Redwood Standard-Set: Augenwischerei?

von sopho, 13.10.06.

  1. sopho

    sopho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.10.06   #1
    Hi mal wieder :)

    nach einigem stöbern und der zögernden Bereitschaft, doch Richtung Roadworx L22 zu gehen, bin ich auf folgendes Angebot gestossen: Redwood Standard
    REDWOOD Standard Komplett Set - Black - DRUMS Drum-Sets DR0799 Musik-Schmidt Frankfurt

    Würde meinem Geldbeutel schon besser gefallen. Schrott?

    zur Erinnerung: meine Tochter will sich ans Schlagzeug wagen, es kann aber gut sein, dass sie in nem halben Jahr das Handtuch wirft.
    Gebrauchte in näherer Umgebung sind eher rar, über Ebay gehen die hier im Forum empfohlenen Teile deutlich übers Finanzbudget hinaus...

    Danke schon mal für Eure Ideen
     
  2. skyhopper

    skyhopper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.10.06   #2
    Dass Roadworkx is ne Ecke besser, dieses Redwood is nix. Wie isn dein Budget?
     
  3. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.10.06   #3
    ab 300.- tuts weh.... aber bedenkt: die Drums sind für ne 12-jährige. Und man weiß nie, ob das in einem Jahr noch interessant ist. Andererseits darf es auch nicht sein, dass das ganze zusammenfällt, wenn man mal mit nem Holzstöckchen dagegenhaut.

    Ja, ich habe das Forum durchforstet - in der Low-Price-Ecke findet man eigentlich immer wieder das Roadworx, allerdings auch die Erwähnung, dass das Redwood-Zeug aus dem gleichen chinesischen Stall kommt, halt umettiketiert.
    Und die gebrauchte Katze im Sack traue ich mir bei Ebay nicht zu kaufen - ich als Laie kann unmöglich anhand der Beschreibung oder der Photos entscheiden, ob da nicht jemand Sperrmüll bei mir entsorgt.
    Klar wäre es optimal, ein Pearl Export in gutem Zustand rumstehen zu haben (bringt ja auch wieder Geld beim Wiederverkauf) - aber den Zustand können nur Leute einschätzen, die was davon verstehen.

    Auf die Aussage des örtlichen Musikgeschäftes kann ich mich genauso verlassen wie auf die vollmundigen Versprechen bei Ebay oder anderen Musikhäusern (siehe Lobhudelei aufs Redwood)


    .....
     
  4. skyhopper

    skyhopper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.10.06   #4
  5. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.10.06   #5
    Sky, danke zunächst mal für Deine schnellen Kommentare :great:

    Ich seh grad.. in Ebay läuft grad ein basix custom. Mal schauen, wohin es sich so bewegt...
     
  6. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.06   #6
    Ich versuche grade nen Pearl Set in schwarz zu verkaufen, jedoch ohne Hardware und Becken, wobie ich diese evtl. dazulegen würde...
    300€ der Spaß

    Und zum ausprobieren und drauf rum kloppen reicht auch das alte Doppler Drums mit Becken und Hardware für 100€ ;)

    jaja, ich werde hier noch zum Dealer :p



    Aber zu deinen Angeboten, lass es deine Tochter erstmal mit einem billigen Set ausprobieren, mit 12 Jahren ist man sich ja noch nicht so wirklich entschlossen was mal werden soll etc. und es ist schade ein teures Set in der Ecke stehen zu haben.
    Ich habe auch auf einem Schlagzeug für 150€ Schlagzeugspielen gelernt und mir nun ein neues gekauft, weil ich gemerkt habe das es richtig Spaß macht... (Wusste ich vorher schon aber nun hats das Geldbäutellein zugelassen :great: )


    Schöne Grüße
     
  7. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 14.10.06   #7
    Prox, danke für Deine Anregung - das Doppler-Zeux bekomme ich neu für 120.- incl. Becken (wenn nicht zu arg gepusht wird *g*), aufgrund der vielen Warnungen lasse ich jedoch gerne die Hände davon.
    Hat Du vom Pearl-Set Photos? Deine Koordinaten wären noch interessant - wegen evtl. Abholung. Bayern wäre nett - da scheints eh wenig Drummer zu geben, wenn ich mir die Standorte der Schlagzeuge in Ebay so betrachte *g*.
     
  8. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.06   #8
  9. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.10.06   #9
    Hi,

    mein Tip: Kauf dir ein gebrauchtes Markenset. Tip bei Ebay: Mapex! Ältere Mapex à la Mapex Venus, besser Mapex Mars. (wird unterschätzt und preislich meistens deutlich unter Wert verkauft)

    Wenns neu sein soll, dann kämen für mich nur Schlagzeuge, wie Basix Classic in Frage. Ist zwar kein hochwertiges Set, aber was will man bei dem Budget machen und auseinanderfallen wird es nicht, ist trotzdem günstiger als gleichwertige Markensets, wie Sonor Force 1003/1005 oder Pearl Forum...

    Wie alt ist deine Tochter? Nur so vonwegen Trommelgrößen (lieber flachere, kleinere Kessel), soll keine Anmache werden. ;-)
     
  10. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.06   #10
    Das stimmt, also ich habe bei ebay ein Mapex Mars Series pro in einem wirklich 1A Zustand + Rack für 300€ bekommen :)
    Aber die 4 Toms und die 22" Bass wären glaubich etwas zu groß für eine 12 jährige ;)

    Ich weiß hier spalten sich die Meinungen, aber ich würde sagen kauf deiner Tochter nen recht billiges Set und guck ob es ihr spaß macht, wenn nicht hast du nicht so viel Verlust gemacht.
    Wenn es ihr Spaß machen sollte dann hast du immer noch die Möglichkeit ein neues besseres Set zu bestellen...

    Grüße
     
  11. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 14.10.06   #11
    Naja, definier "billig"! 300 Euro Sets sind für uns wahrscheinlich alle "billig", aber man muss es eher als günstig sehen, wenn für 300 Euro bekommt man Schlagzeuge, die nicht direkt auseinanderfallen. Meist leider nur gebraucht.
    Und selbst wenn du mit billigen Sets Doppler für 150 Euro meinst, ist das Geld nicht für jeden Peanuts und man hat noch Arbeit mit dem Kauf, dem Aufbau usw.
    Dann lieber was kaufen, was man als Anfänger ganz normal ne Weile (3-5 Jahre) spielt, falls aus dem Schlagzeugspielen mehr wird.
    Und ein gebrauchtes Set hat nunmal hier dne Vorteil, dass man es in der Regel ohne Verluste weiterverkaufen kann.

    Das artet hier wieder in der Grundsatzdiskussion aus, wollte das Argument an der Stelle nur mal nochmal kurz angesürochen haben. ;-)
     
  12. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 14.10.06   #12
    An dieser Stelle zunächst mal DANKE für eure vielen Anregungen.

    Ich habe mich ja nun inzwischen intensiv mit der Thematik beschäftigt und schließe mich wohl dem Lager der lieber-gebraucht-und-gut - Fraktion an. Auch schon wegen des Wiederverkaufs. Ich denke, wir haben zu wenig Geld, um uns was richtig billiges zu kaufen.

    hmm... gibts hier im Forum nen Weckdienst für gute Ebay-Angebote aller Art? Würde ich glatt abonnieren *g*

    P.S. macprinz: die Kleine ist 12. Gib ihr noch 5 warme Sommer *g*
    Ich selbst würde mich allerdings auch gerne mal immer an die Drums setzen - so sie mich lässt...
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.10.06   #13
    also in der plauderecke gibt es die rubrik "ebay"
    dort sind meist schnäppchen eingetragen

    neben mapex (was momentan echt unter wert und somit günstig geht) würde ich noch ein blick auf premier werfen (xpk / apk)

    ansonsten: pearl export
    davon gibt es soviele, dass der preis meist niedrig gehalten wird ... um die 300-350 euro je nach zustand und was noch so dabei ist (becken etc.) geht da was
     
  14. Larsulrich1a

    Larsulrich1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    24.04.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 17.10.06   #14
  15. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.10.06   #15
  16. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.10.06   #16
    P.S.: ohne Freigabe von DrummerinMR und Co rühre ich jedoch keinen Finger *g*
     
  17. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.10.06   #17
    also das cabria an für sich ist fürn einstieg ok
    cabria lite... das erinnert einen vom namen her irgendwie an abgespeckte grafikkarten :D (da steht dann auch immer irgendein komischer code oder lite hinter)

    zudem ist der preis ziemlich niedrig, das normale cabria kostet ca doppelt soviel, deswegen würde ich davon die finger lassen

    wenn du schon bereit bist um die 330 euro zu bezahlen:

    e voila:

    ROADWORX S-22 Drumset


    wobei es am sinnvollsten ist, wenn du wirklich zum L 22 gehen würdest, wie schon im ersten post von dir genannt wurde :) da hast du am längsten und meisten was von, zudem gibts das jetzt ja auch in einer anderen farbe :)
     
  18. sopho

    sopho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 20.10.06   #18
  19. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.10.06   #19
    naja ich weiß ja net... hab hier nen 10 jahre altes set stehn... Duke by Dixon oder so...
    das hat neu mit becken und wirklich solider noname hardware + meinl einsteigerbecken 1500 Mark gekosted dh.. ca 700€ (also ca 500€ das set...) und ich glaube nicht das die da heute für 300€ schlechtere sets verkaufen... wäre irgentwie komisch da die entwiklung ja meistens vorwärts und nich rückwerts geht... von daher würde ich sagen ma in nen laden gehen (vorzugsweise so ein wie musicstore oder cream musik... halt... groß) und da ma die sets angucken... wie die so aussehen... dann ambesten von Ballclamps und so nem schnick schnack grad die finger lassen und man kann net viel falsch machen.... ich mein was soll den an nem seht mit stinknormalen tom rosetten und ohne ballclamp so großartig kaputt gehn?? is ja zum spielen da... und net zum auf- und abbauen... und großartig gigs wird die kleine mit ihren 12 jahren auch net hinter sich bringen... naja...
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 22.10.06   #20
    du musst halt auch mal meine logik verstehen *fällt mir dazu ein* :D



    es ist so, dass man heutzutage für 500 euro schon sehr anständige sets angeboten bekommt, und wieso auf rims oder ballclamps verzichten, wenn sie doch mit dabei sind?
    Beim auto ist ja heutzutage auch airbag fast überall serienmäßig, kaufst du dir dann ein auto OHNE airbag nur weil er ggf. irgendwann mal kaputt gehen könnte? Ich glaube nicht ;)

    durch die beständige weiterentwicklung in sachen "drum komfort" (rims, ballclamps etc.) kann man nun auch schon in günstigen preisklassen das anbieten was vor 10 jahren noch mittel und oberklasse sets vorbehalten war (nicht anders ist es wie gesagt bei autos, handys und sonstigem, einfach ein paar jahre warten und schon kann man features, die heute noch teuer sind dann quasi fürs halbe geld bekommen)

    vor 10 jahren hat man noch keine einsteigersets mit birke kesseln angeboten, heutzutage sind diese sets quasi standart für die einstiegsklasse (tama superstar, sonor 2005, pdp fx, ludwig accent und wie sie alle heißen)
    und darüber kann sich der endverbraucher doch nun wirklich freuen.

    deswegen verstehe ich deine aussage nicht ganz ;)
    wenn man für das geld sowas bekommen kann, warum dann nicht nehmen? :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping