Probleme mit Lexicon Omega USB Studio: Failed to open ASIO input device

  • Ersteller rikojir
  • Erstellt am
R
rikojir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.15
Registriert
27.10.11
Beiträge
99
Kekse
0
Hallo, ich habe momentan Probleme mit meinem neu erstandenen Lexicon Omega USB Studio.

Nach Installation von Cubase und mitgelieferten Treibern wird das Gerät nicht von Windows erkannt, wenn man es wie in der Anleitung beschrieben per USB-Kabel an den PC anschließt. Normalerweise kommt ja in der Taskleiste ein Popupfenster, das meldet, dass ein USB-Device angeschlossen wurde (z.B. Kabelmaus oder USB-Tastatur), beim Lexicon aber nicht.

Wenn ich jetzt unter Cubase unter den Geräteeinstellungen den Omega Asio Treiber auswählen will, kommt die Fehlermeldung : "Failed to open Asio Input Device"

Nachtrag: Das Lexicon nimmt trotz vollständiger Treiberinstallation keinen Kontakt zum PC auf, die blaue USB Leuchte blinkt anstatt permanent zu leuchten. Auszug hierzu aus dem Benutzerhandbuch:

"When the blue USB LED is on, it shows the Omega Studio is communicating with your computer via USB and audio and MIDI signals can pass in and out of the system. If the USB LED is blinking, the Omega is not communicating with your computer."


Beim standardmäßig aktivierten ASIO Direct Sound-Vollduplex-Treiber unter Cubase 5LE kommt die Meldung:
"Der gegenwärtig installierte Soundkartentreiber unterstützt keinen Direct Sound-Eingangsanschluss. Audioaufnahmen sind somit nicht möglich."


Hat irgendjemand eine Ahnung wie ich weiter vorgehen sollte? An Windows 7 kann es ja nicht liegen, oder etwa doch?


MfG
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
unifaun
unifaun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
17.04.07
Beiträge
2.459
Kekse
6.039
Ort
Breuna
Die Omega ist schon relativ alt, hast du einen aktuellen ASIO-Treiber von denen installiert?

Alternativ kannst du auch mal den asio4all-Treiber versuchen bei asio4all.com, aber der originale ASIO-Treiber sollte eigentlich der bessere sein.
 
R
rikojir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.15
Registriert
27.10.11
Beiträge
99
Kekse
0
Den aktuellsten Treiber, eben auch nochmal auf der Homepage von Lexicon geschaut und den aktuellsten dort installiert, ändert sich nichts.

Das Lexicon wird von Windows nichtmal im Gerätemanager erkannt, am Treiber liegt es glaube ich weniger.

Auch das "auf 0 setzen" vom Lexicon hilft nichts, so wie es bis jetzt ausschaut geht das Teil heute noch zurück an Thomann.

Hat sonst noch jemand Tipps wie man den Kontakt zwischen Omega und Windows 7 herstellt?

Auf den F.A.Q.'s auf der Homepage wird nur das Neustarten vom Lexicon empfohlen, half aber bei mir nichts.

MfG





Edit: Hat sich erledigt, nach Austausch mit dem Druckerkabel von USB-A auf USB-B funktioniert alles, Originalkabel ist schrott gewesen -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
kurt-hendrix
kurt-hendrix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.22
Registriert
07.09.06
Beiträge
1.033
Kekse
1.449
Teste mal ein anderes USB Kabel und/oder wechsel den USB Port.

Windows is da öfters ein mimöschen obwohl die schon zig mal gesagt haben das die Ports bzw. die Geräte nicht mehr an die Ports gebunden sind.



Btw. bin selber im besitz eines Omegas (interface und auch das auto ;D )
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben