Punkrock: "Schnürsenkelpolitik" von Tobi

von tobi-drums, 19.04.06.

  1. tobi-drums

    tobi-drums Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 19.04.06   #1
    Also hier mal ein Text von mir, irgendwo gabs hier mal ne Diskusion drüber da habsch ma den Text hier geschrieben:

    Schnürsenkelpolitik

    Willy ist schon fast sechzehn Jahr alt,
    verlässt sein Elternhaus gar schon bald.
    Sein bisheriges Leben war ihm zu primitiv,
    Drum sagte er sich: „Ich wird einfach Alternativ!“

    Und der erste Schritt auf diesem Weg,
    sind die Klischees um die sich alles dreht.
    Glaub nicht es kommt auf deine Meinung an,
    du hast ja Schnürsenkel an deinen Springern dran!

    Schnürsenkelpolitik- musst du kennen, musst du wissen.
    Schnürsenkelpolitik- brauchen wir zur Identifikation.
    Schnürsenkelpolitik- Farbenfreiheit nur ein Traum.
    Schnürsenkelpolitik- wir machen uns lächerlich.

    Willy geht nun in die Schuhboutique,
    diese Farbe findet er wirklich schick.
    Man sieht ihn nun in einem anderen Licht,
    Willy versteht die Szene nicht.

    Schnürsenkel als Zeichen deiner Subkultur,
    was das angeht sind sie alle stur.
    Gruppierungen werden immer gleich aggressiv,
    wenn man dich in den falschen Farben sieht.

    Schnürsenkelpolitik- musst du kennen, musst du wissen.
    Schnürsenkelpolitik- brauchen wir zur Identifikation.
    Schnürsenkelpolitik- Farbenfreiheit nur ein Traum.
    Schnürsenkelpolitik- wir machen uns lächerlich.

    Rote, Weiße, Grüne, Pinke, Braune, Gelbe und auch Schwarze.
    Rote, Weiße, Grüne, Pinke, Braune, Gelbe und auch Schwarze.

    So viele Farben und noch viel mehr,
    Willy ist nun kein Alternativer mehr.
    Er schmiss seine Springer fort,
    und stieg auf Wanderschuhe um...

    Schnürsenkelpolitik- musst du kennen, musst du wissen.
    Schnürsenkelpolitik- brauchen wir zur Identifikation.
    Schnürsenkelpolitik- Farbenfreiheit nur ein Traum.
    Schnürsenkelpolitik- wir machen uns lächerlich.

    Bitte um Meinungen und Verbesserungsvorschläge.
     
  2. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 21.04.06   #2
    Keiner was zu sagen?
     
  3. Funky

    Funky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 22.04.06   #3
    der text hört sich gut an und spiegelt auch eine meinung wieder

    ich könnte mir bloß vorstellen, dass es etwas schwer ist, den text zu singen oder zu shouten

    naja man muss dazu halt den beat hören
     
  4. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 22.04.06   #4
    Der Text is super,aber wie willste das denn auf nen beat singen.
    Die Zeilen kommen mir irgendwie zu lang vor.........aber wie mein vorposter schon sagte: man muss halt das riff erst mal hören um dann zu urteilen.
     
  5. tobi-drums

    tobi-drums Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 23.04.06   #5
    Das Lied soll sehr auflockernd gespielt werden, das heisst auch mal sehr Rhytmische Beats verwenden.
    Soll kein pur Haudrauf sein, ist halt mal nen eher un Politischer Text.
    Hab auch versucht extra es auf allgemein zu beziehen, hab halt die erklärung für bestimmte farben weggelassen, damit der Song transparent bleibt.
     
  6. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    1.406
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 26.04.06   #6
    Also textlich finde ich das echt gut, weil es sich ganz gut reimt/passt und einen Sinn ergibt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping