Problemlose Gitarre - mittlere Preisklasse

von alex_de_luxe, 31.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. alex_de_luxe

    alex_de_luxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    3.027
    Erstellt: 31.01.16   #1
    Hallo zusammen

    Ich bin Bassist, bin aber mittlerweile auch von der Gitarre angefressen :). Ich brauche etwas für zuhause, im Bandraum, von der Jamsession bis hin zur Recording Session. Mein primäres Ziel ist das Sorglospaket. Ich möchte keinerlei Störeinstreuungen, dann mache ich lieber etwas Abstriche im Sound. Ich will ein Arbeitstier, keine Diva. Für mich fallen alle Systeme raus, welche nicht fähig sind, in einem Zimmer mit 3 grossen Stromschienen, 15 einstreuuenden Wlans, diversen Speakern, Effekten, Strom- und Signalkabeln, einer Endstufe und diversen Lampen Sound ohne grosse Störgeräusche zu produzieren. Letztes Jahr hab ich bei einem Weihnachtssingen kurz ein paar Lieder begleitet - die MIA Tele konnte ich aufgrund richtiger krasser Einstreuung des Funkmiks nicht brauchen. Ich hab mir dann die Yamaha Pacifica für wohl einen Zehntel des Preises kurzerhand vom Zweitklässler neben mir ausgeleiht. Hat dann super funktioniert...

    Ich wünsche mir eigentlich zwei primäre Sounds. Zum einen den bauchigen Neckpickup (z.B. wie der einer Strat). Bei der MIA Tele gefällt mir der Neck deutlich am besten. Twang-Bridge-Sound benötige ich nicht, Brad Paisley höre ich nur zu, den spiele ich nicht nach. Zum anderen ein fetter Rocksound (heavy Riffs, kein Highgain). Zwischenpositionen können von mir aus vorhanden sein. Ich brauche nicht das Soundmonster, aber krasse Einseitigkeit sicherlich auch nicht.

    Da dies nicht als mein Hauptinstrument gilt, ist die ganze Sache preislich etwas eingeschränkt. Ich setze mal ein Limit von 1000 Euro. Wenn es etwas passendes für 500 gibt, dann auch gut. Muss wirklich nicht den vollen Betrag ausschöpfen.

    Was gibt es da für Modelle? Ich hab eine Silo 30 von Sterling gesehen. Schaut mir relativ gut aus, aber wie stratig ist der Neck-Pickup? Ich nehme an, dass alle SC Systeme einfach rausfallen, oder?
    Was ist mit den PRS SE Modellen?
    Die Charvel Pro Mod San Dimas? Wie sind die Charvel's überhaupt? Optisch muss ich zugeben, dass dies eigentlich genau dem entspricht was ich suche. Der helle Hals, die klassische Stratform... Wow :eek:
    Ein Whammy Bar wäre ja vielleicht lustig, aber wenn das Ding einen Einfluss auf die Stimmstabilität etc hat, dann kann ich das getrost weglassen.

    Ausschliessen möchte ich die SingleCut-Modelle à la Gibson. Ist sowohl optisch als auch klanglich nicht meine Ecke.

    Ich danke euch meine Lieben ;)

    Alexander
     
  2. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    11.412
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.419
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 31.01.16   #2
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  3. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.566
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 31.01.16   #3
    Gut, Singlecoils kannst du schon mal von Natur aus vergessen. Ich würde mich da dann eher im Bereich aktive PUs bzw. EMG umschauen. Mal als Grundvoraussetzung. Aber du widersprichst dir schon teilweise ein wenig. Auf der einen Seite nimmst du gerne "Soundeinbussen" hin, auf der anderen Seite hast du klare Vorstellungen (bauchiger Neck PU, relativ vielseitig), die sich den vorherigen Angaben evtl. schon widersprechen.

    Generell scheinst du ja eher was für "stratige" Sounds übrig zu haben. Da würde ich mich am ehesten im Bereich Ibanez umschauen und mal probe spielen.

    Sowas wie die unteren beiden (noch nicht in den Fingern gehabt, machen aber einen ausgezeichneten Eindruck und ich hab mit Ibanez in der Preisklasse nur ausgezeichnete Erfahrungen gemacht).

    https://www.thomann.de/de/ibanez_mwm10_maik_weichert.htm

    https://www.thomann.de/de/ibanez_rgit20fe_sbf.htm?ref=search_rslt_ibanez_347178_2
     
  4. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    1.821
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    713
    Kekse:
    8.926
    Erstellt: 31.01.16   #4
  5. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.246
    Zustimmungen:
    3.444
    Kekse:
    32.973
  6. coxton yard

    coxton yard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.11
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    613
    Erstellt: 31.01.16   #6
  7. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 31.01.16   #7
    "Problemlos" ist für mich:
    Ein Schraubhals, Frontloaded Pickguard, Hardtail, reduzierte Elektronik... [;-)]


    Strat/Tele...

    ...und HS-Bestückung geht auch...:






    ...vielleicht noch etwas Geld in Kleinteile stecken (Locking-Tuner wären nett, Straplocks evtl. auch, etc.), dann ist das relativ sorglos...


    :hat:
     
  8. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.566
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 31.01.16   #8
    Der Singlecoil ist genau das, was er nicht will. Der wird bei ihm Brummen wie Hölle.
     
  9. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 31.01.16   #9
    Achso... dachte, er hätte was von Neck-SC geschrieben.

