Problem mit dem MXL 2006 Mogami Mikrofon

von Stefan H, 02.05.06.

  1. Stefan H

    Stefan H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #1
    Hi,
    Wir haben uns das MXL 2006 Mogami Mikrofon bestellt um zuhause ein bischen aufzunehmen.
    Aber das Mikrofon reagiert nicht.
    Wir benutzen das anschluss kabel von unseren alten mikrofon und haben es am pc angeschlossen.
    Istalliert haben wir es auch wie immer über die Systemsteuerung.
    Gibt es irgendwas was man beachten muss bei der installation oder brauch ich ein extra anschlusskabel für das Mikrofon?
    Ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen.
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    24.09.17
    Beiträge:
    7.876
    Zustimmungen:
    928
    Kekse:
    8.525
    Erstellt: 02.05.06   #2
    Das es ein Kondensatormikro ist, benötigt es Phantomstrom! Habt Ihr daran gedacht?
     
  3. Stefan H

    Stefan H Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #3
    ne
    aber da gibts doch son adapter für oder?
    Wenn ja wo kann ich den kaufen?
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    8.307
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    25.198
    Erstellt: 02.05.06   #4
  5. Stefan H

    Stefan H Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    8.307
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    25.198
    Erstellt: 02.05.06   #6
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 02.05.06   #7
    Sind die Phonics wirklich schlechter als die Behringer Pulte? Und eines mit Effekten benötigt er ja nun wirklich nicht.
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    8.307
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    697
    Kekse:
    25.198
    Erstellt: 02.05.06   #8
    Das Phonic Pult hat IMHO keine 48V....................



    Topo :cool:
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    870
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 02.05.06   #9
    Also ich bin nur dem Musik-Service-Link gefolgt, und da steht im Titel, direkt unter der Produktbezeihnung:
     
  10. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    24.09.17
    Beiträge:
    9.594
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.914
    Kekse:
    50.005
    Erstellt: 02.05.06   #10
    Hat es auch!

    Aber Phonic würde ich trotzdem abraten, die haben eine schlechtere Verarbeitung als Behringer! Dann nehm lieber was vom Dr. B !

    Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping