Pride of Lions / The destiny stone / 2004 / CD

von Jogi`s Rockfabrik, 02.04.05.

  1. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 02.04.05   #1
    Pride of Lions - The destiny stone
    2004

    [​IMG]

    Vorsicht Pflichtkauf für alle AOR-Rocker!!!

    Ladies and Gentlemen, keine Nummer bricht nach unten aus, die Altmeister Jim Peterik und Toby Hitchcock haben ein Album der Extra-Riege vorgelegt, welches eine Klasse der alten Survivor und 38Special hat, aber, und das ist das erfreuliche, in der heutigen Zeit angekommen ist.

    Nach den 2 Rockern „The courage to love somebody“ und „Parallel lines“ gibt es die hammergeile Ballade „Back to Camelot“. Ohnehin werden die Songs von einem bestechenden Gitarrensound, ergänzt mit schönen Keyboards”, untermalt. Im Gegensatz zum 2003 erschienenem Erstling (und die war wirklich nicht schlecht), legt diese Scheibe noch eine Schippe drauf. Alle, die mit der Musik von Journey am liebsten offen fahren, nehmen das Teil bis zum Frühjahr nicht mehr aus dem Player.

    „Man behind the mask“ versetzt die Freunde des AOR mit modernen Sound in alte Zeiten, im weiteren Verlauf spielt die Band ohne Schnickschnack nach vorne weg.

    Ich meine, nicht immer braucht der Konsument schwere Kost, sondern es geht auch mal mit guter Laune und trotzdem anspruchsvoll. Wunderbares Highlight ist der „Letter to the future“ und “Second hand life“. Und weil dieses Album perfekt arrangiert ist und in dieser trüben Zeit meine Lust auf guten Rock merklich steigert, verbunden mit dem Wunsch auf schöne Miezen mit schönen Röcken und Lebensfreude, gibt es die absolute Punktzahl.


    Tracklist:

    The courage to love somebody 4.22 min
    Parallel lines 4.36 min
    Back to Camelot 6.07 min
    Born to believe in you 4.36 min
    What kind of fool 5.46 min
    Man behind the mask 5.07 min
    Light from a distant shore 5.48 min
    Letter to the future 4.36 min
    The destiny stone 6.09 min
    Second hand life 4.29 min
    Falling back to then 6.19 min
    The gift of song 6.13 min


    Gesamtlänge: 64.15 min

    10/10
     
  2. Baltazar

    Baltazar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    398
    Ort:
    nähe münchen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #2
    Was ist AOR?
     
Die Seite wird geladen...