RCF 310A +705AS oder doch lieber Lukas Max

von MusikMichel, 12.02.07.

  1. MusikMichel

    MusikMichel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.07
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.07   #1
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer geeigneten aktiv PA für meine Zwecke als sogenannter "Alleinunterhalter". Beschallungen sollen möglich sein bis ca. 200 Leute, hierbei sollte die Möglichkeit bestehen je nach Stimmungslage auch mal richtig Druck zu machen.

    Was ist mir wichtig: Leichter Transport, schnell aufgebaut, keine großen Einstellungen die Anlage soll laut- genauso wie leise druckvoll u. brilliant klingen. Wummern der Bässe ist out und somit für mich auch nicht verzeihbar-keine Kompromisse. Die Stimmen sollen klar und deutlich vermittelt werden, ein Grundrauschen sollte sich in Grenzen halten.:)

    Nun sind die beiden Typen RCF(ART310A oder 322A + ART705AS), sowie die Lucas Max in meine nähere Auswahl gekommen.

    Welche Tips bzw. Erfahrungen könnt Ihr mir geben.

    Viel Spass und ....los darfs gehn :twisted:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.02.07   #2
    Gerade gestern habe ich beide Anlagen im Vergleich gehört,wobei die HK ausser Konkurrenz lief.
    Beide Anlagen klangen wirklich richtig gut,wenn ich mich entscheiden müsste ich wüsste nicht welche Anlage.(Da kommt es dann wohl doch ehr auf den persönlichen Geschmack an)
    Meine persönliche Meinung 200 Leute ja,aber nicht mit
    Ich mag keine Anlagen die ständig am Limit laufen müssen.
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 12.02.07   #3
    War das nicht die HK IMPACT ?
    BTW: Warum lief die HK eigentlich außer Konkurenz ?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 12.02.07   #4
    Richtig Du hast Recht,das kommt davon wenn man nur mit halben Ohr hinhört und auch nur mit einem Auge draufschaut.
    Ja es war die HK Impact.
    Weil HK als Hersteller nicht offiziell an dem Test teilnehmen wollte.
    Warum auch immer,k.A
    Alle anderen Anlagen sind direkt von den jeweiligen Herstellern gekommen.
    Coda-Audio kam aus Hannover,KME war da ,die Niederländer waren auch persönlich da (mit ihrem DAP-Zeuchs)
    Was micht etwas enttäuscht hat war der Sub von FBT,das Top war Klasse.

    Hier der Tread dazu.
     
  5. höffi  1

    höffi 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 13.02.07   #5
    wink @rockopa ich bin noch ohne Glätte nach Hause gekommen:great:

    Nur ganz kurz zu (meiner) Impact: Ich würde damit nicht gegen 200 Leute anspielen wollen. Dafür ist sie, meiner Meinung nach, auch nicht gebaut.
    Sauberer Sound ja, aber nur bis ~120 Leute (je nach Location etwas mehr) dann ist aber wirklich Schluss. Klangleich bin ich nach dem Vergleich mit der RCF-Kombi von der Impact noch mehr überzeugt - sie ist brillianter und offener im Sound:cool:

    Leistungsmäßig würde ich die RCF-Kombi 310/705 genauso einschätzen. Dann schon eher das 322 Top, nur ob ein 705-er dann noch richtig mitkommt (Stichwort: Druck) glaube ich eher weniger.
     
  6. MusikMichel

    MusikMichel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.07
    Zuletzt hier:
    13.02.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.07   #6
    Welche Musik machtst Du mit der Impact ? Live Musik mit Instrumenten oder DJ.
    Ich bin mit Keyboard, Midi-Akkordeon und Gesang unterwegs. Habe gehört, dass sich bei Live Musik die Impact von den Mitten her nicht so durchsetzt, ist da was drann ? :)
     
  7. höffi  1

    höffi 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 13.02.07   #7
    Ich bin nur mit Konserve unterwegs, könnte daher zur Live-Performance nur Vermutungen anstellen. Bei dem oben beschriebenen Vergleichstest habe ich von den 5 zur Verfügung stehenden Presets der Impact, die "Live" Einstellung gewählt. Hier war eine Mittenschwäche (gegenüber den anderen Systemen: Mackie 450/RCF310/IMG) zumindest mit den Test-Schnipseln für mich nicht feststellbar.

    Mir ist nur eine feinere Auflösung der Impact aufgefallen. Das ist auch genau der Sound den ich gesucht habe.

    Vieleicht solltest Du mal diesen Thread durchlesen, hier geht es um eine RCF 322A/705A Kombi. Der Besitzer ist auch mit einem Keyboard unterwegs;)
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 14.02.07   #8
    Warum in die Ferne schweifen? Sieh'! Der THREAD - er liegt so nah'. (ab Post #30 geht's um die RCF-322) ;) :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping