Podest für 4*12" Gitarrenbox

von Saitenripper, 12.11.07.

  1. Saitenripper

    Saitenripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Beelen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.07   #1
    Hallo alle miteinander...

    Ich schreibe aus folgendem Grund und zwar hatte ich mir überlegt eine Art Podest für meine Gitarrenbox zu bauen. Dieses Podest sollte nach Möglichkeit noch eine Stufe haben auf welcher ich meine Gitarreneffekte plazieren kann. Hat jemand von euch schonmal ein solches Teil gebaut und worauf muss man besonders achten (Material etc.)? Über ein paar Tipps und Anregungen würde ich mich sehr freuen :)
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 12.11.07   #2
    Willst du dich wirklich immer vor deine Box stellen, wenn du deine Effekte betätigen willst?
    Also mit dem Rücken zum Publikum/restlichen Band?

    Ansonsten schau dir mal die Threads über Selbstbaueffektboards und Selbstbaucases hier im Forum an. Da sollte einiges klar werden, die Unterschiede sind nicht so gewaltig.
     
  3. Mc Poncho

    Mc Poncho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Schwarzwald + Schwäbische Alb
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.256
    Erstellt: 12.11.07   #3
    Ich hab' seit jeher eine große blaue Saftkiste umgekehrt unter meiner Box und da passt auch immer
    schön Krimskrams drunter - wunschlos glücklich...
     
  4. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 12.11.07   #4
    Willst du dich direkt vor ne augerissene 4x12" stellen? stell ich mir nicht unpraktisch sondern auch schweinelaut vor.
     
  5. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 13.11.07   #5
    Hi!
    Ich nehm' dafür seit jeher zwei alte Cola-Kisten. Die sind leicht, stabil, billig, zweckmäßig, stapelbar, haben Löcher, die die Füße der Box aufnehmen und gegen Verrutschen sichern. Und man muss nix basteln.

    Grusz
    <'))><
     
  6. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 13.11.07   #6
    Ich würde dafür warscheinkich auch Getränkekasten verwenden,
    wenn du aber etwas stilvolles willst,
    kannst du dir sicher auch etwas aus Holz bauen,
    von Prespan rate ich dir ab,
    ich würde irgend was massives benutzen,
    allerdings würde mir das zu teuer werden,
    meine 2x12er hab ich immer auf ein Flightcase getellt,
    nach dem selben Prinzip würde ich das Podest auch bauen.

    Das mit den Effekten finde ich auch nicht gerade sinnvoll,
    erstens stehst du mit dem Rücken zum Puplikum,
    wenn du etwas umschallte willst,
    zweitens müsstest du jedesmal zum schalten vor deine Box gehen,
    was erstens deinen Ohren schaden kann,
    zweitens becknackt aussieht,
    stell dir mal vor du rennst jedes mal beim Wechsel zwischen Chorus und Strophe zum Amp.

    Grüße
    Jonathan
     
  7. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 13.11.07   #7
    Moin moin,

    also ich glaub ja nicht, dass er das Podest für Gigs haben will. Wohl doch eher für einen
    engen Proberaum, wo man vor sich gar kein Platz hat, die Effekte auszubreiten. Hab das
    schon öfters bei anderen Bands gesehen. Die haben dann ihre Pedale direkt vor der Box.

    Nen Podest würde ja auch bei nem Gig nicht viel Sinn machen, wa? Wird doch eh
    abgenommen. Und obs nun 30 cm höher steht oder nicht, macht da nix aus.

    Mein Tipp: Bei Baumärkten oder bei Ikea gibts Schuhregale, die zwei Ebenen haben und
    ungefähr 30-40cm hoch sind. Auf der obersten Ebene die Box und auf der unteren die Pedale.

    Gruß ancrux
     
  8. sweeden

    sweeden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.06
    Zuletzt hier:
    28.09.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 14.11.07   #8
    Also ich spiele im Proberaum auch eine 4*12 er Box die ich auf ein Podest gestellt habe, was ich selber gebaut habe.
    Von der Lautstärke her macht das im Proberaum einiges her, kann dir also nur dazu raten.

    Für das Podest habe ich einen Grundrahmen aus Kanthölzern gebaut, die ich dann verleimt habe und anschließend habe ich die Seiten, die Rückseite und Oberseite mit 19mm Pressspan verkleidet. So ist das ganze ultra stabil und ich bin echt zufrieden damit. Ist auch kein Problem dann, da noch einen Zwischenboden reinzumachen, den kann man dann einfach dort reinschrauben falls man das benötigt.

    Gruß Jens
     
  9. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 14.11.07   #9
    Ich halte das Podest ja auch für sinnvoll,
    schlieplich steht meine 2x12er auch immer erhöht,
    aber selbst bei einer Probe halte ich das mit den Effekten für ungeschickt,
    aber das mus ja jeder selbst wissen,
    nur ob so ein IKEA-Regal eine 4x12er mit einem Amp drauf aushält wäre schon interessant,
    ich würde es nich ausprobieren wollen,
    oder je nach dem was für ein Amp und was für eine Box das ist,
    mag sein, dass das bei einem Epi Valv Junior und einer Box aus Balsaholz oder so hält ;-),
    naja mir wäre das zu riskant!

    Gruß
    Jonathan
     
  10. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 14.11.07   #10
    Das mit dem Ikea Regal hält,
    hab es selber über Jahre hinweg so gemacht. Und da wars ne
    4x12 Marshall und nen 6 HE Rack. Ist glaub ich auch die günstigste
    Variante, denn son Regal kostet nen 10er.
     
Die Seite wird geladen...

mapping