    Anyway... dann tun's vielleicht Filtertrons ...oder gleich zwei normale 'bucker! ;)
     
  10. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.520
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.477
    Kekse:
    15.504
    Erstellt: 31.01.16   #10
    Oder Mini-Humbucker...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. alex_de_luxe

    alex_de_luxe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    559
    Kekse:
    3.027
    Erstellt: 01.02.16   #11
    Das stimmt, aber so ist's nicht gemeint. Ich suche nicht das letzte Fünkchen Sound, sondern die Grundrichtung einer bauchigen Strat sollte stimmen. Ob's jetzt noch 100 Prozent nach der Strat klingt ist mir letzendlich egal.

    Worin unterscheiden sich die EMG's (die ja oftmals als Hasswort benutzt werden) und Humbuckern wie sie in der Fat Strat an der Brückenposition vorzufinden sind? Mit den Charvel's oder der Silo 30 hat keiner Erfahrung?
    Die Framus werde ich mal weiter verfolgen. Sehen nicht schlecht aus.

    Mist, ich hab mich grad etwas auf die Optik dieser Charvels eingeschossen. Heller Hals, dunkle Mechaniken... dammit.
     
  12. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.246
    Zustimmungen:
    3.444
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 01.02.16   #12
    Aktive Pickups wie die von EMG haben den von Dir gewünschten Vorteil das sie unempfindlich gegen elektrische Einstreuungen jeglicher Art sind, auch die Singlecoils.

    Aktive Pickups = 9V Batterie ist zum Betrieb notwendig.

    Die FGN wird zudem im Fujigen Werk in Japan gebaut wo auch die Ibanez Prestige Instrumente herkommen.
    Perfekte Verarbeitung und durch das FGN eigene CFS Bundierungssystem butterweiche Bespielbarkeit.


    Was ist CFS ? --> http://www.fgnguitars.de/fgn-features/circle-fretting-system-cfs.html



    Die Pickups sind übrigens das Steve Lukather Set
    https://www.thomann.de/de/emg_sl20_steve_lukather.htm?ref=search_rslt_EMG+SLV_152012_0
     
  13. hack_meck

    hack_meck MB Lounge & Co. Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    25.274
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    20.525
    Kekse:
    254.311
    Erstellt: 01.02.16   #13
    Hier mit Hotrail HB im SC Format für 899 ,-


    Oder mit den Noiseless 3 PU für 1049 ,-


    Denn bei "Brot und Butter" Gitarre lande ich immer wieder bei der Strat oder Strat Inspiriert ...

    Ibanez AT10 für 1111 ,-

    [​IMG]



    ... in diesen Konfigurationen jeweils auch weitestgehend Brumfrei ...

    Baukasten und Austauschbarkeit von Teilen gegeben ... das hier habe ich im Fender Booth auf der NAMM 2016 gefunden ... und für euch aufgenommen ...



    Gruß
    Martin
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 01.02.16   #14
    Oh... Ein Dave Murray Signature-Modell! :rock:


    ...gleich mal ein wenig Maiden auflegen! 8-)
     
  15. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.520
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.477
    Kekse:
    15.504
    Erstellt: 01.02.16   #15
    @musikuss: Da finde ich, dass drei Mini Humbucker den Charakter von einer Strat aber deutlich besser erhalten...



    'Ne Custom Shop wird jetzt sicher das Budget sprengen - und ja, alle Klampfen mit drei Mini Humbuckern werden gerade mal wieder nicht produziert.
    Aber eine Höfner Galaxie findet man immer mal wieder...
     
  16. Brazolino

    Brazolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.12
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    4.671
    Erstellt: 01.02.16   #16
    Vielleicht eine kurze Bemerkung zu den EMGs: Es mag sein, dass aktive Pickups gegen Störeinflüsse unempfindlicher sind als normale passive, aber ich habe leider die Erfahrung machen müssen, dass die Unterschiede, wenn's richtig in der Umgebung brummt, eher minimal sind. Ich würde mir davon also nicht allzu viel erwarten.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. straycatstrat

    straycatstrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.09
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    227
    Kekse:
    1.486
    Erstellt: 01.02.16   #17
    Wenn denn lieferbar wäre das doch Deine :D
    https://www.thomann.de/de/charvel_pro_mod_sd1_2h_ht_sw.htm
    [​IMG]

    Strat-Form, feste Brücke, zwei Humbucker (brummfrei), aber auch splittbar.

    Ich habe leider noch keine der neuen Charvels in meinem Besitz, aber meine alten Charvel/Jacksons sind von der Bespielbarkeit und Intonation her meine Lieblingsgitarren.

    Von den Freudlos Charvels würde ich die Finger weg lassen, wenn Du eine unkomplizierte Gitarre willst, da der Saitenwechsel und die korrekte Einstellung des Systems durchaus zu Geduldsprobe werden kann.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  18. Deltablues

    Deltablues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    1.191
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    4.697
    Erstellt: 01.02.16   #18
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    11.412
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.419
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 01.02.16   #19
    Der Tipp mit der Fender Deluxe Player ist wirklich gut. Eigentlich hätte der TO hier alles vereint. Schade nur, dass die mittlerweile so schweineteuer geworden ist. Als ich meine verkauft hatte, war ich froh, noch 600€ dafür zu kriegen bei einem Neupreis von 798. :o
     
  20. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 01.02.16   #20
    Die Charvel Pro-Mod HT ist wirklich fein.

    Schade, dass die Maple-Fretboard-Variante nur die "langweiligen" Farben abbekommen hat, aber die Ausstattung an sich stimmt.


    [​IMG]



    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping