Red Hill Western aufwerten

von stolli, 02.10.10.

  1. stolli

    stolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.09
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.10   #1
    Moin Leute,
    ich hab mir letztens ne Western bestellt: http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Red-Hill-CDG-3-SEQ-Western-/art-GIT0012196-000

    Die Gitarre ist für den Preis top in Ordnung, dennoch gibt es kleinere Sachen die ich gerne ändern würde.

    Ich hätte gerne neue Sättel, nen Gurtpin (im Korpus am Hals) und den Hals gescheid eingestellt. Imboschlüssel für den Hals war dabei. Ich weiß nich ob man Gurtpinne einzeln kaufen kann. Wenn ja, wo?
    Bei Sätteln würde es mich freuen wenn ihr mir welche empfehlen könnt. Und mir sagt wie man die einbaut.
    Und in welche Richtung muss ich das Trussrod (oder wie auch immer) drehen damit die Halskrümmung besser wird.
    Ich würde gerne alles selber machen, denn Übung macht den Meister. Also kommt mir nich mit "geh zum Gitarrenbauer" oder so.

    Andere Tips zum aufwerten nehme ich gerne zur Kenntnis.
    Danke im voraus.
    Stolli
     
  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.357
    Ort:
    Dortmund
    Kekse:
    57.453
    Erstellt: 02.10.10   #2
    Tja.. ;-)

    Erstmal ein paar Fragen vorweg:
    Was meinst du mit "Sättel"? Es gibt nur einen Sattel oben am Kopf der Gitarre. Meinst du auch die Stegeinlage?
    Und: Woher sollen wir wissen in welche Richtung du deinen Hals verstellen musst?? Was ist denn damit nicht in Ordnung?

    Ansonsten würd ich mir Rohlinge für Sattel und Stegeinlage besorgen und selbst feilen, damit die auch genau an deine Gitarre passen. Die gibt es wie Gurtpinne eigentlich in jedem lokalen Musikgeschäft, und wenn nicht bestellen die dir sicherlich welche.
    Sei dir aber bewusst, dass solche Dinge sehr genau gefeilt sein wollen, weil die Intonation sonst flöten geht.

    Ich hätte mir aber persönlich den Aufwand und das Geld gespart und gleich 50-100€ mehr für ne Gitarre ausgegeben, die von Haus aus schon vernünftig ist. ;-)
     
  3. Bylethum

    Bylethum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Baden-Baden
    Kekse:
    2.432
    Erstellt: 02.10.10   #3
    apropros Stegeinlagen, wo bekomme ich denn solche Rohlinge her?
     
  4. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    5.357
    Ort:
    Dortmund
    Kekse:
    57.453
    Erstellt: 02.10.10   #4
  5. stolli

    stolli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.09
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.10   #5
    hat sich alles erledigt
    an DISGRACER: kannst den thread löschen
     
Die Seite wird geladen...

mapping