QLC+ Lauflicht mit BMP

  • Ersteller woehners
  • Erstellt am
W
woehners
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
24.08.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich arbeite mich gerade in QLC ein und habe meine KLS200 und die Scanner in Betrieb genommen. Soweit ist alles verständlich. Nun möchte ich ein Lauflicht inkl. BMP erstellen wo bei der KLS-200 mit Grundfarbe z. B. blau eine rote Farbe die vier Scheinwerfer durchwechselt. Wie kann ich so etwas erstellen. Ich habe bereits eine Sequenz erstellt welche den Ablauf vornimmt. Wenn ich diese ablaufen lasse wird es richtig angezeigt. Zu BMP Steuerung kann ich nur Chaser verwenden, jedoch wird dann auch nur der erste Schritt von der Sequenz ausgegeben. Ich lade gleich auch die Datei mit hoch zur besseren Verständnis.
 

Anhänge

  • Test-Lauflicht.zip
    3 KB · Aufrufe: 14
SubbrSchwob
SubbrSchwob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
07.08.12
Beiträge
1.158
Kekse
5.054
Ort
Tübingen
Kannst Du mit einem Timer (das Uhr-Symbol beschafft Dir den) die Sequenz steuern? BPM kann der nicht, aber Tap-Button und Delay-Zeiten.
 
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.368
Kekse
4.931
Ort
Nürnberg
Der Timer kann auch per MIDI Clock beschickt werden. Damit passt er sich dem Tempo automatisch an.
 
W
woehners
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
24.08.06
Beiträge
8
Kekse
0
Entschuldige das ich erst jetzt schreibe, hatte aber wieder keine Zeit hierfür. BMP über Tap-Button geht jetzt. Nun zum Vorschlag von chrisderock.

Wie kann ich das per Midi Clock einstellen. Ich habe ein Keyboard (hier laufen Midifiles und Styles) mit In / Out / Thrue. In und Out ist bereits belegt für mein IPad mit Songbook+ über Yamaha Bluetooth Adapter. Kann ich QLC+ mit Midi Thrue am Keyboard anschließen? Wie muß ich die Steuerung bzw. Einstellungen mit Midi Clock dann in QLC vornehmen? Er soll dann immer auf einen Takt wechseln nicht jedes Viertel bei 4/4.
 
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.368
Kekse
4.931
Ort
Nürnberg
Erstmal die Frage: Bekommst Du überhaupt von irgend woher den Takt? Oder hast Du Deine eigene Geschwindigkeit? MIDI-Clock funktioniert (wenn überhaupt) nur mit einem echten Taktgeber wie z.B. einer DAW. Wenn Du dagegen "frei" spielst dann gibt es keine Quelle für irgend ein Tempo mit dem Du QLC+ ansteuern könntest.
 
W
woehners
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
24.08.06
Beiträge
8
Kekse
0
Das Keyboard kann bei Midifiles und Style ein Midiclock Signal senden also Taktgeber wäre das Keyboard
 
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.368
Kekse
4.931
Ort
Nürnberg
Der MIDI-Thru liefert nur das Signal das am Eingang reinkommt. Du könntest Am Ausgang des Keyboards allerdings einen Verteiler anschließen:
Dann kannst Du einmal zum iPad und einmal zu QLC+ gehen.
 
W
woehners
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
24.08.06
Beiträge
8
Kekse
0
Ok das kaufe ich dann später wie muss ich aber vorgehen um das ganze so zu steuern? Pc mit Midi am Keyboard verkabeln. Keyboard auf Midi Clock senden stellen und wie dann im Qlc einstellen?
 
W
woehners
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
24.08.06
Beiträge
8
Kekse
0
Hallo chrisderock,

die Anleitung hat mir wirklich sehr geholfen. Es läuft jetzt von der Technik her.

Ich habe aber noch 2 Fragen:

1. Meine Scanner bewegen sich im Moment bei jedem Viertel-Schlag. Kann ich einstellen dass nur auf dem 1. Viertel der Scanner reagiert.

2. Kann ich über Midi mein Start-Stop Signal abfangen oder senden damit in den Pausen das Licht nicht weiterflackert?

Danke für deine Hilfestellung.

Was mir noch aufgefallen ist:

Das Tap Signal läuft nicht regelmäßig durch. Es hängt manchmal irgendwie ich habe das Signal automatisch erkennen lassen. Wert: Midi 531: ?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrisderock
chrisderock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
14.08.08
Beiträge
1.368
Kekse
4.931
Ort
Nürnberg
Meine Scanner bewegen sich im Moment bei jedem Viertel-Schlag. Kann ich einstellen dass nur auf dem 1. Viertel der Scanner reagiert.
Schau mal auf https://qlcplus.org/docs/html_en_EN/vcspeeddial.html nach "Multiplier". Du kannst jeweils einen Multipikator angeben. also sowas wie 2x oder 4x oder eben auch 1/4x.
Kann ich über Midi mein Start-Stop Signal abfangen oder senden damit in den Pausen das Licht nicht weiterflackert?
Wenn ein Start/Stop Signal übertragen wird kannst Du damit auch Funktionen wie Blackout etc. auslösen.
Das Tap Signal läuft nicht regelmäßig durch. Es hängt manchmal irgendwie
Da müsste man zuerst herausfinden an welcher Seite es hängt. Sprich ob das Keyboard zu wenig sendet oder QLC+ zu wenig empfängt. Das lässt sich aber mit einem MIDI-Monitor herausfinden. Solche Programme gibts eigentlich für jeden Rechner.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben