Regel Nr.10 im Flohmarkt

von Fred2, 03.04.07.

  1. Fred2

    Fred2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #1
    Ich, als möglicher Käufer möchte einfach nochmal auf besagte Regel hinweisen. Ich suche zurzeit in diesem hervorragendem Forum nach einem schweren Musikinstrument. Wenn ich etwas finde, was sich in einem für mich erreichbarem Bereich der Welt befindet, freut es mich umsomehr. Ich bitte nun mal einfach alle "Verkaufs-User"*, wenigstens eine Angabe des ungefähren Standorts des Artikels in dem Flohmarkt-Angebot anzugeben. Danke!
    *natürlich auch Sucher und Tauscher:great:
     
  2. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 03.04.07   #2
    kann ich nur unterstreichen, solange ich nicht weiß wo der artikelstandort ist, ist das angebot für mich uninteressant.

    ähnlich sieht es mit nicht vorhandenen bildern aus - aber das ist ne andere geschichte.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 03.04.07   #3
    Bisweilen waren PM´s in diesem Forum kostenlos....insofern, Fragen kostet nichts ;)
     
  4. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 03.04.07   #4
    schon klar, aber auf ne PM kann man schonmal 1-2 tage warten wenn hochkommt. und wenn jeder einfach in etwa die richtung angeben würde, wär das handeln im flohmarkt viel einfacher. so frag ich 5 leute mit interessanten angeboten, wovon nur einer in meiner nähe wohnt. hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir 4 PMs sparen können.

    naja die leute dazu verpflichten kann man wohl kaum - aber ich weiß nicht was dabei ist nen kleines bildchen vom artikel reinzusetzen und zu sagen wo man wohnt.
     
  5. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 04.04.07   #5
    denk ich auch! schließlich will man ja was verkaufen uund wenn man dan nur ne wischi waschi beschreibung macht muss man sich nicht wundern das so viele leute wieder abspringen...
     
  6. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 04.04.07   #6
    dann müsste man das aber nicht als regel vormulieren schließlich ist es der verkäufer am ende ja selbst schuld wenn niemand bei ihm kauft
    also hat er es ja auch in der hand ob er schreibt wo es steht oder nicht?
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 04.04.07   #7
    Wer Interesse an einem Verkaufsgesuch anmeldet, kann doch auch nach dem Standort fragen... ist imho kein Problem.

    Wer ein mieses Angebot oder eine bescheidene Artikelbeschreibung macht, hat im Endeffekt selbst das Problem, dass er seinen Kram nicht losbekommt...

    Greets, Ced
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 04.04.07   #8
    ......outet sich selbst als unzuverlässiger oder zumindest oberflächlicher "Geschäftspartner"!

    Was will den der Verkäufer?
    Etwas verkaufen.
    Warum?
    Um Geld für neues Equipment locker zu haben.
    Der Flohmarkt ist kostenlos (für käufer und Verkäufer), also ist ein wenig "Arbeit" beim Erstellen der Annonce doch nicht zuviel verlangt - insofern hat der Threadersteller völlig recht, indem er auf eine bestehende Regel hinweist - wer die nicht einhält, ist selber schuld.
    Neue und weitere Regeln sind m.E. nicht erforderlich - zumindest nicht für solche einfachen und klaren Dinge ;) .
     
  9. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 04.04.07   #9
    Warum nicht? Bei Musiker-sucht-Band muß man ja auch einen Ort angeben.
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.04.07   #10
    Sorry, wollte nur deutlich machen dass die Ortsangabe bei einer Band wichtiger ist, sollte nichts gegen Drummer sein :D
    Und jetzt hört mal mit dem Gespamme auf, das is ja schlimm:o :rolleyes: :D
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 05.04.07   #11
    Mal ganz ehrlich:

    Man kann sowohl von einem Verkaeufer als auch vom Kaeufer ein Mindestmaß an engeagement erwarten. D.h. das ich z.B. als Kaufinteressierter selber auf die Idee kommen koennte, das ein 6 Monate altes Verkaufsangebot nicht unbedingt mehr aktuell ist... als Kaeufer sollte ich daran denken moeglichst viele Informationen mitzugeben.


    Wir koennten den Flohmarkt natuerlich auch in ein kostenpflichtiges Angebot umwandeln und einen Redakteur finanzieren, der nichts anderes macht als die Angebote redaktionell zu bearbeiten und dann freizushcalten.
     
  12. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 05.04.07   #12
    Ich persönlich erachte die (freiwillige, ich weiß,) Angabe des Standortes im Profil eines Board-Mitgliedes gewissermaßen als Seriösitätskriterium. Was hat man zu verlieren, wenn man seinen Wohnort zumindest umschrieben (z.B. 'Nähe Köln') im Profil einträgt? Damit würde sich zumindest dieser Diskussionspunkt im Flohmarkt erübrigen, ganz abgesehen davon, daß es imho auch weitere Aspekte (z. B. Kontaktmöglichkeiten) eröffnen würde, wenn man weiß, wo der andere in etwa lebt, das aber nur ganz am Rande.
    Mir ist es meistens zu mühsam, jemanden erst per PM nach den Randbedingungen eines Verkaufs fragen zu müssen, nicht zuletzt auch deshalb, weil es auch schon Beschwerde-Threads darüber gab, daß sich ein Kaufinteressent nach einer Detailfrage (die der Verkäufer offenbar schon als feste Kaufabsicht interpretiert hatte) nicht mehr gemeldet hatte.