Rayligh-Reflektor f. Par 56

von TiGu !!!, 15.09.07.

  1. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #1
    Heyho, mal eine ganz kleine Frage

    und zwar: wenn ich mir für meine pars dieses Reflektoren kaufe Ultralite UL-RF56E

    welche brenner müssen denn da nun rein und passen diese Reflektoren auch in meine Showtek Pars ? also so mit nem Metall-Bügel, der das ganze von vorne hält ?

    mfg TiGu
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #2
    Passende Leuchtmittel wären z.B. diese.
    Passen generell in alle PAR 56.
     
  3. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #3
    Supi :great:

    würde sich der Umstieg auf Rayligth lohnen ? was für Vorteile hab ich bei der Abstrahlung ??
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #4
    Der Abstrahlwinkel ist mit CP 60 (VNSP) vergleichbar. (siehe Anhang)

    Weiterhin sind Raylights eben relativ günstig, da man nur den Brenner austauschen muss.
    Das Gewicht ist natürlich auch ein nicht zu verachtender Aspekt.


    Bild-Quelle: Tutorial Lichttechnik - Phillip Jardas
     

    Anhänge:

  5. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #5
    gut überzeugt ... werde jetz meine pars in der winterpause mal aufmöbeln. thx soweit
     
  6. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 15.09.07   #6
    ich hab auch par 56 und mich nerven die hohen leuchtmittelkosten
    raylight soll ja auch nachteile haben. würde sich die umstellung auch für mich lohnen?
    und wo sind die nachteile von raylight?

    ich nehm meine pars hauptsächlich als blinder ersatz, disco lampen (r,g,y,b) und zum ausleuchten.
    gibt es auch raylights für par56 mit 500w oder als wfl?
    oder kann ich allein wegen des gehÄuses keine 500w nehmen?
    habe kurze eurolite par56. der sockel kann bis 1000w
     
  7. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #7
    schon, nur dann schmelzen dir die farbfolien wech .... bei 500 !

    bei 300 is alles ok !

    nachteile sind denk ich ma, das man die reflektoren ab und an mal säubern sollte, da sonst die lichtausbeute sinkt ...
     
  8. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #8
    Was wie wo :confused:
    Welche Farbfolien hast du denn?
    Probier mal LEE aus.
    Bis 500W hab ich sie selbst im Einsatz, halten Erfahrungsgemäß aber auch 1000W problemlos aus.
     
  9. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #9
    ja klar, hab ich auch, allerdings wennde die vor kurze 500er tust, ... nö meine LEEs sind da wech gebrannt ... und vor nem fluter (500) wolln wa ga nicht reden .... ich weiß ja nicht was du für lampen hast ^^
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.09.07   #10
    Raylight hat eher einen undefinierten Abstrahlwinkel....nix mit CP60 o.ä.

    jeder PAR wird nacher etwas anders aussehen.
    Deswegen wird das im profesionellen Einsatz nicht genutzt.


    Zudem nervt auf Dauer das wieder einsetzen des Brenners, da sich oftmals die Klemmen am Reflektor für die Lampen lösen...

    wenn man sie ein mal richtig eng aliegen lässt, dauerts ungefähr 2-3 Leuchtmittelwechsel, bis das ganze wieder ausgeleiert ist..


    kannst raylights in alle Gehäusegrößen einsetzen ohne Probleme, allerdings würde ich von shortnose die Finger von lassen.
     
  11. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #11
    64er Long.
    Allerdings hatte ich vor ein paar Wochen bei einer VA LEE-Filter vor 1kW - Theaterspots gesetzt.
    Dort war die Entfernung ähnlich wie bei PAR 56 Short.
    Merkwürdig :confused:
     
  12. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #12
    ne linse, die filtern nen gehörigen teil der wärme ab ! ... ich weiß nun auch nich, wie das is mit den raylights und dem brenner, ob das innen short par passt ...
     
  13. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #13
    Seh ich anders :rolleyes:
    Der Abstrahlwinkel von Raylights ist zwar nicht immer 100% identisch, aber Abweichungen wie z.B. von NSP auf WFL wird man nicht haben!
    Solange es nicht um ACL's oder den Professionellen Bereich geht störts eh niemanden.
     
  14. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 15.09.07   #14
    genau so seh ich das auch, also wie is das nun mit der wärme ? kann ich die in short gehäusen verwenden ???ß
     
  15. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #15
    In kurzen 64er hab ich Raylights schon mit Farbfolie verwendet. (Dekobeleuchtung, ca. 8 Stunden unterbrechungsfrei an)
    Kann mir nicht vorstellen das es bei 56er Probleme gibt, allerdings kann ich auch nicht bestätigen das es funktioniert.
    Da müssen andere ran :o
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.09.07   #16
    @Korg: verwende mal verschiedene Raylights, verschiedene Hersteller, dann noch billige lampen dazu, und du wirst einen gewaltigen unterschied bemerken.

    Dann kauft man hier wieder nen Reflektor von ner anderen Firma zu und schon sit wieder einer anders...abweichugnen von CP60 zu 61 sind da schon gut drin.

    zudem hast du niemals die ordnetliche gleichmäßige Ausleuchtung des Lichtkegels wie bei einer Pressglaskolbenlampe....das sieht nacher (etwas übertrieben) aus wie bei ner Maglite: hier hell, da dunkel.

    Ich zweifle nicht an, dass es für dne partysektor nicht genügt...allerdings wollte hier jemand die Nachteile wissen, und man merkt den Preisunterschied eben doch deutlich.



    @TiGU: die shortnose funktionieren auch, allerdings sind deine Farbfolien dann schnell in der Mittea ufhellt, also weiß, und du hast nicht mehr die Farbwiedergabe.
    HT-Folien sind meiner Erfahrung nach für PARs jeglicher Art ungeeignet, da einfah zu teuer...das is was für große Stufenlinsen, Fluterrampen oder Profiler.
     
  17. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 15.09.07   #17
    Das wiederum bestreite ich nicht. ;)
    Nur den Kommentar,
    wollte ich so nicht stehen lassen.
    Denn im Normalfall nutzt man ja einheitliche Brenner & Reflektoren und kauft nicht 6 von GE und 6 von Omnilux :rolleyes:

    Da haben wir wohl aneinander vorbeigeredet, meinen aber letztendlich das selbe :)
     
  18. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 16.09.07   #18
    naja dann werde ich mir mal einfach ein sonen vieh holen ... da meine pars größtenteils sowieso nur fröhlich blinken, wird das schon passen ... nach einem abend dauerblinken sind die größtenteils nur handwarm, passt also ...^^
     
  19. TiGu !!!

    TiGu !!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 16.09.07   #19
    ...brauchen die denn eig nen splitterschutz ?? denn meine pars haben sowas gar nicht !
     
  20. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 16.09.07   #20
    Die Dinger fallen gerne mal aus der Halterung.
    Wenn du Pech hast bekommts Publikum oder sonst wer so ein glühendes Teil auf den Kopf.
    (Normale Brenner brauchen aber auch Splitterschutz)
     
Die Seite wird geladen...

mapping