Poti für altes Ibanez Pedal gesucht==> M500kOhmC

von GuitaRomi, 21.02.08.

  1. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Hallo liebe Board-Mitglieder,
    Als ich heute, auf der Suche nach einem Ersatz-Gainpoti für mein Ibanez Overdrive2 (70er) den Musikshop meines Vertrauens ansteuerte, drückte mir der Verkäufer beim Anblick des Originalpotis-M500kOhmC -281C, mit den Worten: "So einen wirste kaum finden, nimm doch einfach den hier, der wird schon auch gehen..."
    einen Standard linearen 500kOhm Poti für e-Gitarren in die Hand.

    Daheim kam dann das erwachen:
    Dass ich einen mit "glattem" Schaft und nicht mit Rillen zum Knopf draufstecken hätte nehmen sollen, hätte mir auch selbst auffallen können.
    Aber dass der Schaft gut 3mm zu lang ist, und ich den Poti erst gar nicht durch das dafür vorgesehene Loch bekomm ist schon echt Scheiße!

    Aus reinem interesse ob er wenigstens elektronisch gesehen passt, und das Regelverhalten in Ordnung geht steckte ich es einfach mal an.
    Und nicht mal das passt: fängt man bei 0 an aufzudrehen, dann kommt erst mal gaaaaaanz lange gar nichts, bei eta 80% geöffenem Poti fängt es auf einmal zu plärren an und kommt so richtig brutal laut aus dem lautsprecher gedonnert.
    Kurz und gut: Gainveränderung gibt es nur bei etwa 20% des Potis.

    Für so einen Service Geld zu verlangen, ist schon echt unter aller Sau. Absolute Frechheit!!!:mad:

    So, nun zu meiner Frage:
    Was für ein Poti brauch ich denn elektronisch gesehen genau?
    Ich kenne nur die linearen und log. Muss es demnach letzteres sein oder kommen da noch andere, mir unbekannte in Frage?
    Die Aufschrift lautet:
    M500kOhmC
    281C

    Wo könnte ich ein Poti finden, welches dem Original gleich kommt?

    Ich habe mal Bilder angehängt, leider hab ich keine Kamera und die Fotos meines handys sind schon ziemlich scheisse.
    zudem ist die Aufschrift auf der Rückseite schon sehr verwaschen, und deshalb sogar mit blosem Auge schon schwer erkennbar.
    ich hoffe es reicht grade so um zu erkennen was ich meine...

    [​IMG][​IMG]

    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...

    liebe Grüße
    der Romi
     
  2. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 21.02.08   #2
    Mein Tipp:

    Wende dich an die Leute von www.banzaieffects.de
    Die können dich gut beraten und nehmen sich Zeit für dein Problem.

    Der Chef Olaf Nobis ist ein passionierter Vintage-Effekte Fan und wenn nicht der Support, dann kann er dir auf jeden Fall weiterhelfen. Der bekommt sicher auch das passende Poti für deinen kleinen Schatz organisiert.

    Viel Erfolg.
     
  3. GuitaRomi

    GuitaRomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 21.02.08   #3
    So,
    hab heute in ganz nürnberg kein solches teil gefunden, wurden die skurielsten sachen für wucher preise angedreht, und ich wurde sogar darauf verwiesen Ibanez selbst anzuschreiben für das Ding.
    Aber banzai hat die ab lager.
    Vielen dank für den hinweis, dass rettet mir gerade wirklich den tag=)

    liebe Grüße
    der Romi
     
  4. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 21.02.08   #4
    gern geschehen! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping