PSR 8000-Hilfe, Disketten nicht auf FP zu kopieren

von mr.beatclub, 18.01.08.

  1. mr.beatclub

    mr.beatclub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #1
    Hallo mein YAMAHA PSR 8000 hat mal wieder einen neuen Fehler, d.h.
    Ich bearbeite eine Sequenz im PSR 8000, auf einer Diskette. Alles funktioniert soweit. Wenn ich dann aber die Daten auf die Festplatte kopiere steht nur der Titelname auf der Festplatte. Somit keine KB Angabe = O und somit auch keine Musik. Dies ist aber eigenartigerweise nicht bei allen Sequenzen die ich auf dem Keyboard per Diskette bearbeitet habe und auf die FP schieben möchte. Es gibt auch Sequenzen da geht es wie bisher einwandfrei. Kopieren von Diskette auf andere Diskette funktioniert auch. Übrirgends ich habe noch ein zweites PSR 8000. Da verhält es sich genauso. Fehler auch schon mal gehabt ? Kann jemand helfen ?
    Vielen Dank. mr.beatclub@gmx.de
     
  2. spellfire

    spellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 19.01.08   #2
    Bisher hatte ich nur Probleme beim Umbenennen bzw. Löschen von Songs.
    Dann schmeißt das PSR 8000 alles durcheinander.

    Benutzt du die Funktion FILE KOPIEREN VON DISKETTE NACH FESTPLATTE?
    Oder bist du im Sequenzermodus und möchtest den aktuellen Song speichern?
    Evtl macht das einen Unterschied.
    Check mal, ob man die Daten, die in das File geschrieben werden, "programmieren" kann.
    Bei den Backups kann man über diese Funktion wählen, ob die Memorys und/oder Styles und/oder Voices (mit und ohne Waves/samples) und links zu SMF gespeichert werden sollen. Vielleicht gibt es sowas auch für den Sequenzer....?

    Alternativ könntest Du mal versuchen, einen externen Sequenzer zu verwenden und dieses neue File auf der PSR HD abzuspeichern. Man weiss ja nie, warum es deine Tracks nicht fressen will.

    Wenn das auch nicht funzt, wüßte ich auch keine Alternative. Außer: Wird wohl Zeit für was Neues...;)
     
  3. mr.beatclub

    mr.beatclub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.07
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Hallo, Irgendwie ist da wohl der Wurm drinnen, deine Mail ist bei mir nicht gemeldet worden. Zufällig habe ich Sie heute erst gesehen und wollte mich zumindest bedanken, das Du dich gemeldet hast. Habe Mittlerweile im Internet jemanden aus Österreich gefunden, der dieses Problem als einziger lösen konnte. Hängt mit Befehlen ab, die in den Sequenzen
    waren und keine von Yamaha waren. Dazu braucht man aber z.B. das Programm Works, was ich nicht besitze. Wenn Du Interesse hast oder auch Probleme mail mich am einfachsten direkt unter mr.beatclub@gmx.de Gebe Dir dann die Adresse. Ansonsten ist das mit dem Kauf eines neuen Keyboard leider nicht getan. Mal abgesehen von der monatelangen Arbeit, "alte" auf dem 8000er gut klingene Sequenzen wieder auf ein neues Keyboard umzustellen. Die neuen haben auch Fehler, teilweise sogar ähnliche oder schlimmere wie beim 8000. Danke Dir nochmal.
     
  4. musikerboarduser

    musikerboarduser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.11
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.11   #4
    Der Thread hat zwar schon einen kilometerlangen Bart, aber für mich ist er derzeit aktuell. Ich bin Hobbymusiker und habe mir vor vielen Jahren das PSR8000 neu gekauft. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich wieder mit der Musik, da ein Kumpel von mir meinte, es wäre Zeit, mal wieder ein wenig Musik zu machen. Da ich leidenschaftlich gerne live spiele, nutze ich Midifiles nur als Unterstützung, indem ich die Flächen, Melodien und Einwürfe etc. aus den Midifiles entferne.
    Nun habe ich das gleiche Problem, wie mein "Vorschreiber" "Mr. Beatclub". Ich bin auch im Besitz der Software XGWorks. Kannst Du mir sagen, welche Daten ich entfernen muss oder mir den Kollegen vermitteln, der Dir eine Lösung angeboten hatte, das Problem zu beseitigen?
    Ich weiß da nämlich auch nicht weiter.
    Schöne Grüße
    Robert
     
Die Seite wird geladen...

mapping