Presonus SL 16.4.2 erste Schritte Homerecording

von Z-Bass, 11.11.19.

Sponsored by
QSC
  1. Z-Bass

    Z-Bass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.19
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #1
    Hallo zusammen! Ich weiß nicht, ob die gleichen Fragen vielleicht schon irgendwo gestellt wurden.

    Ich habe mir vor kurzem ein Presonus StudioLive 16.4.2 zugelegt, damit ich Probemitschnitte und später auch semiprofessionell Songs aufnehmen kann. Angeschlossen ist das Pult via Firewire an ein Macbook Pro mit ProTools Software. Verkabelt ist alles, es kommt auch alles im ProTools an und Tests liefen positiv.

    Meine Fragen:
    1.
    Ich habe einen Kopfhörerverstärker, der die Summe aller aufzunehmenden Instrumente wiedergeben soll. Wie schließe ich ihn am besten an und was muss ich am Pult an Einstellungen vornehmen.

    2.
    Wenn anschließend Overdubbings und / oder die Gesänge aufgenommen werden sollen; welche Einstellungen muss ich vornehmen, damit ich Wünsche wie "Playback leiser" oder "meine Stimme lauter" etc. erfüllen kann?

    3.
    Bei Probeaufnahmen soll der Gesang gleich mit der Band in einem Take aufgenommen werden. Werden die Einstellungen im Fat Channel mit aufgenommen bzw. was muss ich einstellen, damit die Fat Channel Einstellungen nicht mit aufgenommen werden, sondern nur das trockene Signal?
     
  2. prs85

    prs85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.13
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Jacobsdorf
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    291
    Erstellt: 12.11.19   #2
    @Z-Bass

    Herzlichen Glückwunsch, da hast du dir ein prima Teil zugelegt.

    Es empfiehlt sich grundsätzlich die Bedienungsanleitung wenigstens zu überfliegen.

    Zu 1.) Das Pult hat einen Stereo-Kopfhörerausgang in Form einer 6,5 mm Klinke.

    Zu 2.) Du kannst im Prinzip jede einzelne Spur so laut einstellen, wie du magst und Monitormixe erstellen. Am besten beschäftigst du dich hierfür mal mit dem Thema "(Sub-)Gruppen". Das vereinfacht vieles.

    Zu 3.) Insofern die FatChannel Einstellungen auch nur über Plug-ins in der DAW realisiert werden, wird das eigentliche Signal ohne sie aufgezeichnet.

    Viele Grüße,

    Jan
     
  3. Z-Bass

    Z-Bass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.19
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.11.19   #3
    Hallo Jan,
    Danke für die Antworten. Der Kopfhörerausgang ist leider defekt. Ich würde die Summe auf einen der Aux-Ausgänge legen müssen, oder? Wie mache ich das? Ich stehe noch am Anfang meiner Studioerfahrung und bin für jeden Tipp und jede für Laien verständliche Anleitung sehr dankbar.
    Grüße

    Kay
     
Die Seite wird geladen...

mapping