Problem mit Amp: Nach einschalten rauscht/kratzt/verzerrt

von Lum, 29.03.06.

  1. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 29.03.06   #1
    Moin,

    Hatte eben meinen Diezel Einstein eingeschaltet, hab ihn 2-3 Minuten aufwärmen lassen und wollte dann anmachen, ging auch soweit. Als ich aber bissl angeschlagen habe (Auf der Gitte) hat der Sound unhaumlich gekratzt, war leise, verzerrt (Im Clean CHannel) und instabil (schwankte, wurde lauter leiser) hab ihn dann wieder auf Standby geschaltet.. gewartet.. angeschaltet und es ging wieder, hat jemand ne Idee?

    Gespielt hab ich es über ne H&K 2x12 V30, mit 4 Ohm-Ausgang vom Amp in die Box. Sonst nur Gitarre in Amp, keine Effekte, goanix.

    Wäre nett, wenn jemand um Rat weiß.

    Gruß
    Lum

    edit:
    Brauch der Amp also irgendwie länger, wenn man ihn das erste mal am Tag anschaltet?
    Kann es am Gitarrenkabel liegen (Kann's im Moment noch nicht testen, läuft ja "wieder") ?
    Was ich ausschließen kann ist, dass es an der Gitarre hängt, habe das schon mit 2 verschiedenen festgestellt.
     
  2. peppersmusic

    peppersmusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.06.12
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #2
    ab zum Techniker damit! Kann alles mögliche sein - Kondensatoren, Röhren, Potis....
     
  3. Lum

    Lum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 29.03.06   #3
    Hab ja noch Garantie drauf, will aber nicht ohne Not wieder nach Köln schicken... :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping