Rack-Routing GCX und SM26

von frama78, 15.01.08.

  1. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.438
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Hi, ich mal wieder...

    ich bin gerade wieder dabei ein rack zusammen zu stellen. ich habe einen GCX-Switcher, einen Rane SM26(kein B) und 3 stereoeffekte. Der rest ist das kleinere Übel ;)

    Also: ich will folgendes: Ich möchte (3) Loops des GCX als send-only verwenden, die dann jeweils einen multi ansteuern. die signale R und L sollen dann in den Rane gehen und parallel gemixt (und auch ge"panned" werden). mit den Rane Outs solls dann auf die endstufe(n) gehen.

    ich frage mich jetzt aber, wie ich mein Signal (möglichst klangneutral) parralel auf 4 Quellen bekomme (also 1. als Dry direkt in den Rane, 2. FX1 in, 3. FX2 in, 4. FX4 in)!


    In der bedienungsanleitung des GCX seht, dass man y-kabel verwenden kann... aaaber ich brauche ja 4 und ich kann und will keine weiteren Loops des GCX sinnlos "opfern";)

    kann ich vielleicht ein "multikabel" löten , also 1x mono auf 4xmono indem ich einfach die litzen zusammenlöte?

    oder kann ich einen kanalzug des ranes als send verwenden und trozdem noch stereo fahren?


    kennt sich da jemand in "advancedfragen" aus :)
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.01.08   #2
    4 Wege..... da koennte dir einmal das Nobels Split 4 helfen, wobei das durchaus auch ein kleiner Tonklauer ist. Alternativ gibt es z.B. auch von Palmer einen Splitter, oder du schaust mal bei Skrydstrup etc. nach.

    Oder du baust dir selber einen:

    http://www.geofex.com/
    http://www.geofex.com/FX_images/oaspltr.gif


    Oder du kaufst dir noch einen anderen Mixer (den SM 82) als Mixer und nutzt das SM 26 als Splitter.

    EDIT: das Rane kannst du nur als Splitter nutzen, wenn du auf den Stereomix verzichtest.
     
  3. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.438
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 15.01.08   #3
    ok, da das GCX ja gebuffert ist, könnte ich einen anschluss von nem y-kabel direkt mit dem rane verbinden und die anderen an die effekte. die sind bei mir sowieso sehr im hintergrund und von daher weniger "wichtig" was signaltreue angeht.

    das bild tut bei mir nicht...

    ich will eigentlich nichts weiteres kaufen.... außerdem komme ich snst auf über 8HE und dann wirds komliziert mit dem transport:-)

    das wäre ja zu einfach :)


    so wie ich es geschrieben habe, dass ich einfach ein paar kabel zusammenlöte und die dann auf diese weise splitte funktioniert nicht?

    Aber was mir gerade als kompromiss eingefallen ist: wenn ich vom Amp (send) in den vorderen Feed-In anschluss des GCX gehe kann ich ja (da gebuffert) über y-kabel splitten. ich kann ja jetzt mit einem anschluss in den rane-input gehen und das andere ende an einen loop-input anschließen. dort ist FX-Nr1 angeschlossen. vom out des loops kann ich ja wieder ein y-kabel verwenden und die beiden anderen loops/effekte antreiben. dann kann ich zwar den ersten effekt nur in verbindung mit FX2 verwenden, da er sonst stumm ist...


    ach...ist doch alles irgendwie...blöd... vielleicht sollte ich doch den rane als splitter / mixer verwenden.:screwy:



    vielleicht fällt trotzdem noch jemandem was ein? :great:
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.01.08   #4
     
  5. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.438
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 17.01.08   #5
    juhuuu :)

    hab mir ein y-y kabel gelö... geklebt:). stereo auf je 2x mono (also 2x 2auf4) und siehe da: es funktioniert! klangverlust habe ich bisher noch nicht festgestellt. da muss ich erst mal auf eine probe warten; aber bei zimmerlautstärke ist´s super :great:
     
  6. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 17.01.08   #6
    Na spitze, dann musste ja jetzt das Kabel
    nur noch ordentlich löten und fertig.
    Schreib mal bescheid, obs bei größeren
    Lautstärken zu Brumm, Rausch, oder
    sonstigem Soundverlust kommt.

    P.s.: Neutrik Komponenten nutzen.
     
  7. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.438
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 17.01.08   #7
    ich melde mich auf jedenfall am Samstag wieder! :)

    ich benutze NUR Neutrik-Stecker. Die sind u.a. auch einfacher zu löten. bin nämlich stinkfaul.

    Als Kabel benutze ich z.z. Cordial-Professional. Gibt natürlich bessere, aber für MICh reicht das;)
     
  8. frama78

    frama78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.438
    Kekse:
    13.952
    Erstellt: 19.02.08   #8
    hab mich nochmal mit voodoolab in verbindung gesetzt und die beste möglichkeit ist wirklich diese "daisychain-methode". es funktioniert astrein! allerdings nur, weil die loops gebuffert sind und hoch (oder nieder?!?)ohmig sind. ich verwechsel das immer!

    jedenfalls funktionierts, aber ich baue mein system doch auf mono-basis auf. der aufwand ist einfach zu hoch und ich hab in meinem kleinen fiesta eh nicht genug platz für die große anlage....
     
Die Seite wird geladen...

mapping