PopAkademie in Mannheim

von Amad3us, 05.01.07.

  1. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 05.01.07   #1
    Hallo!

    Wollte mal nachfragen, ob von euch irgendwer schon die aufnahmeprüfung der Popakademie miterlebt hat oder irgendjemanden kennt, der dies hat? Ist die wirklich so schwer....anscheinend gibts fürs Popmusikdesign Studium nur knapp 30 Studienplätze, aber 600 Bewerbungen und die Aufnahmeprüfung hört sich echt schwer an! :eek:

    Wäre dankbar wenn mir wer helfen kann und was meinen die damit?:

    Hat man als frischgebackener Abiturient auch Chancen?
    Ja, da zur praktischen Erfahrung auch ehrenamtliche Tätigkeiten, Jobs und/oder Praktika gerechnet werden, können auch Abiturienten die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Anstelle eines Zeugnisses kann bei ehrenamtlichen Tätigkeiten auch ein selbstverfasster Projektbericht mit entsprechenden Belegen beigelegt werden.

    Von was für ehrenamtlichen Tätigkeiten ist dort die Rede? Und was für Praktika soll ich bitteschön machen, wenn ich doch mein Abi mache????? :screwy:

    Danke im Voraus!

    Mfg Amadeus
     
  2. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 05.01.07   #2
    ich denke dazu zählen alle arbeiten im business. ob jetzt in nem studio, bei ner konzertagentur, bei nem plattenlabel oder sonstwas... erfahrungen halt ;) wenn du da mit ner megaliste von referenzen ankommst is das halt immer gern gesehen :p
     
  3. Amad3us

    Amad3us Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 05.01.07   #3
    Ja klar, das kann ich mir vorstellen, aber wie gesagt, wie soll ich sowas auf die Reihe bekommen, wenn ich mein Abi mache? Das ist schon sehr viel arbeit, kann ich Praktika überhaupt neben der Schule laufen lassen?

    Mfg amadeus
     
  4. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #4
    Hallo,

    ich komme aus Mannheim und habe von der Popakademie bisher nur Positives gehört!!
    Die Einrichtungen, die Reputation bei den Professoren und das Studium an sich sollen gut sein! :)
    Über die Prüfungen kann ich allerdings nichts sagen!! Eventuell wirst auf der Seite der Popakademie eher schlauer: www.poforum.de
    Ich weiß nur so viel, dass die Popakademie einen guten Ruf genießen soll und dass die Akademie auch Kontakt zu erfolgereichen Musikern haben soll (z.B. Söhne Mannheims..lol..aber auch Westernhagen, Udo Lindenberg...) :)
    Aber mein Tipp: Schaue Dir mal die Seite im I-Net an, da wirst vielleicht fündig!!

    MFG
     
  5. Amad3us

    Amad3us Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 05.01.07   #5
    Jep danke, werde mich auf der Internetseite mal schlau machen :)!
     
  6. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 08.03.07   #6
    Ich werde mich nächstes Jahr dort bewerben und im Falle einer Absage mich für den Studiengang technische Informatik in Aachen bewerben. Ohne Vitamin B kann man schließlich bekanntermaßen kaum Fuß fassen im Musikbusiness und davon kriegt man in Mannheim anscheinend sehr viel. Ich denke, wenn man von den meisten anderen Unis kommt und nicht gerade Musiklehrer werden will, dann steht man meist auf der Straße und das Risiko will ich nicht gern eingehen.

    Greetz K-Bal
     
  7. I_dunno

    I_dunno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 03.04.07   #7
    Ich find das System nicht sehr sinnvoll. Es gibt echt talentierte Leute, die wircklich was lernen wollen und für die Musik alles ist, aber auf Grund ihres Schulabschlusses nicht genommen werden. Das ist doch lächerlich.
     
  8. Pyriander

    Pyriander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 03.04.07   #8

    Du hast Recht, wenn man das so liest gilt das leider für so gut wie alles; bei weitem nicht nur hier sondern eben nahezu überall.
     
  9. Fingers Freddy

    Fingers Freddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Dachau, Bayern
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    5.234
    Erstellt: 04.04.07   #9
    Tja, das wär wohl eher die Page der Hinternakademie, aber die gibts anscheinend noch nicht :D

    -> www.popforum.de
     
  10. funkymusic

    funkymusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.10
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.10   #10
    was wollt ihr wissen
     
  11. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 29.06.10   #11
    Warum Du diesen 3 Jahre alten Thread ausgegraben hast und ob ihn ein armer Moderator in das passende Unterforum verschiebt, das wir inzwischen dafür haben - oder ob einfach dicht gemacht wird.
     
Die Seite wird geladen...