Randall RH150G3Plus schaltet ab ?!

von Orcen, 10.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Orcen

    Orcen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #1
    Nabend,

    ich besitze einen Randall RH 150 G3 Plus mit einem Randall RA 412 XJM Cabinet.
    An dem Randall nutze ich eine Jackson DXMG und eine Schecter Diamond Stealth. Zwischen Gitarre und Amp ist nur ein Dunlop Cry Wah angeschlossen...

    So nun zum Problem.

    War heute im Proberaum und da wir einen neuen Drummer haben, haben wir heute den Sound mal an das Schlagzeug angepasst.

    Der Master steht auf 6-7 und der Gain Level auch ca. 6-7(Nutze Gain2). Das reicht aber nich so ganz um gegen den Drummer anzukommen. Sobald ich jetzt den Master noch etwas aufdrehe oder den Gain Level schaltet der AMP kurz ab wenn ich in die Saiten haue.... Als würde er überlastet sein... Aber das kann ja nicht sein. Da muss doch mehr Dampf rauskommen.

    Im Cleanbereich hab ich keine Probleme. Da kann ich aufdrehen das die Wände wackeln. Aber im Gain bereich schaltet der Amp für kurze Zeit ab bis ich wieder aufhöre zu spielen.

    Kabel hab ich alle überprüft. Also hab ich den WahWah auch mal rausgenommen und bin direkt in den Verstärker mit zwei verschiedenen Kabeln !
    Das Kabel zwischen AMP und Box ist ein spezielles Boxenkabel.
    Also kann das nich das Problem sein...

    Hat jemand anders mal die gleichen Erfahrungen gehabt??

    THX und Gute Nacht

    Orcen
     
  2. Noeldi

    Noeldi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    16.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 10.11.09   #2
    Das ist normal bei dem Randall. Kann man wohl leider nix machen. Allerdings ist er bei Master auf 6 schon ohrenbetäubend laut.
    Steht das Stack bei dir auf dem Boden? In dem Fall könnte es schon helfen, wenn du die Box etwas höher stellst (auf 2 Stühle oder ne Kiste o. ä.). Und natürlich nicht an den Mitten sparen. klingt denn auch gleich viel brutaler. ;)
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.420
    Zustimmungen:
    1.432
    Kekse:
    53.098
    Erstellt: 10.11.09   #3
    Sehr häufig ist in der Tat das Problem, dass der Gitarrist seine Ohren nicht in den Kniekhelen hat.

    Und Prob.Nr 2 ist das Werbeversprechen für den Randall RH 150 G3 :

    Aha. Eine einzige kleine Röhre "fühlt" sich an wie echt... . Klartext: Das ist ein Placebo-Amp, der ab einem bestimmten Punkt einfach "zumacht". Da täuscht die Wattzahl mal wieder den leistungsgeilen Käufer. Genauso, wie bei der pixelstarken Kamera mit Müllobjektiv, die dann jede gerade Wand als schiefen Winkel darstellt.
     
  4. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    1.937
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 10.11.09   #4
    Wobei das Problem beim RH150G3 "Plus" eigentlich behoben sein sollte...
     
  5. Orcen

    Orcen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #5
    also das kann doch net sein, das ich Master und Gain bis 10 drehen kann, er aber schon bei 6 oder 7 dicht macht...

    das stack steht auf dem boden. aber dafür ist ja die beiden oberen 12er der box nach oben gewinkelt das da nen bischen nach oben abgestrahlt wird

    die mitten hab ich schon bei ca 9. bass bei 2 und höhen bei 6-7...
     
  6. pedi74

    pedi74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    29.06.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Boppard
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.11.09   #6
    Hast du mal die Ohm-Zahl an der Box überprüft? Auf 8 Ohm muss man den schon so aufreissen, damit man den gegen Drums hört. Wenn du die Box auf 4 umstellen kannst, dürftest du keine Probs mehr mit der Lautstärke haben, da reicht dann auch auf 3 ;-)

    Greetz
     
  7. Adrian1989

    Adrian1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.03.17
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #7
    evtl wenn ihr n größeren Proberaum habt, den amp+Box n paar meter weiter weg stellen... die hochmitten und höhen entfalten sich erst ab ein paar metern.
     
  8. Orcen

    Orcen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #8
    an der box??? ich bin der meinung das ich da nur die wahl zwischen mono und stereo habe. und ich hab da halt zwei eingänge. halt für stereo einmal rechts und einmal links. jetzt hab ich halt das topteil an "left" angeschlossen und auf mono gestellt... Aber an einen Schalter zwischen 4 und 8 Ohm kann ich mich nicht erinnern...

    Wir haben "nur" eine hälfte eines 40m2 raums und das drumset ist nicht gerade klein, also verbraucht schon platz und dann gibt es halt noch PA, Bass und den zweiten Gitarristen. Also so viel Platz ist da leider nicht...
     
  9. pedi74

    pedi74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    29.06.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Boppard
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.11.09   #9
    Was fürne Box hast du denn? Normalerweise kann man da die Ohmzahl einstellen. Der Amp läuft ja mit 4 Ohm und hat da die meiste "Kraftentfaltung".
     
  10. Orcen

    Orcen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #10
  11. pedi74

    pedi74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    29.06.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Boppard
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.11.09   #11
    hmm, ich kenn die Box zwar jetzt nicht, aber es sieht so aus, als wenn du da nix umstellen kannst. Ich hab meinen an einer HB 412 Vintage dran. Da kann man hinten dann die Ohm-Zahl einstellen. Hatte die auch erst auf 8 Ohm stehen und hab mich schon über den Randall geärgert, weil keine Power da war. Dann hinten an der Box auf 4 Ohm gestellt und "ZACK" der Sound war voll da.
    Normalerweise sollte das aber nicht zu einem Absturz deines Amps führen, da der auch auf 8 Ohm an der Box laufen kann und dann "nur" 100 Watt hat, die mir allerdings wesentlich schwächer vorkamen. Und wie oben schon gesagt wurde, sollte das Problem, bekannt von den RH150 ohne plus, mit der neueren Serie mit plus behoben worden sein. Vielleicht mal zum Ampdoktor damit oder wenn Garantie noch drauf is, einschicken/umtauschen.

    Ausserdem: Vertraue nie den Werbetexten, da wird Sch.... zu Gold gemacht. Teste vorher oder lass dich wenigstens persönlich beraten.
     
  12. Orcen

    Orcen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #12
    hm das klingt tatsächlich komisch. der RH 150 hat ja auch einen "4ohm" Ausgang. Mir war bisher und auch beim anspielen nicht klar das es so einen großen unterschied macht... Habe das Set erst vor 2 Monaten gekauft... Also Volle Garantie...
     
  13. pedi74

    pedi74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    29.06.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Boppard
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.11.09   #13
    Ich bin mir sicher, dass der Amp in die Knie geht, weil er an 8 Ohm hängt und der Randall aber auf 4 Ohm ausgelegt ist. Der Unterschied in der Power ist schon fast ne Frechheit, wenn man das direkt umschaltet. Viel mehr Druck und wie gesagt, brauchste dann nur auf 3 drehen und dir segeln die Ohren weg. ;-)
    Die HB Vintage is ne echte Empfehlung aber geh vorher testen an ähnlichen Boxen, wenn du nicht zum grossen "T" kommst.
     
  14. Orcen

    Orcen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #14
    aber kann es denn sein das der Amp abschaltet weil die box 8 ohm hat?? also "merkt/weiß" der Amp überhaupt das die Box 8Ohm hat und nicht 4?
     
  15. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 10.11.09   #15
    Wo zum Teufel kann man die HB 412er Vintage auf 4 Ohm umstellen? :gruebel:
     
  16. pedi74

    pedi74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    29.06.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Boppard
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.11.09   #16
    Ja, ich seh grad, dass das an der schrägen gar nicht geht. An meiner geraden schon etwas älteren kann man das. Seltsam:gruebel:
     
  17. pedi74

    pedi74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    29.06.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Boppard
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    60
    Erstellt: 10.11.09   #17
    Das muss dir mal ein technisch mehr Versierter erzählen. Da hört meine Kenntnis leider auf:rolleyes:
    Ich kann nur das wiedergeben, was ich erlebt hab.
     
  18. Orcen

    Orcen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #18
    hm werde wohl nachher mal den amp untern arm nehmen und zum händler gehen, bei dem ich das set gekauft habe
     
  19. Money4ever

    Money4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.09
    Zuletzt hier:
    28.12.16
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.09   #19
    ich greif das da gerade noch mal auf:
    ich hab ne framus cobra box, von 8 auf 16 ohm umschaltbar...
    könnte ich dann probleme bekommen mit diesem amp?!
     
  20. Ad-Rock

    Ad-Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    16.04.18
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Shangri La
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    508
    Erstellt: 24.11.09   #20
    Edit: Ähm, war zu einem anderen Thema. Bin wohl ein bisschen durcheinander... Sorry.
     
Die Seite wird geladen...

mapping