Problem mit Sperzel-Tunern

von Dr.Who, 17.03.04.

  1. Dr.Who

    Dr.Who Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    18.04.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #1
    Hallo Leute,
    ich hab` folgendes Problem mit meinen Sperzel-Mechaniken: Die G-Saite, egal ob 16er oder 17er, rutscht nach dem Einfädeln und Festklemmen durch, egal wie fest ich die Rändelschraube anziehe. Das führt natürlich bei Dive-Bombs zu Verstimmungen nach oben, bei Bendings nach unten.
    Wenn ich `ne 20er-Saite (umsponnen) nehme, tritt das nicht mehr auf, allerdings sind damit keine Bendings mehr drin.
    Vielleicht hat jemand `ne Idee.
    Vielen Dank :D
     
  2. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 17.03.04   #2
    Mmh! Weiss auch nicht genau.
    Hast Du mal durchs Loch geauegt, ob der Pin noch O.K. ist?
    Ansonsten versuch mal das die Saite wenigstens 1/2 umwicklung hat, da ja alle Saiten ab g und hoeher arschglatt sind, haben meine wenigstens 1/2 umwicklung. Der Pin selber ist naemlich auch glatt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping