Probleme beim Raushören von Akkorden

von SaintJimmy, 30.06.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. SaintJimmy

    SaintJimmy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.09
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    24
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.10   #1
    Guten Abend,

    ich würde gerne das lied "Zum Geburtstag" vom WIZO-Sänger Axel Kurth spielen. Sollte nicht allzu schwer sein, aber so sehr ich mich auch anstrenge, ich bekomm es einfach nicht hin, alle Akkorde rauszuhören. :(

    Wäre jemand so nett und versucht es mal? :)

    http://www.youtube.com/watch?v=8nGR9sIgEWE

    Ob als Powerchords oder "normalen" Akkorden ist mir eigentlich wumpe, das "Umwandeln" werd ich schon noch selber hinbekommen. :)

    mfg
     
  2. turko

    turko Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    19.01.21
    Beiträge:
    4.210
    Kekse:
    15.452
    Erstellt: 02.07.10   #2
    Ref.:


    D A G A D A D A G A G A D


    Strophe bzw. Bridge:

    F#m Hm Em A7 F#m Hm Em A7

    LG; Thomas
     
  3. devilboy

    devilboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    21
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.12   #3
    Ansonsten gibt es PlugIns für WinAmp, die dir das raushören erleichtern.
     
  4. honkguitarman

    honkguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.12   #4
    Coole Sache, was gibts da denn so?
    Ich fände es cool wenn man in Winamp wie im VLC-Player die Abspielgeschwindigkeit einstellen könnte...
    Außerdem wärs dufte wenn man eine Sequenz rauspicken könnte, die dann immer wieder abgespielt wird (am Besten noch in der Geschwindigkeit, die man eingestellt hat).
     
  5. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.551
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 04.12.12   #5
    pacemaker heißt eines, findest du auf der Webseite von winamp unter dem Menupunkt "plugins" und dann "suchen". Tempo und pitch kannst du damit (unabhängig) verändern, ist ganz gut zu gebrauchen.
    Loops abspielen kann es aber nicht.
     
  6. honkguitarman

    honkguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.12   #6
    Sehr cool. Besten Dank!!
    Ich werde es gleich morgen mal ausprobieren. Aber jetzt hau ich mich aufs Ohr :)

    Vielleicht suche ich morgen dann auch mal nach einem Plugin zum Loops abspielen. Sogar mein alter billig gebraucht gekaufter CD-Player hat sowas und ich muss sagen dass es zum Songs raushören oder zum jammen manchmal wirklich krass nützlich ist.
     
  7. =Thunderbird=

    =Thunderbird= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    8.12.20
    Beiträge:
    478
    Kekse:
    621
    Erstellt: 04.12.12   #7
    ansonsten --> audacity kann loops spielen geschwindigkeit, pitch ändern usw.
     
  8. honkguitarman

    honkguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.12   #8
    stimmt ja :) hab ich garnicht dran gedacht...
     
mapping