RACKS vs. MULTIS vs. BODENTRETER

von DEADdy, 09.10.03.

  1. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.10.03   #1
    also, ich schreib hier jetze einfach ma was rein, denne ich bin schon viel zu lange auf der suche nach nem geilen BREITGEFÄCHERTEM SOUNDREPERTOIRE !!!!
    un deswegen möcht ich ma von nen paar leuten hörn, was ihr som allgemein mit den oben genannten teilen für erfahrungen gemacht habt !! :p ( siehe auch thread: ICH HAB DAS ME 50 GETESTET !!! )

    also, denne was ich so gehört hab, ich bin jetze wieda am überlegen, wegen effekten, ich bin nämlich nich einer, der sein geld falsch anlegen will !!! :twisted:

    ALSO, WAS ratet ihr mir ???????

    P.S. TIPPS ???
     
  2. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #2
    Racks .. eindeutig .. sie kosten zwar viel .. aber vom Klang her und der qualität einfach .. besser und bequemer über midi zu steuern 8)
    Außerdem hat man bei racks viel mehr möglichkeiten den Sound zu verändern ( mit Vosrtufen/Preamp/ (graphic)Equalizer)
    Jedoch dauert der Aufbau eines gscheiten RackCase eine weile (wegen dem Preis )
     
  3. Cola light des B?sen

    Cola light des B?sen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.05.05
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #3
    also da muss man die vor und nachteile abwägen:

    das sind die sachen di mir spontan zu den 3 möglichkeiten einfallen:

    Bodentreter

    Vorteile:

    - Man kann seine effekte idividuell auf die eigenen bedürfnisse zuschneiden
    - man kann die Parameter genau einstellen

    Nachteile:

    - je nach dem viel slepperei
    - lange kabelwege
    - bei vielen geräten viel Brummen
    - je nach grösse und qualität des effektboards sehr teuer

    Multis

    Vorteile:

    - alles in einer kiste also wenig zu tragen
    - Platzsparend
    - alles drin was man braucht (leider auch das was man nicht braucht)


    Nachteile:

    - in den unteren preisklassen oft schlechte effektqualität
    - man muss sich meist auf vorgevertigte Parameter beschränken
    - im vergleich recht günstig

    19" Racks

    Vorteile:
    - alles ordentlich in einer kiste
    - professionelle sounds
    - Macht was her auf der Bühne (finde ich)

    Nachteile:
    - sehr schwer
    - sehr teuer
    - man braucht zusätzlich noch eine midifussleiste(die auch nicht billig immer sind)


    Ich bin ein freund von multis, weil ich auch oft mehrere auftritte an einem Abend habe und ich mit einem Rack dann nichts anfangen kann(zu viel schlepperei halt) und mir tretminen zu sehr brummen.

    Musst halt wissen was für dich und deinen Geldbeutel das beste ist.

    gruss Cola light
     
  4. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    847
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    253
    Erstellt: 09.10.03   #4
    Also ich spiel ein Flextone Topteil von Line6 und bin sehr zufrieden damit.
    Gute Sounds, alles Effekte die ich brauch und alles im Topteil mit drin
    Zusätzlich einen emulated direct out (für daheim an die Stereoanlage)

    Kann ich alles in allem nur weiterempfehlen
     
  5. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #5
    Mhm .. na wenn man ein Auto hat is das mit den Racks auch nicht so ein Problem .. man braucht halt ein FlightCase mit rollen .. und dann geht relativ bequem .. allerdings ist ein MultiFX viel platzsparender .
    Jedoch für perfekte Sounds ----> Racks :D
     
  6. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #6
    1. Wie schaltet man die dann auf der Bühne??? mit nem normalen MIDI-Footcontroler???

    2. d.h. mann kann die Stereoanlage (also verstärker und Boxen) zum Üben missbarauchen ohne sie zu zerstören???
     
Die Seite wird geladen...