Rechter Arm beim Hihat spielen

von drummer_domi, 13.03.06.

  1. drummer_domi

    drummer_domi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wicklesgreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Hi, ich hab jetzt hier mal ein paar Bilder ... also eigentlich von 2 verschiedenen Armhaltungen, und mich würde interessieren, was besser ist, gelenkschonender etc....
    Weil ich zur Zeit Handgelenkt übungen machen, und endliche meine Handtechnik zu verbessern und von dem gespiele aus dem Arm ganz und gar weg zu kommen.
    Nun hab ich öfter schon gesehn, das einige andere Drummer ihren rechten Arm einfach in der höhe der Hihat haben, und dann nur noch aus dem Handgelenkt spielen/können.
    Ist dann meine Hihat zu tief... oder sitz ich dann einfach nur zu hoch da... wobei dann die Toms zu hoch wären ... oder ich sie auf eine andere position bringen müsste z.B seitlich so, das die 12" Tom entweder noch weiter rechts ist, wobei dann die anderen Toms zu weit weg sind, oder weiter links... mir ist auch schon die Idee gekommen, die 14" Tom oder die 16" je nachdem was gescheiter ist, nach links neben die Hihat zu baun, hab ich auch schon ein paar mal gesehn... u.a mal bei Mike Portnoy bei Liqiud tension...
    So hier mal die zwei Möglichkeiten meiner Armhaltung:

    [​IMG]
    [​IMG]


    oder mit abgewinkeltem Arm:

    [​IMG]
    [​IMG]

    zu berücksichtigen ist, das ich jedesmal aufstehen musste um den selbstauslöser wieder zubetätigen, deswegn wenn man die zwei bilder schnell hinter einander ablaufen lässt dann sind unterschiede in der körperhaltung usw. zu erkennen... das is mal unwichtig ;) ich will nur wissen was die bessere Variante ist.

    lg domi

    ps: vielleicht gibts ja noch ganz andre sachen die euch auffallen...ich bin offen für neues... ;)
     
  2. HOTZi

    HOTZi Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 14.03.06   #2
    Also die zweite Möglichkeit ist schon mal total unnatürlich.

    Insgesamt würd ich auf den ersten Blick sagen, deine HH ist zu hoch und deine Snare zu niedrig

    Edit: Hab gerade mal die Höhen bei mir nachgemessen. Größe ich 178cm, Sitz: 48cm, Snare 65cm, HH 81cm. Die Ausgangspos. ist immer der Sitz (wenn die Füsse auf den Pedalen sind (Heelup) sollten die Oberschenkel waagrecht sein). Dann Snare und HH (da ist bei mir der Unterarm auch in etwa Waagrecht (bei der Snare leicht nach unten und bei der HH leicht nach oben) insgesamt sind an der Stelle bei der sich die Arme Kreuzen (in etwa bei den Handgelenken) bei mir ca. 5 - 7 cm Platz
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 14.03.06   #3
    Den Eindruck habe ich auch (siehe Post oben). Ehrlicherweise muß man sagen, dass es viele Varianten gibt.
    Du solltest allerdings folgendes versuchen:
    Spiel mal mit rechter und linker Hand 8tel oder 16tel auf der Hihat und wie gewohnt mit der linken Hand die snare. Da wirst Du vermutlich bei der jetzigen Stellung Schwierigkeiten haben, weil die Wege sehr weit sind.
    Versuch dann Hihat weiter runter und/oder snare weiter hoch zu nehmen, bis Du günstige Wege hast und trotzdem noch genug Ausschlag, um einen druckvollen snare-Schlag hinzubekommen.
    Dann machst Du mal rim-shots auf der snare (Stick auf die snare legen und dann auf die Kante der snare schlagen) und spielst gleichzeitig mit der rechten Hand die Hihat.
    Auch das musst Du drauf haben und muss ohne große Verrenkungen gehen.

    Die Position, wo Du alle drei Sachen recht locker spielen kannst, dürfte die Position sein, mit der Du erst mal weiter machen solltest.

    Grüße,

    x-Riff
     
  4. Beda B

    Beda B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 14.03.06   #4
    Hi!
    Die Bilder, die du mitgeschickt hast, zeigen mir ein paar, kleine "Fehler": Erstens, wie schon in den Vorposts erwähnt, ist die Hi Hat zu Hoch. 2. Ist die Snare zu tief! Da haust dir ja jedes mal auf die Schenkel, wennst einen ordentliche Rimshot spielen willst! Hat aber eh schon Hotzi erklärt! Und 3. sollte die Hi Hat viel weiter in Richtung 1. Tom nach vorne rutschen! Dann kannst du nämlich sehr entspannt aus dem Handgelent (natürlich unter Mithilfe des Unterarmes) die Hi Hat spielen, und hast gleichzeitig viel Platz füe die linke Hand, um fette Backbeats zu spielen! Acht auf alle Fälle darauf, daß die Hande so wenig wie möglich überkreuzt sind!

    LG

    BEDA
    Ps.: Was mir noch aufgefallen ist: Du sitzt sehr "rechtslastig" hinter dem Set. Mag sein, daß das vom schnellen Aufspringen wegen dem Selbstauslöser kommt! Auf alle Fälle solltest du zentriert in der Mitte sitzen! Bauchmuskel und untere Rückenmuskeln spannen, Beckenboden zusammen und Schultern runter - du wirst sehen, wie viel mehr Freiheit du dann hast, um mit den Armen frei am Set zu arbeiten, ohne daß du immer "ausballancieren" mußt!:great:
     
  5. Gast 2834

    Gast 2834 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #5
    Spontan hätte ich mir jetzt das Set folgendermaßen zurechtgerückt:

    Snare ein bisschen höher, damit ich mir wie gesagt, nicht gleich bei jedem Schlag auf den Oberschenkel hau.
    Dann die HiHat zumindest erstmal ein bisschen zu mir bzw. zur Snare rangezogen. Eventuell etwas tiefer.

    Zu Handhaltung
    Die erste Haltung sieht verkrampft aus und der Oberarm so rangepresst.

    Die zweite Haltung sieht ein bisschen entspannter aus...nur den Oberarm jetzt nicht so wegspreizen, mehr hängen lassen.

    Du sagst, du willst jetzt von dem Spielen aus dem Arm wegkommen und mehr mit Handgelenk. Du solltest jetzt aber nicht den Arm fest machen und nur Handgelenk auf und ab, aber natürlich auch nicht wie mit einer Keule mit dem ganzen Arm ausholen.
    Aber der Arm sollte schon leicht mit gehen. Die ganz schnellen kleinen Frickeleien dann ohnehin eher aus den Fingern heraus.
     
  6. drummer_domi

    drummer_domi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wicklesgreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 14.03.06   #6
    So, also ich hab meinen Setaufbau jetzt nochmal durchdacht...
    und mir fiel auf das die Snare echt a bissle tief war... Ich mach gleich mal bilder vom neuen aufbau... das mit der Hihat weiter zur Tom is recht impossible, da bräucht ich dann ne Rack Hihat oder halt ne Remote... weil ich wegen meiner DB nicht weiter zur Snare kann, und wegen der Haltung... ich muss mal Bilder vom wem anders machen lassen... weil ich hab ja nur 10sec zeit, auslöser drücken und dann sitzposi einnehmen *gg* da kann ich nicht auf alles achten ;)

    lg domi

    ps: bilder in ca. 5min
     
  7. Bigdrum

    Bigdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hessische Bergstraße
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 15.03.06   #7
    ...du meinst "Rim Clicks" ?!!
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 15.03.06   #8
    Kann sein. Kantenschläge halt. Da kenne ich zwei Varianten:
    1. Normale Haltung der Sticks. Nur statt lediglich auf das Fell zu hauen auch auf die Kante des snare-Kessels schlagen.
    2. Stick auf die snare legen, ein Teil liegt auf der Kante des Kessels, da wird der Schlag ausgeführt.

    Die zweite Variante meinte ich.
     
  9. Gast 2834

    Gast 2834 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #9
    Ich hab kein DB-Pedal, aber das find ich auch oft nervig, wenn man da wo dran sitzt, wo eins dran ist. Ist voll ungewohnt, weil die HiHat bei mir doch halbwegs nah an Tom und Snare steht.
    Kann man das Verbindungsteil zwischen den zwei Pedalen evtl irgendwie enger/kürzer machen? Dann könntest du dir das alles dichter ranziehen...wär sicher angenehmer.
     
  10. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #10
    hmmm also ich finde zwischen der Hi-Hat und der ersten Tom ist wirklich sehr viel
    Platz. Da kann man leicht mit Anlauf in die Nüsse sparken :D
    Oder mir kommts nur so weit auseinander vor, weil da kein Beckenständer steht...

    Die HiHat wäre mir auch zu hoch...ein Stückchen weiter runter, aber auch nicht zu weit,
    man soll ja nicht die Snare aus dem Handgelenk spielen..
     
  11. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 16.03.06   #11
    Kann man, aber wenn die beiden Pedale der Fußmaschine zu nah beieinander stehen, ist die Snare dem DB-Spiel im Wege ;-)
    Alternative wäre hier, das DB Pedal links neben die Hihat zu setzen.

    Mir ist aber generell aufgefallen, dass viele Punk/Metal-Drummer die Hihat vieeel höher als die Snare, und meist auch sehr weit weg haben - Bei Rock/Funk/Blues/Ska-Drummern hingegen sieht das viel zivilisierter aus. Ich persönlich bevorzuge trotz Punkband die 2. Variante, bei Punk seh ich da keinen Nachteil, wenn ich aber mit hoher Hihat nen groovigen Funkbeat spielen will, hab ich mehr Probleme.
     
  12. drummer_domi

    drummer_domi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wicklesgreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 16.03.06   #12
    Neue Bilder... damit komm ich etz Bombig zurecht ;)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Und so sieht alles komplett aus:

    [​IMG]
     
  13. Bigdrum

    Bigdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hessische Bergstraße
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 16.03.06   #13
    ....wird da auch drauf gespielt ?????

    Bigdrum
     
  14. drummer_domi

    drummer_domi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.12.14
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wicklesgreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 16.03.06   #14
    LoL... ne ich bin nur Sammler... ich spiele selbst nicht... es steht nur im Keller rum um es zu besitzen xD .... klar wird da drauf gespielt... *gg*
    Was machst du mit deinem Set??? *gg*
     
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 17.03.06   #15
    Na das sieht doch alles sehr benutzerfreundlich aus.
     
  16. Bigdrum

    Bigdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hessische Bergstraße
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 17.03.06   #16
    ...also mein Snarfell is braun bis schwarz, (war mal weiß) und durch meine Pinstripes kann ich nicht mehr durchgucken. Unter meiner Hihat liegen min 1 Alditüte mit Holzspänen. Und meine Pedalerie is mit Öl - Holzspänemix "patiniert". Meine Sticks sind hinterm Set verteilt, irgendwo zwischen den Agip-Lattemacciatopappbechern. Ich glaub ich brauch auch n`Neues Set, meins is dreckig....:cool:

    Was dann auch über meine haltung Aufschluß gibt.....RELAXED!!!....

    ....damit ich wenigst irgendwas zum Thema beigetragen hab.

    Also Domi, MACH DIE FELLE BLIND:great:

    Bigdrum
     
  17. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 17.03.06   #17
    Bigdrum: Schonmal über neue Felle nachgedacht? ;) Hört sich nicht so gesund an ;)
     
  18. Bigdrum

    Bigdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hessische Bergstraße
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 17.03.06   #18
    nee, aber n`en Gitarristen, ders regelmäßig sauber macht.:twisted:
     
  19. -xForce-

    -xForce- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Northhar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 17.03.06   #19
    ich finde das es nichts ekligeres gibt als dreckige snare felle. bei solchen leuten denk ich mir immer: "was der damit schon alles gemacht haben muss"

    kleine Frage an bigdrum: wie hoch steht deine hihat?! (stickabrieb/alditüte)

    Aber die Pedale laufen noch?

    Deine Musikrichtung ist nicht zufällig Punk?

    ;) ;) ;)

    Edith sagt: huh post 100. und @ bigdrum: Machst ma nen Foto?
     
  20. Bigdrum

    Bigdrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hessische Bergstraße
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 17.03.06   #20
    1.) gespielt: paradiddles, Strokes, flamadiddles, rrrrrratamaflamadiddles, rrrratamacues, Bleistift gespitzt, mit den Ellenbögen draufgestützt, Zigaretten gedreht, Agip - Lattemacciatobecher abgestellt,(bevor er hinters Set fliegt)..und ab und zu mitm Besen gekehrt...:D
    2.) war nur Spass......;)
    3.) ja, dank des guten Atlantik Kettenfettes mit PTFE (Teflon)
    4.) Machn F ausm P, dann gehts zumindest in die Richtung!
    5.) Ich hab keine Ahnung, wie ich sowas ins Forum stell:confused: :(

    Ach ja, Gratuliere zum 100sten, und dann auch noch spam und off:great:
    Bigdrum
     
Die Seite wird geladen...

mapping