

    Bin mir da nich sicher weil er ja noch amps simoliert.

    MFG Soad freak
     
Die Seite wird geladen...

mapping