Proberaumvideo - Melodischer MetalCore

von DeathMetal, 26.08.06.

  1. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 26.08.06   #1
    Melodischer MetalCore mit DigiCam letztens im Proberaum aufgenommen ... is` eher nett zum anschaun, als es Promozwecken dienen sollte, aber Kritik u. Lob sind natürlich immer erwünscht!

    Lg

    Manuel

    http://s112.photobucket.com/albums/n161/Manuel-Hate/?action=view&current=MOV01161.flv

    Band: The Sky Is Ours

    Demo kommt bald auf die myspace.com/theskyisours Seite ... der Soung heißt "Wound left bleeding" ...

    PS: Video wird gestreamt, deshalb relativ kurze Ladezeiten! (4 MB - geringe Auflösung)
     
  2. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 26.08.06   #2
    also das was man hört klingt nett, aber is au nix besonderes ....
    erinnert etwas an Heaven Shall Burn

    Aber insgesamt schon ne nette Sache ! nur weiter so !
     
  3. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 27.08.06   #3
    hm ja seh ich genauso, is doch etwas austauschbar. Der Anfang, der Hauptriff, der Gesang und das Arrangment mit den Drums erinnern mich ganz stark an Forever von AILD.

    Das am Ende klingt gut.

    ich würd das Riff auf jeden Fall verändern, kommt drauf wie eng ihr das seht. Aber technisch find ich habt ihre eine solide truppe beisammen, der Sänger gibt schon einiges herund das Instrumentale is auch auf einem guten Niveau. keep on :)
     
  4. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 27.08.06   #4
    jo ist scho ganz lustig erinnert mich aber stark an forever hihi

    die riffs selber find ich net soo prickelnd aber gesang gefällt mir :)
    :)
     
  5. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 28.08.06   #5
    Hallo Manuel!

    Da man leider aufgrund der Qualität nicht viel sagen kann, freu ich mich sehr auf den Song, wird er in deinem Studio recordet? Ich werd auch schauen das ich euch mal live erwische, denn das was ich höre, gefällt.:great: (btw, höre gerade Lost Dreams, auch sehr genial!)
    Freut mich jedenfalls sehr, dass es auch nach Annuminas noch weiter geht. Jedenfalls respekt was du da auf die Beine stellst.

    Steve
     
  6. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 30.08.06   #6
    hmm.. mag ich ungefähr so wie bauchweh ^^.. wegen gesang vorallem
     
  7. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 30.08.06   #7
    Danke für die Statements hierzu ... hab` ich erst heute gesehen, sorry ...

    Nun ja, ich bin zur Truppe vor gut einem Monat gestossen und hab` die Nummer gerade mal 2-3 mal gespielt ... die Lead-Gitarre (mein Part) fehlt deshalb auch noch und wird ergänzt ... der Song wurde bereits im Living Sterescope Studio (Bassist - Wawa) aufgenommen ... mit altem Gitarristen aber noch! Stell` ich natürlich online sobald er fertig gemischt und gemastered wurde!

    Sänger war übrigens vor knapp über einem Jahr noch Bassist und macht seine Sache dafür schon gut ...

    @ Gobard

    Wir kommen beinahe alle aus anderen Projekten und haben schon einige Bands hinter uns (leider :) ) und somit auch die Freude viel Bühnen- u. Studioerfahrung gemacht zu haben ... das geht hier leider unter :) aber dieses Video sollte man sich "just for fun" ansehen ... trotzdem vielen Dank für`s Comment!

    @ Borrow Hill

    Danke, danke :) im März gibt`s auch nen Lost Dreams Termin in Wörgl im Komma ... ich sag` dir bescheid!

    Und ihr habt heuer wieder sehr gut Volles Rohr gerockt ... meiner Meinung nach die beste aufsteigende (junge) Band in Tirol ... ganz großes Kino - macht weiter so :great:

    Lg

    Manuel
     
  8. Mortuus666

    Mortuus666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.08.06   #8
    Also erstmal sei gesagt, dass ich mit Metalcore nicht im geringsten was anfangen kann, aber ich bemüh mich immer wenn es um Musik geht was konstruktives zu sagen.

    Also euer Sänger hat aufjedenfall schonmal ordentlich was aufm Kasten, ich mag so einen Gesang zwar nicht aber für die Richtung klingt es sehr sehr gut.
    Die Riffs werden ja teilweise zu sehr übertönt aber ich liebe zum Beispiel solche Stellen, wie ab 0:43 dafür gibts schonmal den Daumen hoch :D .
    Ich als jemand der noch nicht angefangen hat Gitarre zu spielen würde mal gerne wissen , wie man so einen Sound hinbekommt, den man besonders gut bei dem eben genannten Part raushört. Ich liebe diesen Sound einfach, hab ich auch oft genug bei Bands ausm Black Metal Bereich gehört (zumindestens live). Also wäre nett, wenn du mir sagst wie man so einen Sound hinbekommt.
     
  9. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 30.08.06   #9
    Find` ich klasse, wenn Musik auch objektiv bewertet werden kann ... dankeschön auch an dich für`s Comment!

    Bezügl. Sänger kann ich selbst nicht viel sagen, weil ich in allen Bands u. Projekten mit ausnahmslos guten Sängern und/oder Shoutern gearbeitet habe, das war natülrlich super :)

    Bist du speziell an der Zerre des Gitarrensounds oder an der Spielweise interessiert ... die 2.te Strophe (Bridge isses ja in dem Sinn keine) wird sowohl im DeathMetal als auch im BlackMetal Bereich verwendet ... gelernt hab` ich das damals auch von Leuten, die BlackMetal gespielt haben :)

    Im Endeffekt sind`s eigentlich bloß "Singlenotes", die eben durchgespielt werden ... is` relativ schwierig zu erklären ... ich kann dir aber gerne mal, wenn`s so weit ist, ein Riff auf der Video-Cam ganz nahe aufnehmen, damit du siehst wie`s funktioniert ... dabei geht´s nur um Geschwindigkeit, Technik braucht man dazu keine ...

    Lg

    Manuel
     
  10. Mortuus666

    Mortuus666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.08.06   #10
    Ich sag mal so beides :D . Ich glaub die Zerre macht auch viel aus, aber so genau kann ich das ja nun auch nicht sagen, weil ich halt noch keine Gitarre hab von daher kann ich nicht genau sagen obs an der "Technik" liegt oder einfach an der Zerre. Aber kannst mir ja mal sagen, welches Equipment du benutzt :) . Dass du das von Black Metallern gelernt hast verwundert mich nicht ;) ... live kommen solche Stellen einfach sowas von genial rüber.

    Zu dem Video: Wäre echt nett.

    Mal was allgemein zum Lied (was ich irgendwie vergessen hab):
    Hab mir das Lied jetzt noch ein paar mal angehört und muss sagen es gefällt mir doch richtig gut. Tja weiß nicht, ob ich einfach mit dem "einheitsbrei Metalcore" nur nichts anfangen kann oder ob ihr einfach sehr gut seid :D . Oder liegts vielleicht daran, dass ihr teilweise auch sehr von anderen Musikrichtungen beeinflusst seid? Aufjedenfall werd ich mir mal später die anderen Songs von euch anhören.

    Allgemein zum Metalcore, muss ich auch sagen, dass ich mit dieser "Szene" nicht allzu viel anfangen kann (musikalisch und halt mit den "typischen" Metalcorern). Hab da früher mal in eingies reingehört: Unearth;Hatebreed.... halt diese eher bekannten Sachen.
     
  11. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 30.08.06   #11
    Also die Gitarre nennt sich "Ibanez ArtCore", hab` ich um 300 Euro damals gekauft, also recht billig :) (eine von vielen :D ) ... die gehört zwar wieder mal feinjustiert, weil bundrein ist die nicht mehr, aber das geht schon o.k. :rolleyes:

    Das mit dem Video mach` ich gerne ... schick mir deine E-Mail-Adresse an burtoncbell@gmx.at ... mach` ich morgen oder am Freitag, aber ich glaub` sressen tut`s ja nicht ...

    Also wir sind schon sehr von anderen Musikrichtugen beeinflusst, ich hab` zwar schon immer melodischen DeathMetal gehört, da war aber wesentlich mehr BlackMetal und roher Death im Spiel und die Haare waren auch mal lang :)

    Ich kann Leute sehr gut verstehen, die nix von MetalCore halten, weil heute so viel MetalCore genannt wird, dass es schier unglaublich ist ... naja, ich höre sehr sehr verschiedenes tendiere aber zur Melodie ...

    Andere Songs gibt`s einstweilen eigentlich nur von meiner "Hauptband -> Lost Dreams" ... kannst du dir auch auf myspace.com/bandlostdreams anhören ... die "The Sky Is Ours" Aufnahmen werden momentan noch gemischt und gemastered und können dann angehört werden ... S.A.W war mal ein Nebenprojekt von mir :)

    Lg

    Manuel
     
  12. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 30.08.06   #12
    Lost Dreams gefällt mir sehr! Das andere so erstem eindruck nach auch, aber durch die quali bekommt man net viel mit.
     
  13. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 30.08.06   #13
    Danke :)

    Sind gerade dabei mit Lost Dreams die neue CD einzuprügeln :D

    Vermutl. Ende d. Jahres dann erhältlich ...

    Lg

    Manuel
     
  14. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 31.08.06   #14
    Wirklich erst im März? Aber ich freu mich schon mal drauf.
    Ist dieser Song noch einer von den "alten" oder von den "neuen" ? Macht ihr mit The Sky is ours so weiter wie vorher oder schreibt ihr jetzt ein neues Programm, mit deinen Einflüssen? Wäre wirklich interessant..

    Danke Danke :). War zwar nicht soo zu frieden (erster Gig vom Drummer, Probenrückstände,Programm was mir noch nicht so gefällt..) aber allgemein ein recht geiler Gig. Würde mich sehr freuen wenn wir uns vl. in 2 Jahren wieder im Backstage über die Füße laufn? :D

    Steve
     
  15. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 31.08.06   #15
    Ne, der erste Gig find am 28.10. im Alten Kino in Landeck mit Serenity, Avenging Angels u. Zero Four statt, der zweite dann im Posthof in Linz mit In Slumber und vielen anderen, danach das Silvesterfestival am (wie sollte es anders sein) 31.12. im Hafen in Ibk. mit 7 weiteren Bands (inkl. Thirdmoon) und im Frühjahr dann der erste im Unterland bzw. in der Nähe ...

    Natürlich ginge es immer besser ... sollte es auch, damit man an sich arbeiten kann, aber wenn ich mir die restl. Bands bei uns so anschaue dann seh` ich da schwarz :)

    Im Backstage Bereich bei Volles Rohr oder im Backstage in München!? :D

    Lg

    Manuel
     
  16. Mortuus666

    Mortuus666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 31.08.06   #16
    Was haste denn für Verstärker usw. da benutzt?

    E-Mail geht gleich raus ;) .
     
  17. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 31.08.06   #17
    Stimmt, das hatte ich völlig vergessen ... ich besitze nen Warp 7 von Hughes & Kettner, hab` den jetzt seit gut 3 Jahren und bin recht zufrieden damit, bis auf das, dass er mit den Tonabnehmern als Transistor bei zu geringem Abstand recht komische Geräusche macht und nie wirklich still ist und vor dem abdrehen immer etwas quietscht ... das liegt aber momentan auch daran, dass ich keine Effekte einschleife und keinen Bodentreter verwende ... hab` ich damals um gut 1000 Euro gekauft, dafür geht der schon in Ordnung, obwohl ich ja schon auf ein Mesa Boogie Top und ne Engl-Box (4x12 Zoll) spare :D

    Wichtig ist, dass du mit der Zerre gut leben kannst ... damit du nicht andauernd denken musst ... man, der und der hat so nen super Sound, da kommt meiner irgendwie niemals ran :rolleyes:

    Aber letztendlich braucht man schon ne ganze Weile um dann wirklich "seinen" Sound zu finden ... externer eq rangehängt, externe effektleiste, midi-fuß-leiste, hochwertige instrumentenkabel und natürlich ne gewisse erfahrung mit der gitarre ... jede gitarre hat ja so ihre eigenheiten ... meist sind das aber so spielereien ... vor allem finanzielle spielereien :D
     
  18. jo(EL) LANGUSTO

    jo(EL) LANGUSTO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 07.09.06   #18
    klingt mir aber auch zu sehr nach forever von as i lay dying. versteht mich nicht falsch, ich mag die musik aber warum müssen sich metalcorebands immer selber kopieren? denn auch wenn ihr coole musik macht und es als musiker drauf habt, habt ihr meiner meinung nach kaum erkennungswert.
     
  19. ZakMcCracken

    ZakMcCracken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 07.09.06   #19
    ich wollts mir echt anschauen, aber es ging nicht tut mir leid. das ist echt nicht zu ertragen... naja geschmackssache. aber wo ist da "melodic"?
     
  20. DeathMetal

    DeathMetal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.09.06   #20
    Ein sehr weit verbreitetes Phänomen vor allem im melodischen MetalCore ist natürlich der Vergleich mit As I Lay Dying ... ich ordne den MetalCore nach deutschen (europäischen) u. amerikanischen spielerischen Faktoren und ich darf behaupten, dass wir den europäischen Bands von der Arrangierung und den Breakdowns (in dem Lied nicht zu hören) eher ähneln ...

    Der springende Punkt ist jedoch:
    Es spielt für mich keine Rolle ob wir wie jemand anders klingen ... wirklich beinahe auf jeder Bandhomepage oder in jedem Profil (vor allem auf myspace) lese ich in letzter Zeit etwas von Eigenständigkeit und frage mich wo die meisten der Bands ihre Eigenständigkeit versteckt haben ... eigentl. kein großes Problem, denn wenn mir die Band nicht gefällt können die noch so eigenständig sein!

    Fazit:
    Man muss das Rad nicht neu erfinden um gut zu klingen, es beschwert sich ja schließlich auch niemand darüber wenn As I Lay Dying ne neue Scheibe rausbringen und die genau so cool klingt wie die alte, ohne Eigenständigkeitseinbußen zu fahren ... ich vergleiche ja die Riffs nicht miteinander.

    Vor allem isses beinahe schon unmöglich melodisch Moll eigenständig zu werden ... versteh` mich nicht falsch - mir ist es sehr viel wichtiger wenn jemandem die Musik gefällt die ich mache, als jegliche Eigenständigkeit zu bewahren!

    Lg

    Manuel

    @ zak

    Für manche Menschen sind Behemoth auch melodisch ... da scheinen wir dann wohl verschiedene Auffassungen zu haben ... ich erhebe keinen Anspruch darauf in Sachen "Melodic" die Norm zu besitzen!
     
Die Seite wird geladen...