prägende momente/personen/dinge für euer bass spiel

von Artus, 30.09.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 30.09.06   #1
    aso der titel verrät glaub alles. aso ich fang ma an. ich hab als ich angefangen hab zu spielen (bass) gleich mit den RHCP angefangen...und die zu spielen macht mir auch heute noch sehr viel spaß. also ich muss sagen fleas bassstill hat mich doch schon sehr geprägt. vorallem wenn ich kleine impro-muster für einen song suche ist das auch unschwer zu erkennen.
     
  2. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.09.06   #2
    Hmm prägend würde ichs jetzt nicht nennen,aber vor ca ner woche hab ich das Pantera bestofalbum Reinventig hell bekommen und ich find s wahnsinnig geil die riffs von dimebag darrel rauszuhören und da rex brown eh meistens das selbe spielt halt aufn bass zu übertragen. Also im endeffekt munterts mich nur zum raushörenüben auf :D
     
  3. cocolino

    cocolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 30.09.06   #3
    ich hab mir vor paar wochen endlich blood sugar sex magik gekauft :great:
     
  4. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 01.10.06   #4
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping