QLC+ Sounderkennung auf TAP-Signal

von metal-shot, 16.01.20.

Sponsored by
QSC
  1. metal-shot

    metal-shot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    20.01.20
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.01.20   #1
    Hallo ihr Lieben
    Ich fuchse mich in QLC+ ein und verzweifel gerade an der Sounderkennung. Zusätzlich verwende ich ein Akai APCmini als Midicontroller

    Was möchte ich versuchen: ich habe einige Chaser , welche ich über einen Timer steuern möchte.
    Diesen Timer kann ich zum einen über Das Tap-Feld (sowie per Midi-Taste) und einem Slider (zwischen 20ms und 2sek) steuern.

    Nun versuche ich irgendwie, dass eine Sounddetection einzubauen.
    Und zwar möchte ich, natürlich bei einem bassschlag, dass dieser den Tap vom Timer vorgibt.
    Alternativ suche ich eine Möglichkeit, alle meine Effekte über einen Soundeingang timen zu können. Möglicherweise übersehe ich ja etwas.

    Als Eingang steht mir nur der Soundkarteneingang zur Verfügung. Midiclock oder sowas habe ich leider nicht.

    es wäre super, wenn ihr mir helfen könnt =)
    Grüße aus Leipzig
    Flö
     

    Anhänge:

  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    7.04.20
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1.175
    Kekse:
    8.820
  3. chrisderock

    chrisderock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    3.494
    Erstellt: 16.01.20   #3
    Hmm.... QLC+ hat ein Sound2Light und nach ein wenig rumprobieren hab ich folgendes gefunden:
    1) Füge einen "Audio-Trigger" in Deine Virtual Console ein
    2) Öffne dessen Eigenschaften
    3) Beim passenden Balken (Lautstärke oder Frequenz, je nach dem) wählst Du aus "Virtuelle Konsole Assistent"
    4) In der Spalte "Zuweisen" dieses Balkens wählst Du dann Dein Tap-Tempo aus.

    Alles nicht selbst getestet, nur gut geraten. Aber es könnte klappen ;)

    Edit: Ja, es klappt, Du musst nur ein wenig mit den Schwellwerten rumspielen.
     
  4. metal-shot

    metal-shot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    20.01.20
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.01.20   #4
    Das habe ich schon gesehen, da ich aber nicht mit rinrt cue-list arbeiten kann, bingt es leider nichts =( sonst müsste ich für jede cue einen eigenen Sounddingsbums einbauen

    ja -.- ach man -.- die Schwelle :-D
    Das ist genau das, was ich schon hatte, aber wohl immer falsche Schwellenwerte getestet, die genau nicht hingehauen haben :-D
    das ist wirklich sehr fickelig, weil bei unterschiedlichen lautstärken natürlich alles wieder hin ist, und auch bei gleichbleibender Lautstärke nicht jeder Kick übergeben wird.... aber besser wirds vermutlich nicht :-D
     
  5. chrisderock

    chrisderock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    6.04.20
    Beiträge:
    1.110
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    3.494
    Erstellt: 16.01.20   #5
    Das Zauberwort lautet Kompressor/Limiter :D
     
  6. metal-shot

    metal-shot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    20.01.20
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.01.20   #6
    Ja, den habsch ja leider nicht :-D
    mal schauen, obsch auf softwareseite irgendwie einen hin bekomme, aber das ist grade komplettes Neuland. und das Licht selbst raubt grade schon die ganze Zeit
     
Die Seite wird geladen...

mapping