Racktuner gesucht. Vielleicht nicht immer Korg...

  • Ersteller DeathShred
  • Erstellt am

D
DeathShred
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.13
Registriert
07.09.07
Beiträge
400
Kekse
60
Hi

der titel sagt es im Prinzip schon. Ich suche nen Racktuner, der genau ist und vor allem auch Roadtauglich. Also er sollte vor allem schnell udn genau reagieren udn auch anzeigen welcher ton grade erkannt wird. Also der Korg DTR-1000 ist glaub ich ganz gut. Aber ich wollte auhc mal hören ob es auch sachen gibt die nicht von korg sind. Was benutz ihr so udn kann man das gebrauchen??

danke
 
Eigenschaft
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
02.10.22
Registriert
05.11.06
Beiträge
11.552
Kekse
124.786
Ort
München
Ich hab ein Behringer BTR2000 weil ich dachte, da kann man nix falsch machen. Zwei Dinge sind mir dann aber doch aufgefallen:

1. Kaufen
2. Herstellen

Gib lieber ein wenig mehr aus, ich bin mit dem Teil überhaupt nicht zufrieden, was die Ansprechgeschwindigkeit und Anzeige allgemein betrifft.
 
D
DeathShred
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.03.13
Registriert
07.09.07
Beiträge
400
Kekse
60
das der behringe scheiße ist wusste ich schon... ihc hab ma was von ,,mam" oder terratec gehört... hat jemadn erfahrungen mit sowas?
 
TheMartin
TheMartin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.13
Registriert
21.01.09
Beiträge
277
Kekse
165
Ich hab den DTR-1000 von Korg und kann den nur empfehlen, das Ansprechverhalten ist super, die Blauen LEDs sieht man selbst auf den miesesten beleuchtesten Bühnen und er ist sehr genau... was will man mehr?:D

Und im "Strobe" Modus erinnert er an Night-Rider:D:D:D
 
Euphemismus
Euphemismus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.19
Registriert
28.03.07
Beiträge
724
Kekse
8.216
Ort
Ecke Stuttgart
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen: Spar genau hier nicht am Geld. Wichtig ist Ansprechverhalten -> Wie schnell bestimmt er den Ton.
Da habe ich noch nichts besseres als die Korg-Teile gefunden. Bei eBay lassen sich oft die DTR-2 Teile sehr günstig schießen.
Definitiv keinen Behringer kaufen: Langsam, stört teils andere Geräte im Stromkreislauf und ist wirklich langsam.
 
Cervin
Cervin
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.12.21
Registriert
28.03.05
Beiträge
6.234
Kekse
38.418
Ort
NRW

Gibt übrigens 2 versionen, einmal die "BL" (blue ^^) zu sehen hier: ( http://www.gimahhot.de/images/products_large/77/770067/korg-dtr-1000-rack-tuner-stimmgeraet.jpg )die hat blaue leds und eine weiße für die mitte. Die normale hat mein ich rot rundrum und ne grüne (teils auch weiße) in der mitte ?! ( http://www.feedback.nl/images/cache/productafbeeldingen/korg-dtr1000_350_ffffff_75.jpg )

Die Korg dinger sind schon fein, aber ich frag mich immer wieso die so teuer sind ^^.
Zumal die im Signalweg nicht wirklich viel zu suchen haben... Egal.

gibt auch andere gute, eigentlich alles bis auf den Behringer.
Fender hat noch einen brauchbaren, von korg gibts die alten. Mam hab ich mal irgendwie gesehen, aber nie selber getestet. Wird aber scho seinen dienst tun,
ist eben ne frage wieviel man ausgeben will.
 
S
saitenhexxxer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.20
Registriert
12.01.05
Beiträge
402
Kekse
979
Ort
hannover
Was ist mit den Sabine RT 7000 und 7100 Modellen? Die gibt es ja auch noch, allerdings weiss ich nicht was sie kosten.
 
El Rabino
El Rabino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.21
Registriert
06.05.05
Beiträge
651
Kekse
1.583
Ort
Frankfurt
also ich benutze den fender. der zeigt die töne sehr schnell und locker auch (ich habs mal mit dem, eigentlich eadg-gestimmten, jazzbass ausprobiert) bis zum tiefen a runter.
der ist so schnell, dass er sogar meine bassläufe mitmacht... :)
und nach einer minute ohne signal geht er auch auf "bildschirmschoner" ala nightrider.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben